Kundenrezension

330 von 349 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis, 21. April 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: George R. R. Martin's A Game of Thrones 4-Book Boxed Set: A Game of Thrones, A Clash of Kings, A Storm of Swords, and A Feast for Crows (A Song of Ice and Fire) (Taschenbuch)
George Martins Westeros Saga gehört neben Tolkiens Mittelerde zu den reizvollsten und atmosphärisch dichtesten Orten der Fantasy Welt, wobei sich Martin im Gegensatz zu Tolkien an ein eher erwachsenes Publikum richtet. Zur Saga selber gibt es nicht viel zu sagen, ich denke, die Bewertungen sprechen für sich. Neugierigen empfehle ich die amerikanische HBO TV Serie "Game of Thrones", die in Zusammenarbeit mit dem Autor entstanden ist und eine wirklich gelungene Adaptation des schwierigen Ausgangsmaterials darstellt.
Früher oder später stellt sich dann die Frage, welche Romanversion angeschafft werden sollte.

1.) die alte deutsche Version wurde zur Gewinnmaximierung auf jeweils 2 Bücher je Band ausgedehnt - zu teuer

2.) die neue deutsche Version wurde von Blanvalet pünktlich zum Start der US-Serie neu aufgelegt. Leider wurden viele englische Namen und Örtlichkeiten eingedeutscht, wie man es auch bei Tolkien gemacht hat. Wie in Deutschland üblich sind diese Veränderungen mit der Axt und nicht mit dem Skalpell erfolgt und wirken so teilweise unfreiwillig komisch. Auch hier entsprechen 2 deutsche Bücher einem englischen Band - übrigens noch teurer als die erste Auflage!

3.) Warum nicht das englische Original lesen ? Günstiger geht es nimmer - 4 Bände zum Altpapierpreis in einem schmucken Schuber (dafür gibt es gerade mal die erste Hälfte des ersten Bandes in deutscher Sprache - Gesamtersparnis gut 100€!). Das Englisch in der Westeros Sage ist recht gut zugänglich, wobei es am Anfang vielleicht schwer fallen könnte, die einzelnen Charaktere sicher zuzuordnen. Aber das gilt nur für die "Einlesephase" zu Beginn des ersten Bandes.
Soviel Licht und kein Schatten ? In der englischen Fasung wurde dünnes Papier verwendet, Font und Zeilenabstand sind kleiner bzw. enger gewählt als beim deutschen Pendant. Nur so läßt sich der Inhalt in einem Paperback bewältigen. Das Schriftbild ist für Leser deutscher Romane somit zunächst gewöhnungsbedürftig.

Von meiner Seite uneingeschränkte Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 13 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.04.2011 23:25:36 GMT+02:00
monogatari meint:
Also bitte, die schrecklich Eindeutschung hier zu vergleichen mit der bei HDR ist eine Anmaßung! Bei HDR arbeitete Tolkien mit der Übersetzerin zusammen und segnete die Namen ab für die deutsche Version.

Ansonsten eine gute Rezension die stimmt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.05.2011 09:47:57 GMT+02:00
Janaki meint:
Er meinte sicher die Neuübersetzung des HDR ... und die hat bekanntlich ein alles andere als gutes "Standing" unter den Fans.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.05.2011 20:50:06 GMT+02:00
DePo meint:
Ich beziehe mich auf die 2. Auflage der HdR Trilogie (die neue "Krege Übersetzung"), in der bsp. selbst Eigennamen übersetzt worden sind. Ähnlich sieht es auch hier aus. Aus dem Eigennamen Jon Snow wird dann Jon Schnee. Für mich geht das zu weit, aber das mag jeder selbst beurteilen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.05.2011 22:40:31 GMT+02:00
Weiß David meint:
Vor allem wird der Name Snow teilweise übersetzt und teilweise lässt der Lektor trotzdem Snow stehen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.08.2011 23:07:41 GMT+02:00
M. Welsch meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2011 23:19:58 GMT+02:00
sw-belesen meint:
Diese Beitrag erklärt das: http://www.amazon.de/review/R34RI8ISB7JFJ3/ref=cm_cr_rev_detmd_pl?ie=UTF8&cdForum=Fx2M2TBBHHXMKXR&cdMsgNo=35&cdPage=4&asin=3442267749&store=books&cdSort=oldest&cdThread=Tx1J3MPGKGAYP84&cdMsgID=Mx3CMEXUVNFKSGV#Mx3CMEXUVNFKSGV

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2011 23:21:20 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 27.08.2011 23:21:35 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 25.03.2012 22:00:13 GMT+02:00
Kap meint:
Du hast die 4. Möglichkeit vergessen, nämlich das Original in der Hardcover-Ausgabe. Macht was her im Schrank und, im Gegensatz zur Taschenbuchausgabe, kommt einem nicht der Mageninhalt hoch wenn man das (wie du richtig anmerkst) Altpapapier in der Hand hält. Ist natürlich wieder teurer.

Abgesehen davon ist die deutsche Übersetzung zwar in Teilen verbesserungswürdig, aber nicht soo schlecht, wie viele behaupten. Gerade Jon Schnee ist sehr gut übersetzt, sollen doch Bastarde gerade dadurch gekränkt werden, dass sie einen Allerweltsbegriff in der "Common Tongue" zum Namen haben. Und das ist für uns nunmal Schnee, nicht Snow.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2012 12:14:27 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.04.2012 12:15:20 GMT+02:00
DePo meint:
Die Hardcover Version habe ich nicht vergessen. Wer sich die FanPro Edition zum damaligen Ausgabepreis zugelegt hat - herzlichen Glückwunsch ! Leider hat sich die Auflagenstärke an Sammler und Liebhaber orientiert. Wenn ich die 4 Bände heute gebraucht kaufe (Ebay oder Amazon Marketplace) muss ich bei gut erhaltenen Exemplaren 1500Euro investieren, also rund das 100fache dessen, was mich die englische Version kostet :)

Veröffentlicht am 04.10.2012 09:30:08 GMT+02:00
T. Feiertag meint:
Hallo!
Haben die Bücher die Filmcharaktere als Cover oder ist das nur die Hülle von der Box?
Ich hoffe auf eine Antwort.
Liebe Grüße!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Essen Germany

Top-Rezensenten Rang: 66.297