Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Frage ist wann, nicht ob, 6. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schwarzer Regen: Thriller (Taschenbuch)
Lennard Pauly arbeitet nach seinem Ausscheiden bei der Polizei in Hamburg als Detektiv für eine Sicherheitsfirma. Er leidet unter einem Trauma, das es ihm schwer macht, auf andere Menschen zuzugehen. Als in Karlsruhe das Unfassbare passiert und ein nuklearer Sprengsatz die Stadt in Schutt und Asche legt, macht er sich auf die Suche nach seinem Sohn, der dort in der Nähe bei seiner Ex-Frau lebt und zu den Opfern gehört.

Karl Olsberg beschreibt in seinem dritten Roman den nuklearen Anschlag auf eine Deutsche Großstadt und die daraus resultierenden Folgen. Der Verlag hat dieses Buch als Thriller ausgelobt. Eine Kategorisierung, der ich nicht folgen möchte. Es gibt zwar Krimi-Elemente, diese beziehen sich aber eher auf den letzten Teil des Buches, der Zeit nach dem Anschlag. Dort sucht Lennard Pauly nach den Drahtziehern der Katastrophe und den möglichen Gründen für einen solchen Anschlag. Das Feld derer, die Interesse daran haben, das Land in ein Szenario aus Angst, Schrecken und Chaos zu stürzen, ist groß. Eine letztendliche Lösung präsentiert der Autor aber nicht. Mir hat es gefallen, dass hier die Gedanken des Lesers gefragt sind und keine fertige Auflösung präsentiert wird. Der Schrecken hat kein Gesicht, keinen Namen und das macht dieses Buch noch bedrückender, als es eh schon ist.

Aufgeteilt hat Karl Olsberg die Geschichte in drei Teile: vor dem Anschlag, der Anschlag, nach dem Anschlag. Viele Protagonisten führt er ein, gibt ihnen Namen, Gesichter und Geschichten. Bringt sie dem Leser nahe - um so schrecklicher ist es dann, einem Großteil ebendieser Protagonisten im zweiten Teil des Buches beim Sterben zuzusehen, als die Bombe in Karlsruhe detoniert. Fürchterlich anzusehen ist der Atompilz, der sich über der Stadt bildet, fürchterlich anzusehen sind die letzten Momente vieler Menschen, die in der gleichen Sekunde sterben. Fürchterlich anzusehen ist das langsame Sterben der Menschen, die die Katastrophe überleben um anschließend vom Schwarzen Regen verseucht zu werden. Die Zeit scheint in diesem Moment stillzustehen, auch beim Lesen hält man automatisch inne und ist wie paralysiert.

Fürchterlich anzusehen ist auch, was in den Köpfen der Menschen nach dem Anschlag passiert - Fremdenhass wird geschürt, Asylantenheime brennen und rechtsgerichtete Parteien erhalten immensen Zulauf. Erinnerungen werden wach an die Zeit vor 70 Jahren. Eine Zeit, von der man gehofft hat, dass sie nie wieder kommt. Das Land und seine Menschen rücken in Karl Olsberg Roman nicht zusammen. Es spaltet sich, Ausschreitungen nehmen Überhand, nicht nur gegen Ausländer sondern auch gegen Andersdenkende.

Dem ein oder anderen Leser mögen vielleicht Beschreibungen von Langzeitauswirkungen eines Nuklearen Anschlages auf das restliche Deutschland fehlen - es geht hier ausschließlich um die Auswirkungen auf Karlsruhe, nicht darum, wie sich so ein Anschlag wirtschaftlich oder gesundheitlich auf das gesamte Land auswirken würde - ich denke aber, dass weiterreichende Beschreibungen den Rahmen dieses Buches gesprengt hätten. Ich hab das beim Lesen auch nicht vermisst. Dafür wird der Leser sehr intensiv damit konfrontiert, wie sich so ein Anschlag auf das Denken der Menschen auswirkt. Und das ist weit mehr Schreckensszenario als einem lieb ist.

In seiner Funktion als Bundesinnenminister sagte Wolfgang Schäuble im Jahr 2007: "Viele Fachleute sind inzwischen überzeugt davon, dass es nur noch darum geht, wann ein solcher Anschlag kommt. Nicht mehr ob"
Hoffen wir, dass uns ein solches Szenario, wie es Karl Olsberg schildert, erspart bleibt.

Karl Olsberg hat mit diesem dritten Roman sein in meinen Augen bisher stärkstes und nachhaltigstes Buch vorgelegt. Es dürfte schwer sein, das mit dem nächsten Buch noch zu toppen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (27 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Köln

Top-Rezensenten Rang: 1.545