Kundenrezension

22 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Guter Flachbettscanner, mäßiger Filmscanner, 2. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Canon CanoScan 9000F A4 Scanner (USB) (Personal Computers)
Begeisterung für dieses Gerät kann nur haben wer noch mit keinem "echten" Filmscanner gearbeitet hat.

Der CanoScan 9000 wurde auf filmscanner.info ausführlich getestet. Mit folgendem Ergebnis: Der Scan eines Kleinbild-Negativ oder -Positiv mit der Einstellung 4.800 dpi liefert eine Bilddatei von etwa 32 MP. ABER: Davon waren 4 Millionen Bildpunkte (1.700 dpi) echt; die übrigen 28 MP waren einfach redundant. Mit 9.600 dpi wird die Schrittweite des Schrittmotors noch einmal halbiert, doch da der Scanner bereits überfordert war werden die Scans weiter aufgebläht. Es ist keine optische, sondern eine interpolierte Auflösung mit der Canon wirbt. Der Scan dauert lange und produziert große Dateien die dann mühsam per Bildbearbeitung in Form gebracht werden müssen.

Mit einem Filmscanner sieht das Verhältnis besser aus. Zum Beispiel liefert der recht günstige CrystalScan des dt. Herstellers Reflecta 3.300 dpi oder ca. 15 MP. Das sind 92% der Nennauflösung von 3.600 dpi.

Jeder Flachbettscanner, ob als Fotoscanner vermarketet oder nicht, ist primär für Aufsichtvorlagen ausgelegt. Das bedeutet: Über die Auflagefläche lassen sich sehr gut ausbelichtete Fotos einscannen. Abzüge ab der Jahrtausendwende wurden fast ausschließlich digital ausbelichtet, liefern also nicht mehr als 300 dpi Auflösung auf dem Papier. Auch bei analogen Abzügen aus dem Schuhkarten genügen 600 dpi. Solche Auflösungen können fast alle Flachbettscanner heute locker bringen. So ist der CanoScan 9000 sehr gut für die Digitalisierung von bereits belichteten Bildern geeignet, nicht aber für Filmmaterial, also Negative und Dia-Positive.

P.S.: Zwei Sterne, weil hier das Marketing grob täuscht. Dabei hat Canon selbst bis 2005 hochwertige Filmscanner hergestellt. Ich kann nur empfehlen vor dem Kauf eines Flachbettscanners einmal in den Tests auf filmscanner.info zu stöbern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.12.2011 14:12:56 GMT+01:00
Jörg meint:
Sorry, aber wenn ich die Rezension lese drängt sich mir der Eindruck auf, dass Sie das Gerät gar nicht selbst besitzen oder getestet haben sondern sich lediglich auf den Test von Filmscanner.info beziehen. Ein schlichter Link zu diesem Test hätte ihre Zusammenfassung mehr als ersetzt.

Wer tatsächlich einen reinen Filmscanner sucht wird mit anderen Geräten sicherlich glücklicher, dennoch wird gerade in dem von ihnen zitierten Test darauf hingewiesen, dass das Gerät für seine Preisklasse eine recht hohe Qualität bietet.

Wie dem auch sei, meiner bescheidenen Meinung nach sind Kundenrezensionen nicht dafür da, dass man irgendwelche Test nachplappert die man gefunden hat. Vielmehr sollen Kunden ihre Erfahrungen mit dem Gerät wiedergeben. Genau das haben Sie leider nicht gemacht und darum halte ich ist diese Rezension bei der Suche nach einem Scanner für nur sehr bedingt hilfreich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.01.2012 16:35:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.01.2012 16:39:56 GMT+01:00
Sternenfall meint:
Ich habe den 9000F aufgrund der guten Rezensionen hier gekauft - aber recht schnell wieder zurück geschickt.

Tatsächlich besitzte ich mittlerweile mehrere Filmscanner, u.a. den genannten CrystalScan. Die benötige ich auch weil ich mit einer Olympus OM2, Olympus OM4ti, Leica R4 und Leica R7 fotografiere. Es wäre sinnlos da am Scanner zu sparen. Offensichtlich sind viele Käufer aber der Meinung ein billiger Scanner reicht, weshalb die grossen Hersteller (leider auch Nikon!) die Sparte echter Filmscanner aufgegeben hat. Ich finde die Artikel auf filmscanner.info leisten gute Aufklärungsarbeit, und deshalb habe ich sie hier gepostet. Diesen Informationen hatte ich nichts mehr hinzuzufügen.

Im Übrigen handelt es sich bei jeder Rezension um nicht mehr wie eine Meinung.

Veröffentlicht am 06.07.2012 14:30:05 GMT+02:00
onkelkurti meint:
Na ja, hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. 233¤ nur für einen dia- und filmscanner hinlegen ist für otto normaluser eine überflüssige Anschaffung. Wenn ich meine 1000 Dias gescannt habe, kann ich das Teil mit Wertverlust auf ebay verklopfen, weil es keinen Sinn mehr macht. Einen Scanner brauch ich hingegen öfter.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (152 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (120)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 11.084