Kundenrezension

1 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die waren auch mal besser!, 8. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Enemy of God (Audio CD)
Ich werde jetzt nicht besonders auf dieses Album eingehen, da es dass meiner Meinung nach eigentlich nicht wirklich wert ist.

Musikalisch sind Kreator mittlerweile nicht mehr ganz so weit von ihren Wurzeln entfernt wie noch vor ein paar Jahren.
Allerdings sollte man Mille den Mund verbieten oder zwingen wieder so zu shouten wie zu "Extreme Aggression" oder "Coma of Souls" Zeiten!

Was der gute Herr da verzapft hört sich einfach nicht mehr nach Kreator an.

Dieses Album mag für Thrash-Einsteiger eventuell ganz gut geeignet sein aber wenn man Kreator so hören möchte, wie sie zu ihren besten Zeiten geklungen haben, dann sollte man schon eher auf die oben genannten Werke und auch auf "Endless Pain", "Pleasure to Kill" und "Terrible Certainty" zurück greifen.
Über das was nach diesen Alben auf den Markt kam (Renewal usw.) kann man sich gewiss streiten...die einen sagen Kreator haben sich weiter entwickelt, andere (darunter auch Ich) sagen dass nach dem "Coma of Souls" Album nichts vernünftiges mehr zustande kam. -Ansichtssache-

Einen Stern gebe ich allerdings, weil dieses Album -wie gesagt- musikalisch nicht so schlecht ist, wie gewisse andere Kreator Werke.

So, ich glaub für heute hab ich genug gemeckert :-)

Stay Metal!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.01.2009 12:38:09 GMT+01:00
hippie_guy meint:
Es darf ja jeder seine Meinung haben, aber einen Stern für diese (geile) Scheibe zu vergeben, ist einfach nur lächerlich!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2009 18:12:42 GMT+01:00
Wie gesagt, jeder darf seine eigene Meinung haben.

Und wer meint andere Leute wegen einer Bewertung die ihm nicht zusagt als lächerlich bezeichnen zu müssen, sollte ernsthaft darüber nach denken, was wohl lächerlicher ist -
Jemand der seine Meinung mit Begründung vertritt, oder jemand der eben diese boykottiert - ohne Begründung!

Meiner Meinung nach hat dieses Album nur einen Stern verdient.
Wer anderer Meinung ist soll das meinetwegen kundtun...jedoch bitte auf vernünftige Art und weise!

Veröffentlicht am 17.01.2009 11:35:01 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.01.2009 11:35:15 GMT+01:00
"Einen Stern gebe ich allerdings, weil dieses Album -wie gesagt- musikalisch nicht so schlecht ist, wie gewisse andere Kreator-Werke."

Weniger als ein Stern ist aber nicht möglich, von daher kann ich es durchaus nachvollziehen, wenn man diese Bewertung als lächerlich bezeichnet. Ein Stern bedeutet nämlich den totalen Reinfall; wobei der Rezensionstext nach mindestens zwei Sternen klingt. Ergo ist er nicht hilfreich, so sieht es nun einmal aus.

Veröffentlicht am 03.02.2009 17:26:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.02.2009 15:05:13 GMT+01:00
H. Cortez meint:
Tja, so sieht's aus, Simon hat die einzig objektive Kritik hier zurückgelassen.

Über die "Geilheit" der neuen Songs konnte man sich insbesondere auf der Tour mit Watain, Legion of the Damned und Celtic Frost überzeugen - konnten gegen ihre eigenen Klassiker nicht mal mit Rückenwind anstinken. Auf den Konzerten wurde auch gefilmt, man kann das also ganz gut vergleichen. Mir liegt jedenfalls eine Konzertaufnahme vor, wo der Gesang noch überaus kläglicher auftrumpft als auf cd. Die Aufnahme ist soundmäßig top - also nix "schlechtes Bootleg" oder ähnliche 'Argumente'.

Wer Kreator schon mal früher live gesehen hatte, könnte sich theoretisch auch darauf einigen, dass das jeweils die schlechteste Band des Abends war (wenn einem das neuere Kreator-Versprechen nach eher einfach gestricktem Thrash Metal-Glück nicht vollends die Sinne vernebelt). Watain waren aber auch schonmal besser.

Schade, dass "Uns-Mille" nicht das Angebot bekommen hat, das mit dem Tigerentenclub hauptberuflich weiterzuführen. Das wäre vielleicht sogar echt 'ne Unterhaltungssendung von Format geworden. Schade, er hat da so gut reingepasst...besser jedenfalls als als hier vor'm Mikro (oder beim Nachsingen von Toten Hosen-Schlagern - richtiggehend übel). Kann mir diesen Unsinn echt nicht mehr anhören.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.04.2010 16:13:04 GMT+02:00
Nein, er hat nicht die einzig objektive Kritik hier zurückgelassen, sondern nur die einzige, die dir zusagt. Also ist sie eher subjektiv.

Veröffentlicht am 14.01.2014 11:03:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.01.2014 11:07:00 GMT+01:00
derJan meint:
"Naja, wenn man Sachen wie Helloween, Metallica und die alten Blind Guardian mag, dann wird man StormWarrior lieben!" (Zitat aus einer anderen Rezension).

...und die neuen Sachen von Kreator hassen.

Mir geht es genau anders herum. Allerdings würde ich keiner dieser Bands nur einen Stern geben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.01.2014 11:18:28 GMT+01:00
derJan meint:
Allgemeine Gültigkeit ist das Kennzeichen der Objektivität.
Also kann eine einzelne 1-Sterne-Wertung nicht objektiv sein.

Veröffentlicht am 27.11.2014 17:04:05 GMT+01:00
Nöllchen meint:
Wenn das Album musikalisch nicht so schlecht ist, dann frage ich mich wieso nur ein Stern? Ich mag auch eher ihre älteren Werke wie "Coma of Souls", "Extreme Aggression" usw aber im Vergleich zu den Sachen aus den späten 90igern knallt das Teil doch ganz ordentlich. Ok es braucht ne Weile bis die Scheibe zündet und Geschmäcker sind natürlich verschieden aber 1 Stern ist definitiv daneben. Zumal du in deiner Rezi nicht wirklich auf das Album eingehst. Wenn schon Kritik dann bitte konstruktiv!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (32 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.575.765