Kundenrezension

50 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ahoi Seefahrerleben! Arrrrr, an die Kanonen!, 10. November 2013
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed 4: Black Flag - Special Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [PlayStation 3] (Videospiel)
AC4 - Das wohl am besten gelungenste Spiel seit langem!

Wäre nicht als einziger Satz gültig, daher gehe ich dabei ein wenig ins Detail. Ein Assassins Creed der feinsten Klasse! Das Spiel vereint bisherige Highlights aus der Reihe wie zB Seeschlachten, Erkunden verdammt vieler Orte, Schätze bergen, Höhlen erforschen, Dörfer und Siedlungen erforschen usw usw.

- Voll wirklichkeitsnahe Seeschlachten, die im Laufe des Spiels immer mehr an Spielspaß zunehmen, je stärker die Jackdaw wird
(Schiffe entern/plündern = definitiv für mich der meiste Suchtfaktor!)
- Absolut gelungene und glaubwürdige Darstellung des Piratenlebens
- Seewetter und Wellengang bzw die physikalische Umsetzung von Schiff/Wetter fantastisch gemacht.
- Man fühlt sich definitiv so, als wäre man wirklich dort! Ich konnte bisher nie so gut in die Rolle eintauchen, als bei AC4.
- Die Crew, das Schiff, die Lieder die gesungen werden... einfach 100% authentisch, man will gar nicht mehr runter vom Schiff nach einer Weile
- Abseits vom Schiff gibt es Unmengen zu entdecken (Schätze, Flaschenpost, Schatzkarten usw)
- Viele Missionen - von den Hauptmissionen abgesehen, gibt es eine Vielzahl Dinge, die man erledigen kann. Ob an Land oder auf hoher See.
- Edward Kenway... ein absolut glaubwürdiger Charakter, den man schnell mag und auch lieben lernt. ER wird seiner Rolle als Kapitän gerecht.
- Aufrüsten: Die Jackdaw aufrüsten macht Laune, die Ressourcen zu sammeln ebenfalls. Hier macht Sammeln echt Sinn! Man braucht Fracht und man braucht Geld.
- Die Tierwelt, die Landschaft, die Karibik... absolut toll gemacht!

- Kritik gibts, aber nur so minimal, dass man es vernachlässigen könnte. Da wäre zB, dass es bei den kleineren Inseln (NUR unkartierte!) keine Anlegestellen gibt, und man sich nur vorsichtig nähern sollte, um das Schiff nicht an Land zu setzen (Schaden an der Jackdaw), da man öfters durch die schlechte Sicht das Land übersieht (wobei die Crew hier zwar VORWARNT, aber oftmals zu spät). In dem Fall muss man etwas weiter weg "landen" und zur Insel schwimmen, was oft etwas nervig ist (die Schwimmerei)
- Das Wetter auf See ändert sich ein wenig zu schnell

Fazit: Auf alle Fälle - Kauft euch das Ding! Ihr werdet es lieben :) Jeder der AC3 gespielt hat und jetzt denkt, dass die olle Seefahrerei wieder langweilig wird, dem sei gesagt - HIER gehts viel mehr ums Piratenleben. Fühlt euch als Pirat und tragt Verantwortung über Schiff und Crew. IHR seid der Kapitän und IHR beherrscht irgendwann die AC4-Karibik! Es liegt an dir, diese kleine Welt untertan zu machen :) Erwartet keine milde Behandlung, sondern macht EURE Crew stolz und kämpft ;)
Vergiss nicht, zuviel Rum ist nicht gesund!

