ARRAY(0xb3761084)
 
Kundenrezension

0 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schrecklich nichtssagede 0815 Popmusik, 2. Januar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Best of Keane (Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Ich bin ein recht toleranter junger Mensch, der viele Musikrichtungen mag, vorzugsweise moderneres wie Pop oder Trance und Musik mit Emotionen. (Dido ,Enigma...)

Ich habe zuvor zufällig das Album "Hopes and Fears" gehört, dass noch einigermaßen ok war im Gegensatz zu dieser "Best of Sammlung".
Insgesamt kann ich sagen, dass Keane zwar keine wirklich schlechte Musik produziert aber es ist auch nicht mehr als 0815 Popmusik. Null Wiedererkennungswert, keine Highlights, nichtssagende Melodien/Harmonien.

Der Sänger hat eine gute Stimme, aber dieses hilft da auch nicht mehr.

Meine Bewertung gilt nicht nur für diese Sammlung, sondern für Keanes Musik allgemein. Coldplay zb ist um Längen besser. Egal wie oft ich es mir anhöre, es sagt mir einfach nichts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.01.2014 08:14:41 GMT+01:00
Michael Koll meint:
Mit dem ersten Satz direkt zum Obst gemacht, herzlichen Glückwunsch.

Veröffentlicht am 13.01.2014 01:15:12 GMT+01:00
Naibaf meint:
So so...Keane produzieren also "0815 Popmusik", haben "null Wiedererkennungswert", "keine Highlights" und jetzt kommt meine Lieblingsstelle: "nichtssagende Melodien/Harmonien"?
Diese Band füllt die Stadien und Arenen der Welt, und das mit Recht!
Gut, dass Musik immer noch Geschmacksache ist. Ich kann mir das weinerliche Gedudel von Dido jedenfalls auch nicht anhören. Aber jedem das Seine, bitte nicht falsch verstehen.
In eine Musikrezension gehört aber auch immer mehr Objektivität als der eigene Musikgeschmack. Und wenn man Coldplay "um Längen besser" findet, sollte man eigentlich auch ein Gefühl für Melodien haben.
Leider haben Sie aber nur "zufällig" in "Hopes & Fears" rein gehört. Eine Best-Of Sammlung ist, was sie nunmal ist: eine Hit-Sammlung. Sie hätten zum Beispiel schreiben können, dass Ihnen die Zusammenstellung missfällt. Alles kein Problem, an einigen Stellen sogar nachvollziehbar. Ich hätte es auch anders zusammen gestellt. 2 Sterne haben diese genialen Songschreiber aber wirklich nicht verdient.
Aber in Zeiten, wo junge Leute mittlerweile sogar Helene Fischer hören, wundert mich gar nichts mehr.

Veröffentlicht am 25.01.2014 19:04:09 GMT+01:00
Oh mein Gott! Diese Rezension ist so überflüssig wie eine Live-Sendung zum Thema "Toleranz" von Markus Lanz.
Sorry, für die Polemik. Aber dieser Beitrag wird der tollen Band "Keane" in keinster Weise gerecht, sondern verunglimpft ihre tolle, melancholische Popmusik.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2014 01:13:42 GMT+01:00
Naibaf meint:
@Michael Schwarz: Ich hoffe du meintest damit jetzt die Haupt-Rezension vom "Tiger", und nicht meinen Kommentar dazu?!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.876.736