Kundenrezension

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Strategieprofis aufgepasst!, 16. Januar 2008
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Galactic Civilizations II (Computerspiel)
Dieses Spiel lässt anfangs albern anmuten. Man kennt es nicht, die Grafik scheint veraltet und die Spieloberfläche sieht unübersichtlich aus!
Das Gegenteil ist der Fall! Man sucht sich aus zahlreichen Rassen (alle mit eigenen chrakteristika) die jenige aus die am besten zu einem passt oder kreiert sich einfach eine eigene! Dafür schonmal ein dickes Plus!

Im freien Spiel kann man sich eine Map sehr präzise generieren lassen auf der die Startpostion allerdings zufällig ist. Trotzdem ist in diesem Bereich GalCiv2 besser und umfangreicher als viele andere Strategiespiele.

Vor dem ersten Spiel sollte man unbedingt nach vernünftigen Spieletipps googlen. Warum das so wichtig ist werdet ihr gleich merken.

Am Anfang hat man einen Heimatplaneten und weiß nicht wo genau die Gegner ihre Planeten haben. Jetzt macht man sich auf den Weg, mit den ersten Schiffen, einen neuen Planeten zu besiedeln. Wie man das macht und wo der am besten ist bleibt jedem selbst überlassen.
Man kann jeden Planeten besiedeln bzw. invasieren.

Die Foschung ist so gewaltig dass man anfangs überhaupt keinen Überblick hat. Allerdings sollte man nicht einfach blind drauflos forschen sondern sich erstmal überlegen auf was man sich konzentrieren möchte. Setze ich aufs Militär und schlachte meine Gegner ab? Versuche ich wirtschaftlich ein monopol zu erringen? Nehme ich den diplomatischen Weg und lebe in Frieden mit den anderen Völkern? Egal welchen Weg man nimmt, jeder kann für sich zum Sieg führen! Dafür gibt es wieder ein dickes Plus!

Diplomatie und Verhandlungen sind für jede Allianz, aber auch für jeden Krieg von grösster Bedeutung. Dieser Punkt ist so gut und real ausgeführt wie man es sich vorstellen kann. Man tauscht Technologien, bezahlt Geld um den Frieden zu erhalten oder verschenkt, als Dank, Schiffe an den Verbündeten. Auch das ausspionieren der anderen Regierungen ist möglich und im Kriegsfall unumgänglich! Wieder ein dickes Plus!

Regierung? Genau! Man kann hier zwischen verschiedenen Regierungsformen wählen. Imperialismus, Demokratie, Repuplizismus... jenachdem wie man forscht und wie man sein Volk regierung möchte.

Schiffe können komplett selber designt werden. Das heißt man sucht sich ein Grundgerüst aus und kann Designteile anbringen die nicht ins Gewicht fallen, aber auch keinen wirklichen Sinn erfüllen sondern nur der Optik dienen. Dann stattet man das Schiff mit dem aus was es können soll (Sensoren, Kollonievorrichtung, Waffen... etc.). Dann kann man sich entscheiden ob das Schiff Waffen, Schilde jeglischer Art oder Sonderzubehör bekommt. Den Antrieb sollte man nicht vergessen der entscheidet wieviele Felder man in einer Runde "gehen" kann.

Alles in allem ist dieses Spiel so extrem umfangreich das man sich mit einer Session effektiv schonmal locker 8 Stunden beschäftigen kann!
Ein Anfänger in einer kleinen Galaxie (3x3 Felder), braucht letztendlich sicherlich 5 Stunden um ein Spiel zu gewinnen, je nachdem für welchen Weg man sich entscheidet.

Mein Fazit: Uneingeschränkt empfehlenswert für Leute die geduldig sind und auf die riesigen Schlachten aus Echtzeitstrategiespielen verzichten können. (Schlachten gibts schon, diese fallen aber meist spärlicher aus)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details