Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine Doku sondern Hommage, 30. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Bruce Springsteen - Springsteen and I [Blu-ray] (Blu-ray)
Wer kennt ihn nicht, den "Boss". Springsteen steht schon seit Urzeiten für den amerikanischen Traum. Nicht zuletzt wohl wegen eines Songs, der aufgrund seines Titels völlig missverstanden wurde: "Born in the U.S.A." Dort wurden dunkle Kapitel eines Landes kritisch hinterfragt, was den damaligen Präsident Ronald Reagan nicht daran hinderte, den Song als Wahlkampfmittel zu missbrauchen. Naja, es muß eben nicht immer alles einen Sinn ergeben. Das Hauptaugenmerk dieser Rezension ist allerdings "Springsteen and I", von dem ich mir schon relativ viel versprochen hatte. Am Ende ist es aber nicht viel mehr als eine Aneinandereihung (meist) verwackelter Privataufnahmen diverser Fans. Zugegeben: wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Bereits im Vorfeld war im Pressetext zu erahnen, das die Idee des Films eben jenes Konzept verfolgt. Dennoch verdient der Film in keinem Fall das Etikett: Dokumentation.

POSITIV:

Bei einigen Fans schimmert der gutgemeinte Gedanke des Films mehr als durch:

(1) Ein Elvis-Imitator wurde vom Boss auf die Bühne geholt und unterstützte diesen, wenn auch nicht ganz stimmsicher, auf unterhaltsame Art und Weise. Diese Szene lädt zum schmunzeln ein und ist ein erstes Anzeichen für die innige Beziehung, die Springsteen zu seinen Fans hat.

(2) Ein weiblicher Fan machte sich als Courteney-Cox-Lookalike (Dancing in the Dark) zurecht und wurde von Springsteen tatsächlich zum Tänzchen aufgefordert.

(3) Ein offenbar britischer Fan plaudert von seinem hart ersparten New-York-Trip, der zwei Konzerte im Madison-Square-Garden beinhaltete. Er hatte anscheinend nicht die besten Karten, doch das änderte sich...

(4) Ein wahres Highlight stellt gegen Ende der Bericht eines Mannes da, der vor vielen Jahren als Straßenmusikant unterwegs war. Als er Springsteen auf der anderen Straßenseite erblickt, bittet er ihn um Unterstützung und - tatsächlich, der Boss Himself kommt hinüber und man wird Zeuge einer Jam-Session in der Fußgängerzone.

Die positivsten Eindrücke des übrigen Films sind die diversen Archivaufnahmen, welche Springsteen (chronologisch) Live zeigen und gegen Ende in einem tollen Zusammenschnitt des Songs "Born to Run" gipfeln. Die Bild- und Tonqualität der Scheibe ist im übrigen völlig in Ordnung. Das manche Livemomente extrem schlecht aussehen, liegt schlicht und einfach am Ausgangsmaterial. Bei den Fan-Aufnahmen darf man sich nicht wundern, das sich die Formate 4:3 und 16:9 abwechseln.

NEGATIV:

Im Prinzip ist der Rest an Fan-Storys mehr als entbehrlich. Man ist schon peinlich berührt, wenn ein Autofahrender Fan spontan in einem Oscarreifen Tränenmeer versinkt, ehe eine Dame von ihrer (anscheinend) ersten sexuellen Erfahrung durch einen verschwitzten Bruce spricht. Daneben gesellen sich auswendig gelernte Statements kleiner Kinder und typische Lobhudelei, die bereits nach kurzer Zeit mehr als nervt. Kurzum: 70% der Geschichten sind zu vernachlässigen und trüben das Gesamtbild erheblich. Ein großes Problem von Hardcore-Fans im allgemeinen ist, das sie nicht wirklich objektiv sind. Gerade dieser Umstand ist das große Manko der zahlreichen Reporte. Nicht jeder Liebhaber seiner Musik würde es wohl derart auf die Spitze treiben, wie einige Fans dieses Films, dennoch ist des öfteren Fremdschämen angesagt.

F A Z I T:

"Springsteen and I" hebt sich auf deutliche Weise von anderen Filmen ab, die als Dokumentation bezeichnet werden: es ist keine! Das Regie-Legende Ridley Scott den Film produzierte, sollte womöglich eine gewisse Aufmerksamkeit erregen. Letztendlich hätte es dem Film allerdings nicht geschadet, wenn dann und wann ein paar Aliens aufgetaucht wären ;-) Mal im Ernst: die ansich guten Ansätze, welche ich bei den aufgezählten Fan-Geschichten beschrieben habe bringen den bodenständigen Menschen Bruce Springsteen sehr gut rüber. Man hat wirklich das Gefühl, das er trotz seines riesigen Erfolgs auf dem Boden geblieben ist. Angereichert mit Interviews von ihm und seiner Band, Stationen der Laufbahn und vielleicht auch ein paar kritischen Tönen, wäre dieser Film ein echter Volltreffer und vor allem - eine wirkliche Doku geworden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (17 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 22,99 EUR 17,10
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Seelscheid

Top-Rezensenten Rang: 3.971