Kundenrezension

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ärgerlich!, 30. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon D800. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Die Nikon D800 war für mich der Grund, das Lager zu wechseln, nachdem ich etliche Jahre lang zuerst mit Canon analog und anschließend mit Canon digital fotografiert habe. Um mir den Umstieg zu erleichtern und mich besser als es das Nikon-Benutzerhandbuch erlaubt in das Nikon-Bedienkonzept einzufinden, habe ich mir aufgrund der Vorschusslorbeeren, die ihm vorauseilen und der Reputation des Verlags dieses Buch gekauft.

Das hätte ich besser bleiben lassen. Frau Jasper reiht Belanglosigkeit an Belanglosigkeit, schreibt über die Bedienung kaum was über das Nikon-eigene Handbuch hinausgeht. Die Beispielfotos zeigen nicht, was sie eigentlich beabsichtigt, Beispiel S. 32 oben: Was ist jetzt eigentlich der Unterschied zwischen den drei Ausschnitten? Ich sehe keinen. Auch mit Brille nicht.

Lichtteilchen heißen "Photonen". Das weiß jeder, außer Frau Jasper. Auf Seite 98 schreibt sie "Lichtmoleküle". Auf Seite 104 schreibt sie, bei Auto-ISO würde der von der Kamera gewählte ISO-Wert nicht angezeigt, obwohl sie noch ein paar Seiten vorher eine Individualfunktion beschreibt, wie das doch geht. Als sie dann auf Seite 104 noch von "Lichtelektronen" schreibt, habe ich das Buch in die Ecke gefeuert. Ich rühre es garantiert nicht mehr an, selten habe ich mich über ein Buch so geärgert wie über dieses.

Es ist wohl mit heißer Nadel gestrickt auf den Markt geworfen worden, um schneller als die Konkurrenz zu sein. Tiefgang und Korrektheit bleiben dabei auf der Strecke. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.04.2013 11:33:09 GMT+02:00
Galileo Press meint:
Sehr geehrter Herr Miehle,

ich bedauere, dass Ihnen das Buch nicht gefallen hat. Ich kann Ihnen versichern, dass sich Verlag und Autorin größte Mühe bei der Konzeption und der Produktion dieses Kamerahandbuchs gegeben haben. Wir versuchen mit unseren Kamerabüchern stets, Wissen und Tipps in einer angemessenen Breite und Tiefe zu vermitteln, die den meisten Lesern des Buches weiterhilft. Insbesondere bei einem Modell wie der D800 ist das jedoch eine Gratwanderung: Der eine Leser kann schon deutlich stärker vorgebildet sein als ein anderer. Dabei kann es passieren, dass die Ausführungen für den einen bereits zu komplex sind, während der andere sich nicht hinreichend tiefgehend informiert fühlt. Ich bedauere, dass Sie sich bei der Lektüre in der zweiten Gruppe wiederfinden mussten.

Die Autorin, Heike Jasper, ist ausgewiesene Nikon-Expertin, die an der Nikon School Kameratechnik schult. Sie hat die Kamera zwei Monate lang auf Herz und Nieren getestet und ihr Buch auf die Spezifika der Nikon D800 ausgerichtet. Hier wurde nichts schnell auf den Markt geworfen. Ganz im Gegenteil: Dieses Buch ist zwei Monate später erschienen als so manches andere Buch zum Thema  gerade weil die Autorin Zeit haben sollte, um die Kamera besonders gründlich zu testen und um persönliche Empfehlungen zu Einstellungen geben zu können  was sie auch durchgehend im Buch macht.

Nun zu Ihren konkreten Fehlermeldungen:
- Die Ungenauigkeit bzw. Fehlerhaftigkeit bei den Begrifflichkeiten räumt Frau Jasper ein. Es ist allerdings nicht so, dass sie darum nicht weiß: Sie ist vielmehr aus ihrer Schulungserfahrung heraus daran gewöhnt, technische und physikalische Vorgänge teilweise stark simplifiziert weiterzugeben, weil sie die Erfahrung gemacht hat, dass die Schulungsteilnehmer ihr so am besten folgen können. An dieser Stelle sind aus Simplifizierung jedoch Fehler geworden, die wir sehr bedauern. Ihre Anmerkung werden wir uns zu Herzen nehmen und dies bei einem neuen Buch/einer korrigierten Auflage berücksichtigen. Dennoch kann ich Ihnen nicht zustimmen, dass dadurch das komplette Buch unglaubwürdig bzw. unbrauchbar wird.
- Ihr Hinweis zur Anzeige der ISO-Werte (S. 104) ist korrekt: Hier ist der Autorin ein Fehler unterlaufen. Nur auf dem Display wird der konkrete Wert nicht angezeigt (statt dort müsste an dieser Stelle im Display stehen), sofern diese Einstellung in der Individualfunktion d7 nicht geändert wird.
- Zu den Bildausschnitten auf Seite 32 schreibt die Autorin im Buch: Zwischen einer mittleren und einer geringen Komprimierung sieht man allerdings kaum Unterscheide: Die Ausschnitte sollen hier gerade verdeutlichen, dass es bei der hohen Auflösung der D800 selbst bei einer mittleren Komprimierung keinen Grund zur Beanstandung der Qualität gibt. Die Pixel in der stark komprimierten Version sind zwar zu sehen, müssten aber deutlicher zu erkennen sein. Dies ist ein Versäumnis in der Layoutphase  die Ausschnitte hätten größer gezeigt werden müssen, um dies ganz eindeutig zu veranschaulichen.

Für Ihre konstruktiven Anmerkungen zu Verbesserungsmöglichkeiten am Buch danke ich Ihnen. Ihre Einschätzung, dass das Buch nur Belanglosigkeiten enthalte, kann und werde ich jedoch nicht teilen.

Mit freundlichen Grüßen
Christine Keutgen (Lektorin Galileo Design)
christine.keutgen@galileo-press.de
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Augsburg

Top-Rezensenten Rang: 21.626