Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Handliches Format mit Schwächen, 30. August 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Doktor Faustus: Das Leben des deutschen Tonsetzers Adrian Leverkühn, erzählt von einem Freunde
In der Fassung der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe (Taschenbuch)
Vorweg: Diese Bewertung bezieht sich nicht auf den Inhalt des Romans, also nicht auf Thomas Manns Geschichte über den Tonsetzer Adrian Leverkühn (denn der Inhalt wird jedem Thomas Mann-Liebhaber bekannt sein), sondern lediglich auf die neue Taschenbuch-Ausgabe in der Fassung der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe, herausgegeben von "Fischer Klassik".

Pro: Die Taschenbuchversion besticht durch ihr außerordentlich praktisches Format. Auch unterwegs lassen sich diese Fischer-Klassik-Ausgaben gut konsumieren, ohne dass man viel Gewicht mit sich herumschleppen muss. Die Faustus-Ausgabe ist zudem ein optischer Augenschmaus. Zwar hätte eine etwas anders gewichtete farbliche Gestaltung meiner Meinung nach besser zu Thomas Manns unheilvoller Geschichte gepasst (schwarzer statt weißer Hintergrund, und weiße statt schwarze Schrift). Aber davon abgesehen gefällt mir das puristische Cover mit dem inhaltlich passenden Metronom sogar besser als das Titelbild der ohnehin gelungenen Fischer Taschenbuch Ausgabe von 1990. Am Ende des Werkes findet sich ein zweiseitiges Nachwort von Ruprecht Wimmer und eine Time-Line mit den wichtigsten Daten zu Leben und Werk des Autors.

Kontra: Leider bestehen die Seiten aus äußerst dünnem Papier, sodass nicht nur die Buchstaben der vorangegangenen Seiten, sondern auch leichte Bleistiftmarkierungen (Stärke 0.7!) kräftig durchscheinen. Durch die dünnen, mehr als 700 Papierseiten und den ebenfalls instabilen Einband, "wabbelt" das Buch, wenn man es geschlossen in der Hand trägt. Im Rucksack oder in der Tasche kommt es deshalb leicht zu Schäden, Knicken und Eselsohren. Dies lässt sich durch ein Lesezeichen mit Gummizug oder einen Einband aus Karton vermeiden, ist aber insgesamt störend.
Andererseits: Für den im Vergleich zur Hardcoverausgabe (ca. 40,00 Euro) geringen Preis (etwa 13,00 Euro), lassen sich gewisse Nachteile hinnehmen.
Auch das etwas dürftige Zusatzmaterial lässt sich wohl auf den erschwinglichen Preis zurückführen. Für Thomas Mann-Kenner ist die Timeline wohl eher überflüssig, wenn auch nicht störend. Das Nachwort, das über Fassung und Entstehungsumstände Auskunft gibt, hätte dagegen nach meinem Geschmack etwas länger ausfallen dürfen. Aber auch hier gilt einzuwenden, dass es für weitere Informationen nicht nur eine Fülle von Sekundärliteratur, sondern auch die "Entstehung des Doktor Faustus" vom Autor selbst und den "Kommentarband" der "Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe" gibt.

Fazit: Eine ästhetisch ansprechende Ausgabe, die den Wunsch weckt, alle Bände zu sammeln und in seinem Regal auszustellen. Leider schwächelt die Haptik etwas im Vergleich zur gelungenen Optik. Besseres Papier (auch für ein paar Euro mehr) würde dem Format guttun.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.723