summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More UrlaubundReise Shop Kindle blogger Shop Kindle Autorip Artist Spotlight SummerSale
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Wildrose: eine Geschichte, die den Leser an die entlegendsten Orte des Herzens und der Welt führt.., 16. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Wildrose: Roman (Rosen-Trilogie, Band 3) (Taschenbuch)
"Was wären wir denn ohne unsere Suche?".. "Glücklich", sagte er.

Das sagt der Klappentext:
ZWEI, DIE KEIN ABENTEUER SCHEUEN - AUSSER DAS DER WAHREN LIEBE.
Die Herzen von Willa Alden und Seamus Finnegan schlagen für die Gipfel der Welt – und füreinander. Doch auf einer schicksalhaften Bergtour erleidet Willa einen Unfall und ist fortan für ihr Leben körperlich gezeichnet. Voller Vorwürfe wendet sie sich von Seamus ab – die Trennung bricht ihm das Herz. Jahre später kreuzen sich ihre Wege ein zweites Mal, und ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt …

Die Reihe: Nach "Die Teerose" und "Die Winterrose" stellt "Die Wildrose" den Abschluss der Rosentrilogie dar. Zwar spielen alle Bände in derselben Zeit und auch die Figurend er einzelnen Romane stehen in Beziehung zueinander, dennoch lassen sich alle Teile vollkommen getrennt voneinander lesen, ohne dass Verständnisprobleme auftauchen würden oder ein definitives Ende jedes Bandes fehlen würde. Abgeschlossen, und dennoch zusammenhängend - so müssen Buchreihen sein ;)

Die Idee: Willa und Seamus teilen nicht nur die Leidenschaft, die höchsten Gipfel der Erde zu bezwingen, sie verbindet auch eine tiefe Liebe. Nach der verhängnisvollen gemeinsamen Besteigung des Kilimandscharos, welche mit der Amputation von Willas Bein ihr tragisches Ende findet, trennen sich ihre Wege, ihre Herzen bleiben sich jedoch stets treu..
Als sie sich nach Jahren wiedersehen, ist alles wie früher, ihre Liebe ungeschmälert. Doch Seamie ist gebunden, und auch Willa zieht die Geister ihrer Vergangenheit nach sich.
Diese turbulente Liebesgeschichte ist verflochten in eine historische Rahmengeschichte, die so brillant recherchiert ist, dass ich als Historikerin, vor der Autorin nur den Hut ziehen kann. Authentisch werden Begebenheiten des Ersten Weltkrieges geschildert und gekonnt und äußerst sensibel mit den Einzelschicksalen der Protagonisten verflochten. Während die Liebesgeschichte zwischen Willa und Seamus für mich oft zu einem "TOO-MUCH" ausartete, empfand ich die Rahmenhandlung immer als durchwegs gelungen erzählt.

Die Charaktere: Als romantische Realistin, verstehe ich unter wahrer Liebe etwas anderes als unsere Protagonistin Willa. Zum einen empfindet man sie als toughe Frau, die weiß was sie will, keine Ängste kennt und die jeden Stein, der ihr im Wege liegt, in der Lage ist beiseite zu wischen. Andrerseits wirkte sie auf mich oft heuchlerisch, egoistisch, unreif und auch ales etwas "zu leicht" zu haben. Willa ist allerdings auch der einzige Charakter des Romans mit dem ich zeitweilens auf Kriegsfuß stand. Seamus ist eine sympathische, wenna uch unreife Figur, welche immer im Bestreben ist das richtige zu tun, und dennoch vielen weh tut. Am besten gefiel mir jedoch eine Neben"rolle": Joe Bristow. Was diesen Charakter auszeichnet, kann ich in wenigen Sätzen nicht beschreiben. Fakt ist: Joe verdient definitiv einen Award, für seine Rolle als bester Nebendarsteller (in dem Kopfkino zu diesem Roman .zwinker.) Generell, wie nicht anders zu vermuten bei einer Trilogie, in der zwar jeder Band andere Protagonisten hat, diese aber innerhalb der Trilogie miteinander verbunden sind, findet sich ein recht großes Romanpersonal in "Die Wildrose", welches jedoch zu keiner Zeit unüberschaubar wird.. (: Gerade die quirrligen, einzigartigen und herausstechenden Nebencharaktere konnten (neben einer Liebesgeschichte die für mich nur ein mäßiges Wow-Erlebnis darstellte) mich von dem Roman überzeugen :)

Gestaltung: Das Taschenbuch ist, wie ihr sehen könnt, ein Buch zu dem wohl viele Freunde schöner Bücher greifen werden. Die Rückenansicht einer Frau in roten Kleid, hinter sich verborgen, eine rote Rose.. Eine schlichte Gestaltung, die zurückhaltend ist und dennoch neugierig macht und auf mich mehr als nur ansprechend wirkt :) 752 Seiten in tollem handlichen Format, mit angenehmer Schriftgröße und schön gestalteten Kapitelanfängen erwarten den Leser nach dem Aufschlagen dieses Buches..

Fazit: Die Rahmenhandlung konnt mich voll und ganz überzeugen, ebenso wie die wirklich überzeugend und authentisch dargestellten Charaktere. Leider konnte mich die Liebesgeschichte um Willa und Seamus nur wenig überzeugen, beziehungsweise wirkte sie auf mich etwas zu fantastisch, und auch mit Willas Charakter musste ich stellenweise hart kämpfen. Gerade aber die erzählten Geschichten der Nebenfiguren, deren Schicksale im Ersten Weltkrieg und die atemberaubenden Beschreibungen der unterschiedlichsten Landschaften (vom Nordpol bis in die afrikanische Wüste reichen die Schauplätze dieses Romans) beeindruckten mich tief. Aufgrund der stellenweisen langatmigkeit (die sich, wenn man bedenkt, dass das Buch weit mehr als 700 Sieten umfasst jedoch gering hielt) und der Liebesgeschichte, bei der meiner Meinung nach oft zu sehr "ums Eck" gedacht wurde, würde ich dem Roman 3,5 von 5 Sternen geben, mit der Tendenz zu 4, da ich mich dennoch jedes Mal freue, wenn ich diesen Eyecatcher in meinem Regal stehen sehe :)

Soundtrack: zu diesem Buch war für mich der Song "Home" von Daughtry..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.08.2012 01:27:17 GMT+02:00
T. Bauer meint:
Ausgezeichneter Kommentar, dem ich mich zu 100% anschliessen möchte. Auch mit der Soundtrack-Empfehlung stimme ich überein.
‹ Zurück 1 Weiter ›