Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor indie-bücher Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Pimms designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Banjos bis zur Ekstase, 20. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Sigh No More (New Version) (Audio CD)
Alle Welt lobte "Sigh No More" im Herbst vergangenen Jahres. Na gut, nicht alle Welt, pitchforkmedia.com gab zum Beispiel 2.1 von 10 Punkten. Aber die mögen ja auch nur abgefahrene Musik, so was handgemachtes ist denen ja zuwider. Aber die, die handgemachte Musik mögen, die fanden "Sigh No More" richtig gut. Also hätte das ja auch was für mich sein müssen. Aber beim Reinhören habe ich da gar keinen Zugang bekommen. Nichts. Nada. Niente.
Und dann? Platte des Jahres bei irgendeiner Internet-Musik-Seite (plattentests.de? helga-rockt.de? ich weiß nicht mehr). Blindkauf. Und stürmisch verliebt in die Platte. Ich bezweifle zwar ganz stark, dass die Band um Marcus Mumford die Lieder exakt so geschrieben hat oder ob diese Arrangements nicht doch eher auf das Konto von Produzent Markus Dravs gehen. Denn all die eingestreuten Celli, Trompeten, Flügelhörner, Posaunen, Geigen und Bratschen und was da sonst noch so zu hören ist, das kann man unmöglich auf einem Debütalbum erwarten und dann auch noch glauben, das stamme tatsächlich nur aus den Köpfen eines Quartetts.
Aber wie dem auch sei: Die Arrangements, von wem auch immer erdacht, sind einfach großartig und machen aus guten sehr gute Songs. Die Dynamik ist einmalig und so auf "modernen" Produktionen, wo alles einfach nur laut sein muss, kaum noch zu finden. Aber die können auch leise. Man nehme nur "The Cave": Ruhiger Song, nur im Refrain wird's deftig. Der Song steigert sich immer weiter. Und wenn da kurz vor Schluss aus dem ganzen Orchester plötzlich diese eine Trompeten-Melodie heraussticht, dann ist das so majestätisch, wie eine Trompete nur klingen kann. Und wenn in "Roll Away Your Stone" und besonders in "Little Lion Man" ein Banjo bis zur Ekstase gespielt wird, dann ist das ganz groß.
Gut, "Thistle & Weeds" ist dann vielleicht etwas beliebig und bei "Dust Bowl Dance" wollte die Band unbedingt rocken, was dann musikalisch eher geht so ist und das der Gesangspart von Michael Mumford sich auf mindestens drei Liedern beinahe gleich anhört: geschenkt. Mumford & Sons machen auf diesem perfekt produzierten Stück Folk-Pop so gut wie alles richtig, reißen richtig mit - und haben mindestens drei Songs für die Ewigkeit geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]