Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dackel-Cam und Bagger-Blitz: einfach anregend!, 3. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Dackel-Cam und Bagger-Blitz - Kreative Fotografieprojekte (DPI Fotografie) (Taschenbuch)
Worum wird es gehen in dem zweiten Buch zum Thema Fotografie von Michael Jordan? Das erste Buch, "Vom Alltäglichen zum Besonderen", hatte mich sehr wegen der Mischung aus Bildbeschreibung sowie den Erklärungen zur Nachbearbeitung angesprochen. So also kommt man zu einem deutlich besseren Bild. Davon wollte ich mehr lesen.

In seinem neuen Buch startet Michael Jordan mit dem Thema "Fotografieren" und findet so einen sehr schönen, nahtlosen Anschluß an sein erstes Buch. Es ist immer wieder erstaunlich wie scheinbar einfach die Nachbearbeitung ist und wie man aus einem schönen ein tolles Bild macht. Michael Jordan erzählt auf anschauliche Weise über die Geheimnisse der Aufnahmevorbereitung und Ausführung und läßt den Leser teilhaben an seinem großen Schatz an Erfahrungen.

Und diese Freude am Fotografieren und der Drang zu experimentieren wird im nächsten Kapitel "Tüfteln", anders hätte es nicht benannt werden dürfen, zum Schwerpunkt. Doch vor der Kür kommt die Pflicht. Michael Jordan startet mit einer äußerst anschaulichen Erklärung von Füllmethoden. So hätte ich das gerne schon früher erklärt bekommen. Egal ob es um die Beseitigung von Vignettierungen, die Optimierung für den Druck oder die Bildbearbeitung im Lab-Modus geht, in diesem Kapitel wird man fündig und bekommt gute, fundierte Erläuterungen dazu. So geschult kann sich der Leser ganz dem Experimentieren widmen. Diese Kür ist Michael Jordan wirklich gelungen. Er gibt mit zwei aus der Mathematik abgeleiteten Ansätzen Stoff und Anregungen zum Nachmachen. Wer hätte gedacht, daß die Betrachtung einer Blüte nach dem Transfer von Polar- in X/Y-Koordinaten so ganz andere, faszinierende Eindrücke liefert. Ähnlich spannend sind die Ergebnisse, die Michael Jordan aus der Anwendung der Fibonacci-Reihe, zeigt. Sehr ausführlich wird jeder Teilschritt erklärt und der Leser kann sehr gut mitverfolgen, wie aus einem einfachen Bild einer Blüte oder eines Brückengeländers durch die Transformation in die Fibonacci-Spirale ein spannendes, neues Bild entsteht. Diese ganz andere, neue Art Bilder entstehen zu lassen hat mich definitiv zum Nachmachen angeregt.

Wie viel Freude Michael Jordan am Experimentiern hat, wird im Kapitel "Werken" erneut unter Beweis gestellt. Die Spanne in diesem Kapitel reicht von der Aufnahme bis zur späteren Nutzung aber nicht als einfaches Foto oder Poster. Man könnte fast schon sagen: Zugeschaut, mitgebaut. Ganz harmlos klingt das Wort Kipplinse. Und doch steckt so viel mehr dahinter. Oft ist schon zum Scheimpflug-Effekt geschrieben worden. In diesem Kapitel findet der Leser neben der Theorie auch eine ganz einfache Selbstbauanleitung um kostengünstig eigene Erfahrungen sammeln zu können. So lassen sich neue Eindrücke durch die gezielte Wahl der Schärfeebene gewinnen. Und wenn es um die Aufnahme von ganz eigenwilligen Models geht, kann man hier ebenfalls fündig werden. Spätestens jetzt erklärt sich auch der Titel des Buches. Die Dackel-Cam ist ein Schrubber auf Rädern, der eine Kamera trägt. Damit lassen sich die schwierigsten Models aus einer ganz speziellen Perspektive fotografieren. Doch was tun mit all den schönen Bildern, die man jetzt "schießen" kann? Auch auf diese Frage weiß Michael Jordan Rat. Warum immer nur Bilder für Alben oder als Bildschirmhintergrund auswählen? Warum nicht mal ein Foto-Memory selbst gestalten oder die Aufnahmen auf einem Würfel präsentieren? Diese und weitere Ideen werden anschaulich dargestellt.

Abgerundet wird das Buch im letzten Kapitel "Grundlagen der Fotografie" mit knappen aber präzisen Informationen zu den fundamentalen Größen der Fotografie. Auch wenn die heutigen Kameras alle über mehr oder weniger gute Automatiken verfügen. Es gibt einfach Situationen in denen der Mensch gestalterisch tätig werden kann, ja muß. Und dann sollte er verstanden haben, wie sich Blende und Belichtungszeit in Kombination auf die Aufnahme auswirken. Der erfahrene Fotograf und Autor fokussiert auf die wichtigsten Kernthemen, angefangen bei der Belichtung über die Wirkung von Weißabgleich und Farbfiltern bis hin zur Nachbearbeitung.

Zusammengefaßt läßt sich sagen, daß es Michael Jordan auch in seinem zweiten Buch wieder gelungen ist eine gute Mischung aus Anregungen zu Gestaltung und Nachbearbeitung sowie Grundlagen zu zeigen, die dem Leser Stoff und Ideen zum Nachmachen und eigenen Experimenten liefert. Dieses Buch kann ich guten Gewissens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (12 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 1,68
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.022.943