Kundenrezension

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Panasonic HX-WA 20 als wasserdichte immer dabei Kamera empfehlenswert!, 17. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HX-WA20EG-H HD-Camcorder (16 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, bis zu 3m wasserdicht, staubgeschützt, 28mm Weitwinkel) anthrazit (Elektronik)
Dual Foto/Video Kamera Panasonic HX-WA 20 als wasserdichte immer dabei Kamera empfehlenswert!
Da es zu dieser Kamera kaum Testberichte gibt und wenn, dann hauptsächlich über ihre
Video-Fähigkeiten, obwohl die Foto-Eigenschaften für mich überzeugender sind.
So möchte ich von meiner Suche nach einer wasserdichten immer dabei Kamera für 80%Foto
und 20%Video berichten, sowie den ersten Erfahrungen mit der Kamera Anfang Dez. 2012.

Meine Kaufkriterien, die von der Panasonic HX-WA 20 erfüllt werden:
1)Kleine, wasserdichte immer dabei Kamera für 80%Foto und 20%Video,wasserdichte Kamera braucht man nicht nur für Regen, Strand, Wassersport, Ski sondern auch um die verschmutzte Frontlinse zu reinigen. Einfach Linse ca. 1 cm tief in sauberes Wasser tauchen und hin und her schwenken. Dann mit Taschentuch trocken tupfen, so vermeidet man Kratzer durch Staub bei der Reinigung.
2)Display um min. 180 Grad schwenkbar, für Selbstaufnahmen vor der Sehenswürdigkeit.
So kann man sich optimal im Bild positionieren.
3)Weitwinkelobjektiv min. 28mm KB (umgerechnet aufs Kleinbild Sensorformat), so passen alle aufs Bild (am besten 16:9 Foto-Format einstellen)
4)ISO manuell einstellbar und bis ISO 1600 rauscharme und detailreiche Fotos, bis ISO 3200 noch akzeptable Ergebnisse. Dies ermöglicht in dunkler Umgebung ohne störenden Blitz (der auch nur 2-3m wirkt) zu fotografieren. Ohne Blitz werden Fotos realistischer und schöner (Available Light Fotografie - verfügbares Licht, vorhandenes Licht).
5)Verschlusszeit manuell einstellbar, z.B. bei 28mm KB (umgerechnet aufs Kleinbild Sensorformat) sollte bei Freihand Aufnahmen die Verschlusszeit 1/28 Sekunde oder kürzer sein, damit die Fotos nicht verwackeln. (Bei 24mm KB wären es 1/24 Sekunde, Kehrwert der Brennweite). So lange die Automatik eine 1/30 Sekunde oder kürzer wählt, braucht man nicht einzugreifen, aber bei schlechten Lichtverhältnissen wird der Moment kommen, wo im Display eine Verschlusszeit von 1/3 Sekunde oder gar 1 Sekunde angezeigt wird. Nun muss man die Kamera auf ein Stativ stellen oder manuell die Verschlusszeit auf 1/30 und eventuell auch ISO Wert auf 1600 oder 3200 einstellen.
6)Lichtstarkes Objektiv von min. 1:2,8 es zeigt, das auf den Sensor mehr Licht fällt als bei üblichen 1:3,5 (vergleichbar nur bei gleicher Sensorgröße hier 1 / 2,33 Zoll ).
Lichtstarkes Objektiv ermöglicht bei schlechten Lichtverhältnissen länger in niedrigen ISO Werten zu fotografieren, d.h. rauscharme, detailreiche und farbenfrohe Fotos.
7)Videoformat min. HD 1280x720 in 60p (60 Vollbilder / Sekunde machen den Film flüssiger). HD in 1280x720 ist ein guter Kompromiss zur Bildqualität und Datenmenge. Wer die Videos am PC oder auf modernen Flachbild TV anschaut kommt mit 60p (Vollbilder in Sekunde, USA u. Asien Norm) gut zurecht, in Europa wird ansonsten 50p verwendet.
8) 5 fach Zoom ist nicht nur gut für weit entfernte Objekte, sondern auch für den Makro-Zoom
um z.B. einen Schmetterling groß ins Bild zu bekommen, pirscht man sich mit der Kamera auf ca. 80 cm (Fluchtdistanz) heran und zoomt.

Ich habe mir auch Konkurrenten wie Nikon COOLPIX AW100 im Geschäft angeschaut(Testsieger Stiftung Warentest 06/2012 f. Unterwasserfotokameras. Leider wurde auch hier die Panasonic HX-WA 20 nicht getestet), aber mich aus folgenden Gründen gegen sie entschieden: Display um min. 180 Grad nicht schwenkbar, Verschlusszeit manuell nicht einstellbar, Kamera hat wenige Einstellmöglichkeiten, Lichtstärke vom Objektiv nur schwache 1:3,9, in verschiedenen Tests werden die Fotos nur bis ISO 800 als brauchbar bewertet.

Dann noch die Sony HDR-GW55VE. Sie wurde gegen Panasonic HX-WA 20 bei videoaktiv getestet.
Die Sony hat bei Video-Eigenschaften knapp mit 2 Punkten gewonnen, da sie einen optischen Stabilisator hat, die Panasonic nur elektronische Bildstabilisierung. Die Foto-Eigenschaften sind in der Bewertung nicht berücksichtigt worden, obwohl Test-Bilder (videoaktiv) bei Schwachlicht 30 Lux zeigen, dass die Panasonic besser abschneidet mit hellen, rauscharmen, farbigen Bildern.
[...]
[...]
Habe mich aus folgenden Gründen gegen die Sony HDR-GW55VE entschieden: hat kleineren Sensor von nur 1/3.91 Zoll. Habe mir die Sony im Geschäft angeschaut, sie hat wenig manuelle Einstellmöglichkeiten.

Meine derzeitige Traumkamera wäre die Sony Alpha NEX-5R mit kompakten Zoom-Objektiv SEL-P 16 – 50 mm, aber sie kostet derzeit ca. 850 Euro und ist auch nicht wasserdicht!
Vielleicht gibt es in 2-3 Jahren Kameras dieser Klasse (bis ISO 3200 rauscharm, detailreich,...)
wasserdicht und unter 400 Euro?

Abschließend nach einigen Tagen Erfahrungen mit der Panasonic HX-WA 20 kann ich sie weiterempfehlen, ihr Preis / Leistung Verhältnis (244 Euro) ist sehr gut!
Ich hoffe mit dem Bericht anderen Suchenden geholfen zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins