Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

15 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen TOTAL überbewertet!, 9. März 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat (Computerspiel)
Hab mich nach laaanger Zeit auch mal über das letzte Stalker Output gewagt, nachdem einer meiner Freunde es seit Monaten rumliegen hat - und es seit jeher als "Müll" bezeichnet.
Nun, ich für meinen Teil habe das Originalspiel zwei mal relativ begeistert durchgezockt, damals konnte ich kleinere Fehler, die relativ engen Levels und das extrem stupide Geballere gegen Ende, aufgrund der super Atmosphäre noch verzeihen.

Clear Sky hab ich denn ebenfalls gekauft - und nach insgesamt 3 Anläufen (2 Patches abgewartet) habe ich es frustriert gelöscht! Bugs, Crashes, Speicherstand kaputt gegangen, Gameplay öde und der ganze Fraktionsblödsinn hat sein übriges getan.

Nun also Call of Prypiat:
Installiert, alles auf Maximal - und: Blöd geschaut!
"Ist das eine Demoversion oder ein Originalspiel?" - genau das war mein erster Gedanke!
Furchtbare Grafik, weder ein wirkliches Intro noch irgendwelche Versuche einen atmosphärisch ins Spielgeschehen zu bringen, nichts. Man steht dort, und das wars.
Also PDA raus, orientieren und losstapfen!

So trifft man auf die ersten Verbündeten, sucht die ersten Questareale auf - und ballert auf die ersten Gegner (welche ich innerhalb knapper 2h mehrmals vor mir respawnen sah!!).
Dass diese überhaupt eine KI besitzen, ist wieder eine andere Geschichte, mich erinnert das Gezuckel und Geruckel eher an Daikatana (Ironie;-).
Desweiteren, was ja auch schon erwähnt wurde - und teils auch in den Vorgängern schon lächerlich gewirkt hat:
Man ballert ein ganzes Magazin auf ein Vieh ab - und es steht immer noch!
BIS es plötzlich triggert und die Kugeln doch ins schwarze treffen. Man kommt sich vor wie in einem Rollenspiel, in welchem die Kampfanimationen nur das Regelwerk überdecken.
Absoluter Atmosphärekiller, warum dies nun ausgerechnet bei Call of Prypiat so extrem ins Auge sticht sei dahingestellt. Wahrscheinlich einfach weil um einen rundherum kaum was geboten wird - und sich so alles aufs Kampfgeschehen vor einem konzentriert.

Tja - ähnlich "furchtbar" verhält es sich mit diesen "Artefakten".
Alleine die naive Platzierung lässt einen teilweise wiederum Fragezeichen in die Luft denken - und die Spielmechanik dahinter ist einfach nur noch lächerlich...

Ebenso immer wieder kleine Grafikfehler!
Texturen blitzen irgendwo hervor, am Himmel flimmert was rum, die Kollisionsabfrage ist ebenfalls nicht 100% in Ordnung... tja!

4 Stunden später:
ICH HALTE ES NICHT MEHR AUS!
Das dritte Stalker Szenario - und diesmal noch dazu atmosphärisch ärmer wie die Vorgänger!
Muss da vielen anderen Rezensenten hier komplett wiedersprechen - was bei dem Spiel hier BESSER ist als bei den Vorgängern, ist mir schleierhaft, beim besten Willen!

Ich kann nur allen raten, investiert Euer Geld NICHT mehr in dieses Spiel, bzw. die Entwickler (welche obendrein sowieso nicht das Originalteam ist).
Dieses "Spielerlebnis" hätte normal als Download-Add On angeboten werden sollen, da würde man die lieblose Atmosphäre ev. noch verzeihen und sich drauf einlassen.

So ergibt alles zusammen ein komplett stumpfes und schlichtweg stinklangweiliges Spiel, bei welchem man sich nach kurzer Zeit bereits frägt "warum tue ich mir diesen Müll überhaupt an??".
Sorry, aber lieber spiele ich 100 mal Bioshock oder Crysis oder eben nochmal Stalker Teil 1!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.03.2011 20:01:48 GMT+02:00
Thomas meint:
"Furchtbare Grafik, weder ein wirkliches Intro noch irgendwelche Versuche einen atmosphärisch ins Spielgeschehen zu bringen, nichts. Man steht dort, und das wars.
Also PDA raus, orientieren und losstapfen! "

genau das selbe habe ich auch gedacht, gute Rezension! auch wenn ich selber nicht so hart war und dem Spiel trotzdem 3 Sterne gegeben habe...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.12.2011 20:06:01 GMT+01:00
D. Wolfgang meint:
Blödes Gerede. Das Game ist der Hammer. Die Grafik ist genau das, was das ganze Spiel ausmacht, nämlich eine Zone!!! Und wenn ihr in der Zone nicht klar kommt, dann zockt eure Schlauchlevel-shooter wie Crysis und CO.
Ich kann dieses Game nur wärmstens empfehlen!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Bezirk Gmunden, OÖ

Top-Rezensenten Rang: 41.709