Kundenrezension

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespältige Veröffentlichung., 13. August 2012
Rezension bezieht sich auf: The Perfect Elvis Presley Collection (Audio CD)
Elvis-Collections gab und gibt es natürlich immer wieder. Diese Sammler-Box ist vor allem wegen dem sehr attraktiven Preis interessant. Das war es aber auch schon wieder. Die 50er Jahre sind leider viel zu unterrepräsentiert, wenn man bedenkt, dass Elvis in erster Linie in dieser Periode seine "Chart"-Erfolge feiern durfte. Hier bekommt man den Eindruck, dass vor allem die 70er Jahre die wichtigste Periode im Leben bzw. musikalischen Schaffen des Kings waren, dem allerdings nicht so ist. Für Fans des "späten Elvis" (nach 1968) sicherlich eine Anschaffung wert, wenn die Alben nicht eh schon im Regal stehen. Allerdings kauft sich der richtige Fan sowiso die Neuauflagen der Alben beim "Follow That Dream"-Label (Elvis Sammler Label von Sony). Dort sind die einzelnen Veröffentlichungen zwar etwas teurer als normale CDs, aber immer vollbepackt mit Bonus-Material und mit viel Hintergrund-Information.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.09.2013 19:01:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.09.2013 19:11:48 GMT+02:00
martin meint:
Bei "Follow That Dream" bekomme ich allerdings fürs gleiche Geld nur 1-2 Alben, das muß sich der richtige Fan erstmal leisten können.

Und nicht jeder braucht z. B. unzählige Outtakes. Gerade wenn mit sogenannten noch nie veröffentlichten Outtakes geworben wird denke ich oft, es hatte doch damals aus Sicht des Künstlers oder Produzenten Gründe dass diese nicht zur Veröffentlichung kamen.

Übrigens sind auch hier auf einigen Alben Bonussongs.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.01.2014 16:12:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.01.2014 16:20:19 GMT+01:00
das ist ja auch eines der probleme. auf einigen der cds sind bonussongs, auf anderen nicht. Wieder inkonsequent ohne ende. (ob hier wohl unverkaufte restcd`s verwertet wurden? es spricht vieles dafür und nix dagegen)
und schrottige alben wie love letters, now, fool oder raised on rock würde ich keinem einsteiger empfehlen - zumal die klassiker der 50èr, die wirklich grandiose musik enthalten mit ausnahme der debut scheibe, komplett fehlen. Ein punkt den der rezensent hier zurecht angesprochen hat.

wer einen guten einstieg sucht sollte sich lieber die 50èr, die 60èr, die 70èr (in den sparausgaben für jeweils deutlich unter 20 euro zu haben) und eine gospel box kaufen (die Peace in the valley box kostet glaub ich auch nur nen 10èr oder so). da zahlt er dann vielleicht insgeamt ein bisschen mehr für weniger cd`s (die dafür aber auch ne vernünftige laufzeit haben) bekommt aber wirklich top musik. noch dazu sinnvoll zusammengestellt.

das einzige was für dieses set spricht ist der preis - und das kann es ja wohl nicht sein - wer keinen wert auf qualität legt der kann sich auch einfach alles downloaden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.01.2014 01:16:07 GMT+01:00
martin meint:
Über ihre Meinung dass einige Alben schrott seien kann man streiten, z. B. "raised on rock" finde ich ist eins von Elvis besten Alben.

Aber ansonsten ist doch gerade für Einsteiger diese Box ideal, hier bekommt man für einen fast sensationellen Preis (pro Album weniger als 2 Euro) einen guten Querschnitt durch sein ganzes Schaffen, inklusive aller großen Hits in ordentlicher Qualität.

Was will ein Einsteiger mehr, die richtigen Fans brauchen diese Box natürlich nicht unbedingt.

Mit ihrer Meinung zur Qualität der Box stehen sie übrigens ziemlich allein da, wenn man die anderen Rezensionen liest.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.02.2014 16:14:25 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.02.2014 16:16:49 GMT+01:00
nicht übel nehmen aber nur ein album aus den 50èrn - elvis wichtigster phase, das ist dürftig.

alle grossen hits bekommt man hier ganz sicher auch nicht, die hatte elvis nämlich auch in den 50èrn - und die sind hier, wie bereits erwähnt, nicht eben überrepresentiert :-)

und die von mir als schrott bezeichneten alben sind wohl kaum dazu angetan neugierige gelegenheitskäufer zu fans werden zu lassen.

mit ausnahme von "raised on rock" - bei dessen aufnahmen elvis extrem lustlos und zugedröhnt war, was man leider auch den fertigen versionen überdeutlich anhört, sind das alles lieblos zusammengestückelte resterampen die auch noch (ausnahme love letters) aus verschiedenen sessions zusammengewurschtelt wurden.

das wäre natürlich egal wenn mans nicht hören würde, tut man aber leider mehr als deutlich, und das ist mir auch schon unangenehm aufgefallen bevor ich irgendwas über elvis gewusst habe und nur eine handvoll seiner alben im schrank hatte.

wie gesagt: das einzige das für diese recht lieblose box spricht ist der preis, sonst nichts.

ich bleibe dabei, mit den jahrzehnte boxen ist der einsteiger viel besser dran. die würde ich bedenkenlos empfehlen.

und was die anderen (positiven) rezensionen hier betrifft. ALLES wo elvis draufsteht bekommt mehrheitlich höchstwertungen, völlig egal wie konzeptlos es zusammengeschustert wurde, wie lieblos die gestaltung ist oder wie schlecht manches mal auch elvis gesang sein mag.

selbst peinlichkeien wie die schlechtesten camden wiederveröffentlichungen oder hundsmiserable liveaufnahmen aus elvis dunkelsten stunden (76/77) in billigster aufmachung und grottemschlechten sound bekommen von manchen usern hier 5 sterne.

das kann nicht der masstab sein, jedenfalls nicht für mich.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 43.328