Kundenrezension

25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz, knapp, gut - mit klasse Zugaben, 10. Oktober 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben: 1809-1882. Vollständige Ausgabe der »Autobiographie« (insel taschenbuch) (Taschenbuch)
Während dreier Monate schrieb Charles Darwin die Grundzüge seiner Autobiographie zur eigenen Entspannung und zur Belehrung seiner Kinder und Enkel.
Die Schule empfand Darwin als sehr langweilig, weil nur alte Sprachen unterrichtet wurden (Ausnahme: Horaz-Oden). Zu Hause führte er mit seinem Bruder im alten Geräteschuppen chemische Experimente durch. Deshalb auch sein Spitzname "Gas". Mit 16 Jahren studierte er Medizin, aber auch hier galt: es war unerträglich langweilig, weil es nur Vorlesungen, aber keine praktischen Übungen gab.
Immerhin konnte er in den Ferien seinen Hobbys Jagen, spazierengehen, singen, trinken und Musik hören, nachgehen; außerdem lernte er andere Wissenschaftler kennen. Gut gefallen hat mir die Geschichte als Darwin unter der Rinde eines Baumes zwei seltene Käfer fing und dann noch eine dritte, neue Käferart entdeckte, um diese auch zu sammeln, mußte er sie in den Mund nehmen: worauf der Käfer ein beißendes Sekret versprühte mit dem Erfolg, daß er alle verlor.
Inspiriert von Alexander von Humboldts "Reise in die Äquinoktialgegenden" wollte auch Darwin "wenigstens einen kleinen Stein zum großartigen Bauwerk der Naturwissenschaften beitragen". Grundlage dafür war seine kanpp fünfjährige Reise mit der Beagle - in der Rückschau bezeichnet er sie "als das wichtigste Ereignis meines Lebens".
Ausführlich geht Darwin in "Mein Leben" auf die Entstehung seines Meisterwerks "Über die Entstehung der Arten" und weitere Bücher ein, die er als "die Meilensteine in meinem Leben" bezeichnet.
Sehr offen beschreibt er seine Haltung zur Religion (er bezeichnet sich als Agnostiker).
Zum Ende seines Buches listet Darwin auf was er mag bzw. was nicht (Lyrik: keine zeile; Shakespeare: langweilig, daß einem übel wird; Kunst und Musik: uninteressant; Romane, Biographien, Reiseberichte: erstklassig bzw. interessant).
Neben der 130 Seiten umfaßenden autobiographischen Skizze enthält das von Nora Barlow (eine Enkelin von Darwin) herausgegebene Buch auch ein sehr erhellendes Vorwort von dem bekannten Evolutionsbiologen Ernst Mayr sowie eine Auswahl von Charles Darwins Briefen (u.a. die amüsante Auflistung "Das ist die Frage" Heiraten vs Nicht heiraten).
Beigefügt sind auch zwei Briefe von Darwins Ehefrau Emma. Persönlich sehr berührend finde ich Emmas ersten Brief, nicht nur, weil sie hier ihre Gefühle zu Charles eingesteht, sondern auch, weil sie ihm hier klar beschreibt, welche religiösen Gefühle sie besitzt. Von C.D. gibt es hier die Ergänzung, daß er den Brief viele Male gelesen (und geküßt) und Tränen über ihn vergossen habe.
Zum Abschluß noch das Erfolgsrezept des "Meisters":
"Mein Erfolg als Wissenschaftler sind die Liebe zur Wissenschaft, grenzenlose Geduld zu langem Nachdenken über jedes Thema, Fleiß.. und eine gehörige Portion Phantasie und gesunder Menschenverstand."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 4.898