Kundenrezension

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wie bei Bond, James Bond..., 25. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Inferno (Gebundene Ausgabe)
Tja, wa soll ich sagen? Es ist ein wenig wie bei Bond, James Bond: Bekannter Agent (Symbologe und Historiker) muss die Welt retten. Dabei hilft ihm eine scharfe Braut mit gebrochenem Charakter (Höchstbegabte Doktorin mit verirrter Jugend) und man begegnet allerlei abwechslungsreichen Charakteren.

Unser Held (Langdon, Robert Langdon) erwacht ohne Ahnung in einem Krankenhaus in Florenz, kann sich an die letzten 24 Stunden nicht erinnern und macht sich in wechselnder Begleitung auf die Schnitzeljagd nach der eigenen Erinnerung. Dabei gerät er immer tiefer in den Strudel einer weltumspannenden (es geht immer gleich um die ganze Welt, wie bei Bond, James Bond) Missetat mit ungeahnten Folgen. Es folgen 24 Stunden im Eiltempo quer durch Europa, während derer er seltsamerweise er immer genau rechtzeitig die Leute, Hinweise, Zeichen, Symbole, Türchen, Törchen und Schlupfwinkel findet die er gerade braucht, um irgendwie weiterzukommen. Diese literarische Schnitzeljagd ist durchaus unterhaltsam, wenn auch mitunter arg konstruiert.

Es fehlt (natürlich!) bei dieser Tour de Force keineswegs an deutlichen Hinweisen auf die Brownsche Allgemeinbildung, frei nach dem Motto: "Seht her, was ich alles weiß!" (oder vielmehr, was ich habe recherchieren lassen. Siehe dazu die Danksagung am Ende des Romans ;-)). Aber das weiß man ja, wenn man Brown liest. Man weiß auch nach ungefähr zehn Seiten, dass es wieder das gleiche Schema ist. Doch das funktionierte ja bei Bond, James Bond, auch jahrelang prächtig ;-)

Und so lernen wir jede Menge über Florenz, die anderen Handlungsorte, die Renaissance, Botticelli, Islam und Christentum, Dante und Gentechnik - Doch muss man ja gerade bei Dan Brown immer auf der Hut sein, ob einem da nicht gerade unter pseudowissenschaftlichem Mäntelchen ein handlungsfördernder Bär aufgebunden wird.

Soweit, so spaßig. Dennoch ist die Story irgendwie hanebüchen, der Bösewicht ist nicht wirklich böse, die Helfershelfer sind verkappte Weltenretter und die Moral der Geschichte bleibt aus meiner Sicht eher zweifelhaft. Sicher, spannend geschrieben ist das Ganze, doch hinterließ es bei mir einen insgesamt eher faden Nachgeschmack. "The same procedure as everytime" hat schon die Filmfigur James Bond fast zu Fall gebracht. Es bedarf eines frischen Windes im Hause Brown, Dan Brown. Drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details