Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Master Chief ist zurück, 19. Dezember 2012
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Halo 4 (100% uncut) (Videospiel)
Und somit wurde ein neues Kapitel der Halo Legende aufgeschlagen, welches bereit ist in die Fußstampfen seiner Vorgänger zutreten. Da es allerdings nun nicht mehr von Bungie entwickelt wurde, sondern von 343 Industries, gibt es bei den meisten Leuten diverse Zweifel ob Halo 4 seiner Rolle als würdiger Nachfolger auch wirklich gerecht wird.

343 Industries haben für ein übersichtliches Menü gesorgt, das die Handhabung erleichtert und schnellen Zugriff auf alle Funktionen, wie die Anpassung des Spartans, Controllereinstellungen oder die Herausforderungen und vieles mehr, ermöglicht. Wichtige Dinge die nun neu hinzugekommen sind die anpassbaren Ausrüstungen und das Rangsystem. die Ausrüstungen können individuell zusammengestellt werden und an spezielle Spiele Situationen angepasst werden. Seit ihr zum Beispiel auf einer großen Karte mit vielen Fahrzeugen empfiehlt sich vielleicht die Plasmapistole mitzunehmen, um diese lahm zu legen. Auf einer verwinkelten Karte eher die neue Bolzenpistole, die mit einem aufgeladen Schuss einen Gegner sofort töten kann. Abgesehen von den jeweils bevorzugten Waffen können auch die Panzerungsfähigkeiten und diverse Boni zugeteilt werden, die das Leben ein wenig erleichtern. Übergreifend dazu ist das neue Rangsystem mit den dazu gehörigen Spezialisierungen.

Spezialisierungen? Das haben sich bestimmt einige gefragt, denn es wird nicht wirklich erklärt was es damit auf sich hat. Diese werden erst freigeschaltet wenn man den Rang 50 erreicht und bieten neue Möglichkeiten der Anpassung. Sie schalten neue Rüstungen, Waffenskins und Fähigkeiten frei mit denen noch mehr herum probiert werden kann.

Generell bietet der Multiplayer gute Unterhaltung mit anschaulichen Schlachtfeldern und gut erklärten Spielmodi, die normalerweise jeder sofort verstehen kann (und einige trotzdem nicht tun^^). Zwar sind noch nicht ganz so viele Spielmodi verfügbar, doch werden diese in mehreren Wochenabständen stätig erweitert. Die Feuergefechte sind wieder schneller, an den Halo 3 Titel angelegt, und der Spielbildschirm wird nicht mehr von überlangen Meldungen verhüllt, die schon sehr ablenkend sein konnten.

Wem das nicht reicht, kann auch ruhig seine eigenen Spielmodi entwickeln oder seine Kreativität am Kartenbau in der Schmiede unter Beweis stellen und mit seinen Freunden Spaß haben (oder Schwachsinn anstellen^^). Dieser bietet aber leider nicht eine so eine große anpassbare Welt wie sein Vorgänger, was aber vielleicht noch kommen könnte.

Wer mehr auf die Story des neuen Halo teils fixiert ist, soll natürlich auch nicht zu kurz kommen. Den der Master Chief, auch John-117 genannt, kann selbst nach 4 Jahren Kryoschlaf den bösen Recken immer noch gut zeigen wo der Hammer hängt. Die Geschichte knüpft an den Halo 3 teilt an, wo er ziellos mit seiner AI Cortana im All herumtreibt. Keiner weiß was in seinen 4 Jahren Schlaf passiert ist, doch wird sein Raumschiff" plötzlich von einer Allianz Flotte entdeckt und angegriffen. Er kämpft sich durch das Schiff nur um festzustellen, dass er und die Allianz einen seltsamen Planeten umkreisen. Hauptsächlich findet die Story auf Requiem, dem Blutsväterplanet, statt, in dem eine uralte Bedrohung schlummert. Das ist allerdings nur ein Problem dem der Master Chief sich zustellen hat, denn seine engste Freundin Cortana ist in Gefahr.
Diesmal nicht entführt, sondern nach zu langer in Betriebnahme kurz davor sich für immer aufzulösen, sucht John nicht nur nach einem Ausweg seinen Heimatplaneten, die Erde zu beschützen, doch auch die Professorin Halsey aufzusuchen, die Cortana erschaffen hat. Die Kampagne ist somit auch ein wenig emotionaler aufgebaut und der sonst so schweigsame Held redet wesentlich häufiger, dass gut seine Sorge um Cortana verdeutlicht und einen neuen Einblick in den Master Chief gewährt.

Für diejenigen den das nicht genug Story war, die sollten in dem neuen Spartan Ops Modus vorbei schauen, denn diese handelt direkt nach den Ereignissen von John-117 auf Reqiuem. Man spielt in diesem Fall aber nicht den Master Chief, sondern seinen eigenen Spartan der dem Team Crimson angehört und dem mehrere Missionen auf dem Blutsväterplaneten zugeteilt werden. Die Missionen sind nicht unbedingt lang dafür gibt es aber umso mehr. Zurzeit sind 5 Episoden erschienen mit jeweils 5 Kapiteln/Missionen und jede Woche kommt eine neue Episode hinzu. Zu jeder von diesen werden auch gut gemachte Videosequenzen beigelegt, die man sich jeder Zeit anschauen kann.

Alles in einem bin ich positiv vom neuen Teil überrascht, auch wenn es paar Makel gibt, gibt es fast doppelt so viel, das ich sogar als sehr gelungen empfinde. Ich geb zu es ist nicht der beste Halo Titel, dennoch einer der sehr viel Spaß macht. Ob Solo in der Kampagne, Spartan Ops oder mit mehreren tausend Leuten im Multiplayer verbringen, das Spiel vereint diverse neue Elemente als auch altbewertest und macht es zu einem tollen Erlebnis. (Geschmäcker sind aber ja angeblich verschieden ^^)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.630.389