Kundenrezension

1 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Paranoide Androiden?, 5. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Ok Computer (Audio CD)
Wie kann irgend jemand ein Album wie dieses wirklich mögen, geschweige denn sogar genießen? Diese ewig dahin mäandernden 'Songs', die manchmal vielversprechend beginnen oder einen guten Mittelteil haben, ansonsten aber schrecklich fiesen Lärm verbreiten und irgendwann im Nichts versanden. Und diesen jammernden 'Sänger', dessen Stimme noch nerviger ist, als die von Bono, und in etwa genau so wie die von Matthew Bellamy von Muse?

Wo haben Radiohead ihre musikalischen 'Ideen' her? Vielleicht von seltsamen U2-Alben wie ACHTUNG BABY oder ZOOROPA? Vielleicht aber auch von irgend einer unbekannten Psychedelic-Jazz-Prog-Kombo aus Finnland oder so. Ich weiß es nicht, und es interessiert mich auch nicht wirklich.

Vielleicht handelt es sich bei ihnen am Ende gar um ein paar paranoide Androiden? Ha! Ha! Ha!

Die ungeheure Bedeutung, die diese akustische Hervorbringung und erst recht ihre Erschaffer im Laufe der letzten Jahre erlangt haben, ist mir jedenfalls ziemlich unverständlich geblieben.

PS: Einen Titel gibt es auf diesem Album, der über seine gesamte Länge hin eine gewisse Anziehungskraft ausübt. Er heißt "Lucky". Und ein weiterer Track schafft fast das Gleiche. Er heißt "Exit Music (For a Film)". Gleichwohl würden selbst diese beiden Nummern es wohl kaum auf eine meiner selbst gebrannten Mix-CDs fürs Auto schaffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.06.2011 11:20:32 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.06.2011 11:20:44 GMT+02:00
FortyTwo meint:
Ein Wunder, dass es trotz dieser Rezension noch für 3 Sterne gereicht hat...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.06.2011 13:49:00 GMT+02:00
H. Schwoch meint:
Hallo FortyTwo,

da haben Sie eigentlich Recht. Vielleicht war es die blanke Ehrfurcht vor dem Namen Radiohead? ;-)

Veröffentlicht am 08.10.2011 13:08:59 GMT+02:00
Und was wäre dann der Schuldige der nächsten Massenkarambolage? ;)

Veröffentlicht am 05.03.2012 13:01:48 GMT+01:00
Hardy meint:
Also ich denke ich habe einen über alle Genres hinweggehenden Musikgeschmack, einzige Einschränkung gut muss es sein.
Und Radiohead gehört mit zum Besten ,was ich in diesem Genre gehört habe. Kenne diese Platte nicht , hab mir sie aber auf Grund dieser Rezension bestellt. Denn wenn ich mir die übrigen Rezensionen von hschwoch anschaue, dann ist es für mich ein klares Muss diese von ihm schlecht bewertete Scheibe zu kaufen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.08.2012 18:07:30 GMT+02:00
tobewhh meint:
@Hardy: Ja da bin ich der gleichen Meinung!
Für mich ist diese Rezension auch eher ein Grund, die CD doch zu kaufen, denn ich mag U2 und Muse und wer das nicht tut, der sollte sich vielleicht eher von so ner CD fernhalten, oder sie zumindest nicht rezensieren. Ich schreibe ja auch keine schlechten Rezensionen bei CDs von Andrea Berg...ist halt einfach nicht mein Geschmack. Deshalb muss ich Andrea Berg noch lange nicht schlecht machen.
Jetzt weiß ich aber immer noch nicht, ob ich die Rezension mit hilfreich bewerten soll! Also eigentlich war sie es!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.622