Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Jetzt informieren yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen DIE FLIEGENDEN FARBEN (DVD), 23. Oktober 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Flying Colours - Live in Europe (DVD)
wurden bei ihrer Ankündigung als die ultimative Ober-Ultra-Mega-SUPERGROUP gehandelt. Auch mir lief der Sabber aus dem Maul bei Nennung dieser Namen: Neil MORSE, Steve MORSE, Mike PORTNOY, Dave LARUE und Casey MCPHERSON, den ich als Einzigen absolut nicht kannte – naja...

Ich gehe davon aus, dass die meisten Proggies da draußen alle Beteiligten sowieso mehr oder weniger kennen, insofern erspare ich mir hier an dieser Stelle jegliche Art von Ahnenforschung und komme gleich zur Sache: Für mich ist diese Band eigentlich keine wirkliche, sondern – sorry an alle, die da etwas Anderes glauben wollen – ein PROJEKT, allerdings ein extrem interessantes.

DIE ORIGINAL-SONX
spiegeln größtenteils die erste und bisher einzige CD dieser Formation wider. Ja, alle (Prog-)Welt hat bei DER Besetzung grenzenloses Gefrickel, bodenlosen Bombast, und ellenlange Epen, garniert mit tiefgängigen Texten erwartet. Genau DAS passiert nicht! Stattdessen werden uns, ja wie soll ich sagen, elaborierte Pop(?)-/Rock-Sonx serviert, die ihre schiere Schönheit, ihre kompositorische Komplexität, ihre bei nicht zu leugnender Eingängigkeit durchaus vorhandene Tiefe offerieren, dies allerdings erst nach mehrfachen Hör-Durchläufen.

DIE COVER-SONX
Zusätzlich hören wir noch Kompositionen bzw. Lieblings-Sonx aller Beteiligten, z.B.: ODYSSEY der DIXIE DREGS, wurde schon mal von DT gecovert (WER außer DT kann das?). Ja, FLYING COLORS können das auch, obwohl gerechterweise erwähnt werden sollte, dass STEVE und DAVE in der STEVE MORSE BAND dieses Stück sowieso spielen und MIKE eben wie gesagt bei DT. Der Einzige, der was lernen musste, war NEIL, und der kann ja scheinbar alles spielen. Hat CASEY hier Pinkel-Pause?

Keine Pause hat er definitiv in Leonhard COHEN's HALLELUJAH. Sehr sensibel und für einen größtenteils unbekannten Sänger doch ziemlich herzergreifend. Ist zwar nicht so mein Fall, kommt aber glaub ich speziell bei den Mädels gut an, genauso wie der Typ an sich – ist schon'n Süßer!

Nach LARUE's SPUR OF THE MOMENT, einem getappten Bass-Solo, gehts doch tatsächlich mit DT's REPENTANCE los, und alle fragen sich: Spielen die das jetzt wirklich und wenn ja - wer soll DAS singen? Und es kommt, wies kommen muss: PORTNOY on Vocals. Über das Ergebnis kann Mann/Frau geteilter Meinung sein, speziell wenn man wie ich ausgesprochener LABRIE-Fan ist.

Dann haben wir natürlich den unvermeidlichen SPOX-Song, und welcher könnte DAS wohl sein? Ja genau, selbstverständlich JUNE. Ich machs kurz: Was NEIL, CASEY und MIKE (von links nach rechts) hier gesanglich anzetteln, erreicht DEFINITIV Original-Niveau! Dass alle singen können, ist hinlänglich bekannt, doch einer sticht in diesem Zusammenhang besonders hervor und das ist MIKEY! Mann, dass er SO gut singen kann, wusste ich bisher nicht (er selbst vielleicht ja auch nicht).

DIE ZUGABE
wird nirgendwo angegeben, aus welchen Gründen auch immer. CASEY liest die Lyrix der ersten Strophe ganz offensichtlich vom Blatt ab, bevor dann NEIL rumbölckt wie selten. Es folgt ein chaotisches Drum-Durcheinander PORTNOY's und MORSE's, was mittlerweile wohl zu jeder Performance dieser Herren gehört. Nochmal Gebölcke und das wars mit SPACE TRUCKIN'.

DER SOUND
dieser DVD ist erträglich, das sogenannte Mastering absolut NICHT! Es ist einfach nicht zu fassen, was ein sogenannter Mastering-Engineer namens Dan SHIKE mit digitalen Kompressoren, Limitern und weiß der Henker alles verkehrt machen kann und gemacht hat. Ein Instrument drückt die anderen so was von dermaßen weg, dass ich zeitweise defektes Band-Equipment vermutete. MIKE's Drums sind sogar fast am leisesten, STEVE's Klampfen dafür umso lauter. Und NEIL's Orgel bekommt durch einen pervers eingestellten Allround-Kompressor auf dieser DVD zeitweise einen komplett eierigen Kirmis-Orgel-Touch.

Manchmal beschleicht mich das Gefühl, dass das Endresultat eher am Rechner GESEHEN als mit den Ohren GEHÖRT worden ist – scheinbar überhaupt keine qualitative Endkontrolle, schon gar nicht von den Musikern, was zumindest NEIL ja auch zugesteht, die Anderen äußern sich hierzu nicht.

Keine Ahnung, ob es sich auf der ebenfalls erhältlichen Audio-Doppel-CD oder der Blue-Ray-Version soundmäßig ähnlich unerträglich verhält – die hab ich nicht und gedenke auch nicht, sie mir zu zulegen. Egal, was uns hier mastering-mäßig geboten wird, ist eine bodenlose Frechheit und MIT SICHERHEIT weder im Interesse der Musiker noch ihnen angemessen!

DAS BILD
dieser DVD ist gut, wenngleich auf gar keinen Fall von HD gesprochen werden kann. Muss aber auch nicht – Mann/Frau sieht, was da am 20. September 2012 in Tilburg/Holland los war, und die fünf Helden zusammen zeitgleich auf einer einzigen Bühne zu beobachten, ist schon toll. Alle scheinen sichtlich Spaß gehabt zu haben, und genau das wird ja auch in den ebenfalls enthaltenen Interviews der Tour-Dokumentation bestätigt.

Einzig und allein die Tatsache, dass nicht jeder der 5 auch optisch zu einem Fünftel gefeatured wird, stößt mir ein bißchen sauer auf. Na klar, ich sehe sie alle gerne, kann teilweise nicht genug davon bekommen, aber ein bisserl weniger STEVE, ein Quäntchen mehr MIKE und NEIL hätten mir schon gut gefallen. Ach, was solls – unken auf höchstem Niveau...

FAZIT
Tolle Musiker, tolles Projekt, tolle Sonx, tolles Konzert, tolle DVD mit nicht so tollem Mastering – kommt da tatsächlich noch mehr (wie angedeutet)?

BEWERTUNG
Komposition: 4 Sterne
Arrangement: 4 Sterne
Performance: 5 Sterne
Innovation/Experimente: 3 Sterne
Produktion/Sound: 2 Sterne (die DVD, nicht das Konzert an sich!)
Bild: 3,5 Sterne
Cover: 3,5 Sterne
Gesamt: (25:7=) 3,57 (also aufgerundet) 4 Sterne

HAAX / Kiel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

HAAX
(TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 696