Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Testbericht 3G Version und was nicht in der Werbung steht! - Endlich habe ich meinen (fast) perfekten Kindle gefunden!, 30. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Paperwhite 3G (5. Generation), 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (212 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN + gratis 3G (Elektronik)
Jahrelange bin ich um die Kindle Familie herumgeschlichen wie ein Tiger und nun habe ich die Pranken ausgefahren und bei dem PAPERWHITE zugeschlagen. Warum, das steht unten und ich habe versucht die wichtigsten Punkte aus Praxis-Sicht in Stichworten nach einiger Zeit mit dem Kindle kurz zusammenzufassen. Es geht hier nicht darum, alle Funktionen oder Features im Sinne der Amazon Produktbeschreibung wiederzugeben oder es mit diversen anderen Kindle Geräten ausführlich im Detail zu vergleichen, sondern aus Sicht eines normalen Users als Lesegerät zu bewerten und die vielen auch negativen Stimmen zum Thema Beleuchtung und Handling zu bewerten. Getestet wird das 3G Gerät mit Firmware 5.3.0:

3G FUNKTION
+ weltweit kostenlos Amazon Inhalte downloaden
+ zusätzliche rudimentäre surf Funktion im web
- Mehrkosten für 3G Version (einmalig)

Der Hauptzweck der 3G Funktion ist weltweit ohne zusätzliche (Mobilfunk-) Kosten Amzon Inhalte in den Kindle downzuloaden. Dies funktioniert wie erwartet zügig und ohne Probleme. Was nicht groß betont wird, aber viel besser funktioniert als erwartet ist, dass man mit dem integrierten Beta-Browser auch überall im web surfen kann, in Google etwas suchen oder mails checken kann OHNE ZUSATZKOSTEN. Die Darstellung ist ebenso gut wie die Darstellungstechnik in schwarz-weiss ist, und jeder muss entscheiden, ob ihm das die Zusatzkosten für die 3G Funktion wert ist. Mir war es das, da ich viel international reise und komplett von Wlan oder Hotspots unabhängig sein will und den Kindle zukunftssicher ausstatten wollte da ich denke, dass Amazon in Zukunft noch mehr in diese Richtung anbieten wird.

BELEUCHTUNG
+ einfach und schnell einstellbare Beleuchtung für jede Lesesituation
+ die höhere Auflösung der Bildschirms ist sichtbar, wenn auch nicht so stark wie erhofft
- Beleuchtung nicht ganz ausschaltbar (geringere Batterielaufzeit)

Überall liest man von den Lichthöfen bzw. Schatten die baubedingt von den 4 LEDs unten am Geräterand erzeugt werden. Tagsüber und bei normalen Lichtverhältnissen sind diese zumindest bei meinem Gerät überhaupt nicht zu sehen. Auch die oft genannten farbigen rosa oder grünen Flecken oder Wolken hat mein Gerät nur ganz zart wenn man stark darauf achtet unter ungünstigsten Beleuchtungsbedingungen. Vielleicht war dies bei den ersten Geräten schlechter und man hat daran gearbeitet. Generell treten die 4 Schatten im unteren Bild und die Verfärbungen umso mehr hervor, je weniger Außenlicht vorhanden ist. Zusammenfassend stört mich es überhaupt nicht, aber das ist Ansichtssache und ich kann hier auch kritischere Stimmen verstehen. Die Beleuchtung ist schön und einfach zugängig von 0 bis 24 dosierbar und der Kindle wird schön deutlich weiß, die Schrift ist gut und ohne Zusatzbeleuchtung lesbar. Auch auf Stufe "0" ist die Beleuchtung auf niedrigster Stufe trotzdem an, was sich in den etwas geringeren Akkulaufzeiten bemerkbar macht. Diese ist aber immer noch eine Reihe von Wochen und lange genug.

