Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Sport & Outdoor Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wichtiges Werk für alle, die Einstellungsgespräche führen, 12. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: ERFOLGSERPROBTE EINSTELLUNGSINTERVIEWS: Wie Sie mit professionellen Fragen die passenden Mitarbeiter finden (Gebundene Ausgabe)
Zusammenkommen ist ein Anfang, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, und Zusammenarbeiten ist Erfolg, sagte auch Henry Ford.

Um diesen Erfolg zu ermöglichen, schrieben Uta Rohrschneider, Hanna Haarhaus, Sarah Friedrichs und Marie-Christine Lohmer dieses Buch, das viele nützliche Ideen und Tipps für geschickte Einstellungsinterviews enthält.

Dieses Buch empfehle ich allen, die Einstellungsgespräche führen dürfen - sowohl Einsteigern als auch Profis, denn beide können sich viel Wertvolles mitnehmen.

---
Für jene, die etwas mehr Information zum Inhalt möchten

Das Buch gliedert sich in 5 Bereiche:
1. Die Bedeutung einer richtigen Personalentscheidung für Leistungsfähigkeit, Mitarbeiterbindung und mehr
2. Sieben Regeln für erfolgreiche Personalauswahlgespräche
3. Strukturiert und systematisch - Gespräche richtig führen
4. Fragen über Fragen
5. Vom Reden zum Zeigen - Lassen Sie sich Kompetenzen beweisen
Ebenso: Literaturverzeichnis und Index

Diese Gliederung finde ich hilfreich und sinnvoll, da auch nach dem Studium auf diese Weise bestimmte Stellen rasch gefunden werden können.

1. Die Bedeutung einer richtigen Personalentscheidung für Leistungsfähigkeit, Mitarbeiterbindung und mehr
Hier bekommt der Leser Grundlegendes, wie z.B. Informationen über die Konsequenzen, die (richtige und falsche) Personalentscheidungen mit sich ziehen, er lernt einiges über die Anforderungsanalyse (in drei Schritten) und die Grundlagen zur Gesprächsführung (z.B. Fragearten, Fragentrichter, erfolgreich mit anderen Interviewern zusammenarbeiten).

2. Sieben Regeln für erfolgreiche Personalauswahlgespräche
Es werden sieben Regeln vorgestellt:
2.1. Niemand ist ein Menschenkenner
2.2. Gehen Sie hypothesengeleitet vor
2.3. Nutzen Sie Messwiederholungen
2.4. Bleiben Sie im Bedeutungswald der Bewerber
2.5. Beachten Sie die schwer veränderbaren Persönlichkeitsmerkmale
2.6. Vom Episodischen zum Selbstreflektorischen
2.7. Nicht nur reden, sondern zeigen lassen

Es wird jede Regel genau präsentiert und klar beschrieben, dazu gibt es ebenso sinnvolle Abbildungen - so ist sofort alles verständlich und klar.

3. Strukturiert und systematisch - Gespräche richtig führen
Hier wird dem Leser ein strukturierter und systematischer Auswahlprozess vorgestellt: von der Vorbereitung über die Durchführung bis zur Nachbereitung.

Konkret bedeutet das: Im Kapitel "Vorbereitungsphase" bekommt der Leser u.A. Informationen, wie man ein Anforderungsprofil erstellt, wie man einen Interviewleitfaden entwickelt, wie man Bewerbungsunterlagen durchsieht und eine Vorauswahl (z.B. durch telefonische Vorabinterviews) trifft und so weiter.

Die "Durchführungsphase" enthält Informationen zum geschickten Einstieg und Abschluss des Gesprächs, ebenso bekommt der Leser die Differenzierung zwischen dem freien, teil- und vollstrukturierten Interview (inkl. genauer Präsentation und Erklärung).
Weiter geht es mit Fragearten und sieben Regeln für die Durchführung eines Interviews, und es werden Tücken und Fallen vorgestellt, die unterlaufen könnten, wie z.B. Primacy-Effekt, Halo-Effekt oder Stimmungseffekt.

In der "Nachbereitungsphase" geht es um die geschickte Auswertung (mit Kollegen).

4. Fragen über Fragen
In diesem Bereich geht es um die Fragen. Dazu werden zu verschiedenen Bereichen jeweils Fragen vorgestellt, die hilfreich sein könnten bzw. die dem Leser Impulse schenken, um eigene, sinnvolle Fragen zu finden.

Hier geht es z.B. um Fragen zum Lebenslauf, zum Können, zur Selbstreflektion, zur Motivation (hier wird auch auf das Reiss-Modell eingegangen), zum Potenzial; ebenso wird die Möglichkeit, Denk- und Logikrätsel zu verwenden (wenn dies sinnvoll ist) vorgestellt, auch geht es um das richtige Nachfragen und was man tun kann, wenn z.B. Antworten nicht verstanden werden, Fragen nicht beantwortet werden oder Antworten nicht zur Frage passen.

Natürlich gibt es auch Fragen, die man nicht stellen darf; diese werden auch hier angesprochen. Als sehr wichtig empfinde ich das Kapitel über Fragen, auf die sich der Andere nicht vorbereiten kann.
Natürlich werden auch andere wichtige Bereiche vorgestellt, alles aufzuzählen macht hier keinen Sinn (und wird Sie vermutlich auch langweilen); oben verrät Ihnen das Inhaltverzeichnis noch mehr.

Auf jeden Fall nimmt sich der Leser (auch) hier viel mit.

5. Vom Reden zum Zeigen - Lassen Sie sich Kompetenzen beweisen
Um Zeit, Enttäuschungen und Geld zu sparen, ist es hilfreich sich Kompetenzen zeigen zu lassen, die wichtig sind.
Dieses Kapitel zeigt, welche Möglichkeiten es gibt, z.B. mit einem Elevator Pitch, Stegreif-Rollenspiele und so weiter.

Dieses Buch empfehle ich (wie oben bereits geschrieben) allen, die Einstellungsgespräche führen dürfen.
Es unterstützt, die Wichtigkeit dieses Themas zu erfahren, die eigene Rolle (als Interviewer) zu erkennen und noch besser auf andere Menschen eingehen und sie damit besser kennenlernen zu können, um so den Grundstein für erfolgreiche Zusammenarbeit zu legen.

---
Wenn Sie bis hierher gelesen haben, scheint diese Rezension hilfreich für Sie gewesen zu sein.
Teilen Sie bitte Ihren Eindruck, unterstützen Sie damit andere Menschen auf der Suche nach hilfreichen Rezensionen, und drücken Sie auf "Ja" - in nur einem Klick erledigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]