Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abwechslungsreiche Marmeladenrezepte für alle Jahreszeiten und sehr viele Obst-Sorten. Für Anfänger aber auch "Fortgeschrittene", 6. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Konfitüre, Marmelade & Gelee: Meine Lieblingsrezepte für jeden Tag (Gebundene Ausgabe)
In der Einleitung spricht mir die Autorin - Stefanie Kleinjung - aus dem Herzen.

Auch meine Kindheit schmeckt nach Erdbeeren. Und nach Heidelbeeren, die habe ich oft mit meiner Großmutter gesammelt.

Schon alleine der Geruch von "warm werdenden" Heidelbeeren versetzt mich um etliche Jahre zurück :-)

Unvergleichlich - aus 1000en Gerüchen würde ich diesen sofort erkennen.

Heimat - Kindheit - Genuss im Glas :-) Auf dem Brötchen oder noch viel besser heiß über Vanille-Eis.

Egal ob Erdbeere oder Heidelbeere. Gesund & lecker. Herrlich im Winter - Erinnerungen an den Sommer.

Und das geht nur mit absolut frischen und einwandfreien Zutaten.

Saisonal & regional - aber auch bewusst eingekaufte Exoten lassen sich zu tollen Fruchtaufstrichen verarbeiten!

Selbst Marmelade, Konfitüre, Gelee oder Fruchtaufstrich zu kochen (die Unterschiede sind übrigens auch kurz und verständlich im Buch erklärt) ist kein Hexenwerk.

Zeit, Geduld & Liebe sind in meinen Augen die Garantie für Genuss auf Vorrat.

Geduld will eben Weile haben!

Sauberkeit, Einhaltung der (Mindest)Kochzeit und der Mengenangaben & ordentliche Vorbereitung bzw. Lagerung der Gläser bewahren uns vor bösen Überraschungen nach ein paar Wochen und Monaten.

Ich erinnere mich noch gut an eine "Keller-Räumung" der verstorbenen Großmutter eines Freundes.

Er wollte die "ewig alte Marmelade" wegwerfen - ich liess mich nicht davon abbringen einige Gläser vorher zu öffnen und zu probieren!

"Ewig" alte Marmelade - tadellos und absolut lecker!

Wichtig ist die Wahl der Früchte - nämlich auch TADELLOS - dann passiert nichts.

Davon abgesehen MUSS man ja keinen Vorrat für 3 Jahre anlegen :-)

Reifes, unversehrtes Obst, ohne lange Transportwege am Besten noch vom Markt oder vom Bauern aus der Region - unvergleichliches Aroma wird in die Gläser wandern.

ALL DAS steht in anderen - natürlich viel besser formulierten Worten - in diesem Buch!

Und dieses wirklich tolle Buch (NEIN, ich werde NICHT für Lobhudelei bezahlt) hält zahlreiche Grundrezepte und sehr viele Abwandlungen zum Einkochen bereit.

Wir erfahren wirklich sehr viel über:

- notwendige Kochutensilien
- die richtige Auswahl der Zutaten
- die einzelnen Arbeitsschritte
- die optimale Lagerung

Kochschule Konfitüre & Marmelade

Wichtiges über die Vorbereitung & Zubereitung am Beispiel von Erdbeer-Konfitüre und Orangen-Marmelade, sowie Varianten und Tipps zur Beigabe von Alkohol.

Zu den Kochutensilien möchte ich sagen:

Kupferkessel, hitzebeständige Schnabelschüssel sind natürlich nicht zwingend notwendig ;-)

Wer natürlich das notwendige Kleingeld für Kupferkessel übrig hat - ich leider nicht - wird meisterliche Marmeladen, Konfitüren und Gelees kochen!

Versprochen!!!

Denn diese Töpfe verteilen die Hitze vom Herd am Besten, das Kochgut brennt weniger schnell an und vor allem sind sie meist sehr breit, so kann sehr viel Feuchtigkeit verdampfen.

Zurück bleibt NOCH mehr purer Geschmack.

Wer alte Kessel zuhause rumstehen hat ... gerne eine email an mich :-)

Ich persönlich finde es wirklich toll, dass zu jedem Grundrezept noch weitere Varianten empfohlen werden.