Am Ende noch ein Tip:
Zu Beginn hat man viele "Pflichtmissionen" auf See mit einem eher bescheiden aufgerüsteten Schiff. Wer sich anfangs schwer tut bei Seeschlachten, und oft desynchronisiert wurde/wird - Kopf hoch - Ich selbst dachte zuerst: "Ach herrje, diese Seefahrerei schon wieder. Kenn ich aus Teil 3 schon. Unfaire Gegnerschiffe, Spaßbremse..." - Aber ich wurde schnell vom Gegenteil überzeugt. Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Vielmehr eines: Investiert das Geld und die Ressourcen, die ihr bekommt, auf JEDEN FALL so oft ihr könnt GLEICH VON BEGINN AN in euer Schiff (vorwiegend Rumpfverbessungen und schwere Kugeln) und investiert auch viel Zeit für Erkundungen, erobert so früh als möglich Forts (beginnt die leichten Forts in den nördlichen Gewässern), dann wird es immer leichter. Ich hab die Hauptstory zuanfang eher links liegen gelassen und mich eher um Aufrüsten gekümmert. Hier der Tip: Nach Beendigung von Sequenz 3 kann man schon sehr weit herumfahren (bis auf die südlichen, schwereren Gewässer). Ihr könnt in leichten und mittleren Gewässern bereits zu Beginn Sequenz 4 sehr viel unternehmen auf hoher See. Auch ist es von Vorteil Edward so schnell als möglich zu verbessern. Dann werdet ihr schnell das Gefühl haben, dass diese bedrohlich aussehende AC4-Karibik schneller EUCH gehört, als ihr denkt :) Der Suchtfaktor ist jedenfalls sehr groß!

ALSO - Sauft nicht zuviel Rum, Matrosen! Die See ruft, also an die Segel! Arrrrr :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.11.2013 00:39:12 GMT+01:00
Alex H meint:
Schön geschrieben bzw. Macht Lust auf das Spiel. Danke dafür !

Veröffentlicht am 12.11.2013 17:18:17 GMT+01:00
H. Christian meint:
Hätte das nicht lesen sollen, jetzt hab ich noch mehr Bock auf das Spiel. Muss aber noch bis zum 21.11. warten (PC Version).
Hab mir aber schon etliche Lets Play auf Youtube angeschaut für die PS3 Version. Mannnnnnnn wird das genial :D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.11.2013 12:13:51 GMT+01:00
Geht mir genauso, allerdings warte ich auf die PS4 Version, dauert noch länger -.-

Veröffentlicht am 14.11.2013 11:09:25 GMT+01:00
Toll geschrieben. War erst etwas gehemmt,weil AC 3 sagen wir mal-Müll war.Ich fand aber auch Conner und die amerikanische Geschichte blöd und konnte mich nie mit dem Charakter identifizieren.Die Seeschlachten fand ich in Teil 3 störend. Ich hoffe AC Black Flag wird meineneues AC Brotherhood.Ezio fand ich charismatisch und die Teile mit ihm nicht zu überladen.
Habe es für Ps4 vorbestellt und freue mich auf eine Grafik und Spielspassbombe.

Veröffentlicht am 27.01.2014 13:39:21 GMT+01:00
Kann die Rezension nur bestätigen! Ich habe mich ehrlich gesagt durch AC3 gequält, damit ich die Story mitbekomme, aber es war so elends langweilig. Wenn ich die ganzen Nebenquests machen wollte, musste ich erstmal kilometerlang in der Gegend rumrennen, die totale Spaßbremse.

AC4 macht hier vieles richtig. Gut designte Missionen, der Entwickler bekommt auch Feedback vom Spieler (man kann am Ende jeder Mission Feedback in Form von 1-5 Sternen abgeben), Schnellreise ist möglich, die Schauplätze sind angenehm übersichtlich.

Mir machts verdammt viel Spaß, allein gestern 3,5 Stunden am Stück gespielt und gar nicht gemerkt, wie die Zeit vorbeigegangen ist. AC4 hat sich absolut gelohnt :)

Veröffentlicht am 14.08.2014 00:09:09 GMT+02:00
Sportacus meint:
Welchen Teil der AC-Reihe würdet ihr einem empfehlen der es noch nie gespielt hat? Ich hab Lust auf ein Spiel das mich richtig fesselt, und ich glaube das dass AC könnte. Vor Jahren borgte ich es mir aus, war aber total überfordert damit obwohl mich die Grafik umgehauen hat. Ich hätte es gerne gespielt wenn ich gewusst hätte was der Sinn des Spieles ist. Also wer nen Tipp für mich hat, sehr gerne.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 107.772