GEWICHT
+ Der Paperwhite ist etwas kleiner und flacher als der Touch und trotz eingebauter Displaybeleuchtung fast exakt genauso schwer (213 g)
+ aufgrund der Mehrfunktion mit der Beleuchtung ist dies sehr positiv zu sehen

GEHÄUSE
+ hochwertig verarbeitet und kompakt integriert
+ sehr dünn, mattschwarz mit leicht rauem Bildschirm der erfolgreich Fingerabdrücke und Reflexionen vermeidet a la Kindle Serie

BEDIENUNG
+ einfache und intuitive Bedienung auch für Kindle Anfänger
+ Schriften in mehreren Stufen skalierbar, gut für Brillenträger
+ Touch-Bedienung, leicht schneller im Bildaufbau als z.B. Touch
- fehlender Homebutton
- Abschaffung Kapitelsprung, also 2x in Menü tippen statt 1x vertikal wischen

Hier gibt es für den Paperwhite meines Erachtens die meiste Abwertung da die o.g. Funktionen schon in anderen Kindle Geräten realisiert sind und somit einen Rückschritt in der einfachen und intuitiven Bedienung darstellen.

AUSSTATTUNG & LIEFERUMFANG
+ Wlan Unterstützung
- nur 2GB interner Speicher von denen rund 1,4 MB für persönliche Inhalte frei sind (aber unbegrenzter Platz in der Amazon Cloud)
- kein Lautsprecher oder Kopfhöreranschluss
- nur Micro-USB-Kabel, Stromkabeladapter ist kostenpflichtiges Extra

KOSTENPFLICHTIGE OPTIONEN DIE SINN MACHEN
x Separater Adapter USB an -> Stromstecker
x Kindle Paperwhite Lederhülle

Die Lederhülle ist relativ teuer, aber m.E. unverzichtbar, da sie aus weichem hochwertigen Leder besteht und elegant den Paperwhite schützt und ihn in den Ruhemodus versetzt beim schließen und an der zuletzt gelesenen Stelle direkt aufweckt beim öffnen. Siehe dazu bei Bedarf auch meine separate Rezension.

WAS WÄRE ALSO DER PERFEKTE KINDLE?
Wenn die Beleuchtung in der nächsten Generation optimiert ist und die Bedienung und Ausstattung auf der Höhe der Zeit sind, und sogar noch ein akzeptables Farbdisplay zu einem Preis und Gewicht auf heutiger Höhe geliefert wird, würde ich von einem PERFEKTEN Kindle sprechen.

4,5/5 Punkten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.11.2012 18:06:28 GMT+01:00
P. Will meint:
Zum Thema Zubehör:
USB-Kabel und Ladegeräte stapeln sich in den meisten Haushalten. Die braucht man i. d. R nicht.
Eine Schutzhülle braucht man nur außer Haus. Ich fände es schade, das schlichte, elegante Gehäuse
permanent in einer Hülle zu verstecken. Außerdem wäre mir das dann höhere Gesamtgewicht lästig.
Mein Kindle wiegt übrigens nur 206 Gramm. Vielleicht habe ich das Display schon etwas abgenutzt ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.11.2012 19:58:13 GMT+01:00
Retro Kinski meint:
@ P. Will,

absolut korrekt zum Thema USB Kabel und Ladegerät. Ich hatte auch schon welche vorrätig. Es gibt jedoch viele geschäftlich Reisende, die für eine so hochwertige Ummantelung des Kindle dankbar sind und das Gerät nicht nur zuhause nutzen. Ich bin auch fast jede Woche unterwegs und da ist es ganz praktisch, wenn der nun leuchtende Geselle nicht lose in der Tasche herumliegt. Es ist ja auch nicht nur eine Schutzhülle, sondern das Gerät wird damit denkbar einfach aus- und eingeschaltet. Das Gesamtgewicht ist dann wahrlich relativ hoch.

Das mit dem Gewicht ist sehr interessant, werde meinen auch mal wiegen. Wahrscheinlich haben Sie noch nicht so viele Bücher drauf ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.12.2012 17:05:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.12.2012 17:07:36 GMT+01:00
P. Will meint:
@ Retro Kinski

Ich hatte kurz zuvor ein paar gewichtige Klassiker entfernt und dabei wohl ein paar Gramm wieder verloren...
‹ Zurück 1 Weiter ›