Auch Empfehlungen, wozu der Genuss im Glas schmeckt, finden wir immer wieder am Ende der Rezepte oder aber auch ein Verweis "Wenn sie ... mögen, könnte Ihnen auch ... schmecken" auf andere Rezepte im Buch.

Klasse Idee - es macht Spass im Buch auch durch "Hin- & Herblättern" zu schmökern.

Selbst ich, die schon wirklich fast alles an Marmelade, Konfitüre, Gelee, Fruchtaufstrich geköchelt und probiert hat, habe etliche neue Ideen gefunden :-)

Natürlich mag ich traditionelle Sorten - aber noch viel lieber experimentiere ich mit allerlei Gewürzen oder Kräutern.

Für mich ist deshalb das Marmelade-Kochen mit Kräutern oder Gewürzen nichts Neues - einige neue Kombinationen habe ich allerdings in diesem Buch gefunden und werde sie demnächst hier vorstellen.

Die Rezepte sind alle leicht verständlich geschrieben, enthalten eine genaue Zutatenliste und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Wobei ich betonen möchte:

Hier wird nicht grammgenau gewogen und auch nicht minutengenau gekocht.

Mach ich auch nie :-)

Im Gegenteil!

Oft wird das "Kochgut" ein paar Stunden stehen lassen - auch mal über Nacht. So entfalten sich die Aromen am Besten.

Längere Kochzeit und das "Ziehen lassen" über eine längere Zeit hebt aus eigener Erfahrung deutlich den Geschmack.

Meist wird in den Rezepten 1:1 Gelierzucker verwendet, die Menge der Früchte im "vorbereiteten" Zustand ist fast immer mind. 1 Kilogramm.

Wer also keinen rießen Vorratsschrank oder einen Keller hat, sollte die Rezepte auf kleinere Mengen umrechnen.

Einige Rezepte: Kirschtöpfchen mit Schokolade, Stachelbeere mit Gin Tonic, Himbeertöpfchen mit Maracuja, "Black Berries" - 3 schwarze Beeren, rote Johannisbeere mit Campari, "Winterfrühstück" - Rotweinpflaume mit Zimt, Campari-Blutorange, Rosenblütengelee, Espressogelee usw. usw. usw.

Ich verspreche euch, es wird nach dem Schmökern in diesem Buch NICHT bei 5 Sorten bleiben!

Ganz klasse finde ich , dass im Inhaltsverzeichnis die Rezepte nach "Beeren", "Steinobst", "Kernobst" usw. sortiert sind.

Im hinteren Teil des Buchs finden wir eine kleine Zuckerschule, nützliche Informationen über:

- welcher Zucker eignet sich wofür
- Zucker und alternative Süßungsmittel
- Gelierzucker und Gelierhilfen

eine kleine "Pannenhilfe", mit Tipps & Tricks, was zu tun ist wenn:

- der Aufstrich nicht fest wird
- der Aufstrich mit der Zeit grau wird
- ein Glas beim Befüllen gesprungen ist
- sich Schimmel im Glas bildet
- das Kochgut angebrannt ist
- bei stückigen Aufstrichen und Gelees mit Kräutern immer alles oben schwimmt
- der Aufstrich überwürzt ist

sowie eine kleine Kräuter- und Gewürzschule.

Auch Wissenswertes zum Thema Gelee kochen, Gelierprobe, Entsaften, die richtige Bevorratung und die Verwendung von Chilischoten.

Es folgt ein Saisonkalender und das alphabetisch sortierte Rezeptregister.

Ihr seht ...

Von der ersten bis zur letzten Seite randvoll!! gefüllt mir Rezepten, nützlichen Tipps & Tricks, Warenkunde, Kräuter- & Gewürzschule

Großformatige Fotos, toll illustriert. Ich bin absolut begeistert!

Fazit:

Mittlerweile eins meiner Lieblings-Marmeladenkochbücher!

Für Anfänger aber auch "Fortgeschrittene" :-) Viel Hintergrundwissen zur Herstellung, Lagerung usw.

Tolle, abwechslungsreiche Marmeladenrezepte für alle Jahreszeiten und sehr viele Obst-Sorten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 809