Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut – aber aufgepasst ..., 16. Mai 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SIRUI MP-20 Schnellwechselbasis (Alu, 1/4 Zoll und 3/8 Zoll, 78x56mm, 78g, für SIRUI und Arca-Swiss-Platten) schwarz (Camera)
Diese Clamp ersetzt mein etwas in die Jahre gekommenes 234-System von Manfrotto, welches mir auf Dauer einfach zu unflexibel wurde, weil es eben eine proprietäre Lösung darstellt. Hinsichtlich der gebotenen Qualität und dem daraus resultierenden Preis-Leistungsverhältnis kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ein sehr gutes Produkt zu einem attraktiven Preis. 5 Sterne.

Einen Punkt – den man letztlich nicht der MP-20 anlasten kann/sollte – möche ich nicht unerwähnt lassen.

Mit Schnellwechselplatten von Benro und zwar speziell mit der PU60 gibt es Probleme. Das Benro-System (Kamera-/Objektiv-Platten) verfügt an jedem Ende über zwei von unten in den Plattenrand eingeschraubte M3-Sechskantschrauben die dafür Sorgen, daß eine Platte – und damit Kamera/Objektiv etc. – nicht aus der Wechselbasis rausrutschen können, sollte diese Wechselbasis nicht vollständig geschlossen sein. Genau diese beiden Schrauben sind bei der PU60 im Weg, da diese Platte einfach um ein paar mm zu kurz ist. Die Lösung wäre natürlich, diese beiden Schrauben zu entfernen (was mit viel Kraftaufwand geht) und dann funktioniert die Kombi MP-20 + PU60 wie von Sirui „gedacht“: der Sicherungsstift der Wechselbasis sichert die Platte im nicht vollständig geschlossenen Zustand gegen das Herausrutschen. Der Nachteil für alle, die parallel das Benro-System benutzen (wollen) ist der, daß dort ohne diese Schrauben eben keine Sicherung der Platte mehr stattfindet.

Ich bekomme demnächst meine PU70 von Benro. Nach meiner Einschätzung dürften bei dieser Plattenlänge (und länger) keine derartigen Probleme mehr auftreten, da diese Platte(n) einfach länger sind und folglich die Schrauben an den Enden nicht mit der Wechselbasis MP-20 „kollidieren“.

Sobald ich das getestet habe werde ich es berichten/ergänzen.

Nachtrag: 23.05.2013
Wie versprochen die noch ausstehende Information zu den Benro-Platten PU70 - es funktioniert wie im obigen Text bereits vermutet/gehofft. Ab PU70 sind die Benro-Platten lang genug für die Sirui MP-20 und die Sicherungsschrauben sind nicht mehr im Weg. Gleiches gilt aufgrund ihrer Größe auch für die Benro-Winkel vom Typ MPBxxxT.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.01.2015 18:37:56 GMT+01:00
Martin Ade meint:
In Verbindung mit dem zentral angeordneten Sicherungsstift an der MP-20 werden die Sicherungsschrauben an den Platten anderer Hersteller wie Benro oder den Noname Platten aus China für ab ca. 5¤ nicht mehr benötigt. Auch ist durch Entfernen der Sicherungsschrauben der Verstellweg in keiner Weise eingeschränkt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.01.2015 23:17:47 GMT+01:00
tom meint:
Da haben Sie prinzipiell Recht, aber alle Hersteller derartiger Systeme - sofern sie nicht einen eigenen "Standard" kreiert haben - werben mit "Arca-Swiss-Kompatibilität". Also sollte - naiv gedacht - jede Platte erst mal mit jeder Klemme zusammenspielen (abgesehen von teilweise recht krassen Toleranzen bei der Fertigung und mangelnder QS).

Fakt ist letztlich, daß die beliebige Kombinierbarkeit trotz marketingwirksamer "Arca-Swiss-Kompatibilität" eben nicht, nur eingeschränkt oder mit Nachteilen bei Parallelnutzung von Produkten verschiedener Hersteller möglich ist. Welches der Sicherungssysteme nun das Bessere ist, möchte ich nicht bewerten solange sie letztlich ihren Zweck erfüllen und verhindern, daß zig-tausend Euro an Kamera und Objektiv mangels Sicherung auf den Boden fallen.

Genau das könnte nämlich passieren, wenn man beide Systeme - also z.B. Benro und Sirui - parallel betreibt, die Sicherungschrauben an der Benro PU60-Platte entfernt hat, damit sie mit der Sirui-Klemme "spielt" und dann eben diese Platte wieder im Benro-System einsetzt, wo dann keine Sicherung gegen das Herausrutschen mehr vorhanden wäre. Der uneingeschränkte Verstellweg reicht in diesem Fall dann bis zum Fußboden.

Wie gesagt, ab 70mm Plattenlänge ist alles im grünen (kompatiblen) Bereich.
‹ Zurück 1 Weiter ›