Kundenrezension

145 von 149 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes und solides Gerät, 30. Mai 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MOTOROLA Razr V3i Handy (1.2 MP Kamera, MP3-Player) silver (Wireless Phone Accessory)
Ich will mich kurz fassen, indem ich stichwortartig Vor- und Nachteile aufliste (ich habe das Gerät jetzt eine Woche):

+ sehr gute Verarbeitung, kein Knarren, bombenfester Deckel vorne und hinten, kein Piepton!

+ sehr wertige Anmutung, sieht edler aus als der schwarze oder silberne Vorgänger, nur die blau beleuchtete Displayfolie ist in meinen Augen kitschig und passt nicht zum Handy (wenn man sie nur mit weißen Lämpchen beleuchten könnte, unbeleuchtet macht sie einen edlen Eindruck)

+ kräftiger Lautsprecher (leider nur mono)

+ gut durchdachtes Menü, das man intuitiv erlernen kann

+ sechs programmierbare Schnellwahltasten für die wichtigsten Programme

+ für ein Handy guter mp3 Player mit erstellbaren Playlisten (Kopfhörer mit passendem Adapter von Motorola für 19,95 klingen gut, kräftiger Bass, sie machen einfach Spaß)

+ natürlich kann man die URLs speichern - verstehe nicht, warum hier bei anderen Rezensionen das Gegenteil behauptet wird. Einfach auf speichern" drücken, fertig

+ flottes Schreiben der SMS durch hervorragendes Worterkennungsprogramm

+ ordentliche Kamera, die sogar fast das Niveau meiner etwas betagten 1,2 MB Konica hat. Für Schnappschüsse und Erinnerungsfotos reicht sie schon, sogar im Innenraum dank Nacht- Funktion noch brauchbare Bilder, die allesamt allerdings ein klein wenig unscharf wirken (bei Vergleich mit einer normalen" 3MB Kamera. Aber besser diese Bilder als gar keine, wenn man keinen Fotoapparat dabei hat. Und selbst bei Vergrößerung auf PC Bildschirm Größe sind sie noch ordentlich und denen meines 2 Jahre alten Samsung Handys haushoch überlegen

+ bei Voreinstellung Speicherkarte kann man das Handy bei Anschluss an den PC als ganz normales externes Laufwerk benutzen, (bei Verwendung des USB Anschlusses wird so ganz nebenbei der Akku geladen - genial!)

bei Voreinstellung Telefon kann man die Daten synchronisieren (dies ging zum Glück super schnell: Telefonbuch vom Nokia zu Outlook, von Outlook zum Motorola. Nach ca. 10 Minuten waren meine 500 Nummern durch)

Kleine Macken hat das Handy allerdings auch:

- endlos lange Zeit vergeht, bis man Zugriff hat (genau so wie bei Samsung, da ist Nokia besser)

- der Akku hält mal gerade 2 Tage durch (wenn man Musik hört und Bilder schießt)

- die Displays sind etwas schmutzempfindlich (Fingerabdrücke)

- nur ein Eintrag pro Telefonnummer, d.h. für einen Teilnehmer muss man u.U. 3 bis 4 Einträge erstellen, damit kann man aber leben

Fazit: ein Top Gerät zu einem wirklich sehr günstigen Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.05.2008 09:52:55 GMT+02:00
"- endlos lange Zeit vergeht, bis man Zugriff hat (genau so wie bei Samsung, da ist Nokia besser) "-stimmt leider
"- der Akku hält mal gerade 2 Tage durch (wenn man Musik hört und Bilder schießt) "- Den Mp3-Payer dessen Akku länger als 15h hält und mit dem man noch Fotos schießen und telefonieren kann muss man mir erstmal zeigen. Ich finde nur die Standby-zeit bei "normaler" Nutzung interessant, und die ist bei mir 5-8 Tage, mit dem größeren Akku bis zu 12.
"- die Displays sind etwas schmutzempfindlich (Fingerabdrücke) "- stimmt, putzen ist völlig für die Katz, nach 10 min siehts aus wie vorher.
"- nur ein Eintrag pro Telefonnummer, d.h. für einen Teilnehmer muss man u.U. 3 bis 4 Einträge erstellen, damit kann man aber leben "- stimmt so nicht, es gibt mehrere Nummern pro Eintrag. Man muss nur darauf achten im Telefon zu speichern(nicht auf der SIM) Anleitung soll dabei auch helfen.
Also ein Topgerät, nur leider nicht übermäßig intuitiv. Hatte aber bisher nur die wirre Menüführung von Nokia und die absturz-trächtige von Ericcson und Siemens. Da war das V3 i noch das beste...Und meins hält jetzt seit fast 4 Jahren ohne eine einzige Reparatur.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.02.2009 22:30:05 GMT+01:00
Desperado meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 17.10.2009 10:18:57 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.10.2009 10:20:39 GMT+02:00
Habe mir auch dieses Handy gekauft und ich bin Ihrer Meinung, dass es für dieses Geld ein tolles Handy ist.
Da ich öfter ins Ausland verreise ist es gut, dass dieses Handy ein Quardband besitzt.
Bei der Firma Handy Now gibt es preiswert einen Ersatzakku BR 50 zu kaufen, mal reinschauen.
Damit das Handy Schmutz unempfindlicher wird ,habe ich mir bei DATA BECKER eine Nanoversiegelung bei den
Restposten gekauft, ist auch gut für Plasma FS und Noteboock.
viele Grüße aus Nürnberg Jimmy-6

Veröffentlicht am 24.02.2012 15:29:55 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.02.2012 15:31:49 GMT+01:00
Mrs. Marple meint:
Von wegen nur eine Telefonnummer pro Eintrag! Man kann zu jedem Eintrag mehrere Nummern (Mobil, Privat, geschäftlich, allgmein) hinzufügen! Den Adressbucheintrag aufrufen, die mittlere Telefontaste ganz oben drücken und auswählen, welche Art von zusätzlicher Nummer eingetragen werden soll - voilá! So können mehrere Mobil-, Festnetznummern zu einem Telefonbucheintrag hinzugefügt werden!
P.S.: Dies ging auch schon bei meinem ersten V3 (nix "i") anno 2005! Erst recht funzt das bei den derzeit noch erhältlichen V3 und V3i!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Wuppertal

Top-Rezensenten Rang: 5.969