Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute, klassische Rezepte, 8. April 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Japan-Kochbuch: Bilder, Rezepte, Geschichten (Illustrierte Länderküchen) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch hat- wie bereits mehrfach erwähnt wunderschöne Bilder und interessante Anekdoten.
Wenn mir mal doch partout ein Foto fehlt, dann suche ich das Gericht im Internet in einer Suchmaschine unter Bilder und habe dann so Klarheit.

Erstaunt war ich, wie wenig Knoblauch vorkommt, was ich von meinen anderen japanischen Rezepten anders kenne.

Dem Rezept nachstehend werden meistens die Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Rezepten des Buches genannt (in der japanischen Küche gibt es ja selten nur ein "Tellergericht" sondern meist verschiedene Schälchen zu Reis) mit Seitenangaben!

Super finde ich auch, dass hier, Alternativen zur klassischen, frisch hergestellten Dashibrühe (die Brühe vom Flocken des Bonitofisches) gibt, die ja ein Grundzutat darstellt.
Hier gibt es meist eine Angabe zu Dashipuler mit Mengenangaben in Esslöffel/Teelöffel. Bonitoflocken selbst sind schließlich schon teuer in Deutschland und ein wenig zeitaufwendig zuzubereiten dazu.

Besonders Freude am Kochen habe ich an den Klassikern wie z.B. Oden
(Achtung: in dem Rezept gibt es 1 Druckfehler oben. Es ist ' TL Zucker, nicht Salz. Und im 5. Kringelabsatz fehlt, dass da der Tofu mitreinkommt), das super lecker und leicht ist und von mir natürlich formgerecht geschnitten wird.
Oder Toshi Koshi Soba, die Silvester -Buchweizennudeln, die man schließlich an jedem Tag des Jahres essen kann, weil da, das identische Rezept, wie mir von vielen Japanerinnen bestätigt wurde, an den anderen 364 Tagen des Jahres einfach Soba in Brühe heißt.

Manchmal fehlte die japanische Bezeichnung, was mich persönlich störte, weil ich das Rezept dann nicht eindeutig zuordnen konnte. (Wenn es dann in Hiragana/Katakana geschrieben war, konnte ich mich damit noch retten, aber Kanjis lesen kann ich fast nicht.)
Ein weiterer Nachteil: so konnte ich es auch nicht im Verzeichnis wiederfinden.

Auch fand ich es schade, dass die Rezepte für die klassischen Saucen fehlen, es wird im Glossar auf FERTIGSAUCEN verwiesen. Unglaublich!
Vor allem, weil man ja alle Zutaten dazu hat. Diese werden in vielen Rezepten ständig verwendet und die Zubereitung ist dabei kinderleicht!

Zum Abschluss hier mein Rezept für eine leckere Teriyaki-Sauce, für diejenigen unter Euch, die sich ihre Sauce im Handumdrehen selber machen wollen:

3 EL Sake
3 EL Mirin
3 EL Sojasauce
1,5 TL Zucker

... vermischen. Besonders gut geht es mit einem elektrischen Milchaufschäumer, weil sich ja der Zucker gut mit den flüssigen Zutaten mischen soll. Ich nehme immer dieses preiswerte Modell dazu dazu:
http://www.amazon.de/gp/product/B0042EX804

Das kann man aber auch von Hand machen. Fertig ist die superleckere Teriyakisauce!

Itadakimasu!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 10.501