Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I Luv Ugly, 4. März 2013
Rezension bezieht sich auf: To Beast Or Not to Beast (Digipak) (Audio CD)
Ach, was war das damals für ein schöner Aufruhr, als die Monsterrocker LORDI den Eurovisions-Songcontest mit 'Hard Rock Hallelujah' gewannen; eigentlich ein ganz simpler Hardrocker, nicht besonders heavy, aber die gleichzeitige Verwendung von "Hard Rock" und "Hallelujah" in Verbindung mit ihrer Monstershow produzierte die eino oder andere Verunsicherung unterm Volk - und sorgte für Irritationen unter den Chanson-Freunden. Dabei polarisieren LORDI innerhalb der Hardrock-Szene eigentlich gar nicht so sehr; die Monstermasken werden als gelungener Showeffekt angenommen und musikalisch ist es wohl Geschmackssache, ob man LORDI mag oder nicht; extrem kann man deren Musik aber nicht wirklich nennen.

Doch nun zum aktuellen Output "To Beast Or Not To Beast". Es ist nicht alles gleich geblieben im Hause LORDI, allerdings wurde auch nicht komplett umgerührt. Vielmehr findet sich mit Mana ein neuer Mann hinter dem Schlagwerk, der den leider verstorbenen Otis ersetzt und mit Hella wurde eine Nachfolgerin für die langjährige Keyboarderin Awa gefunden. Soundtechnisch findet sich noch großer Anteil von Otis in der Musik: erstmalig gab Mr. Lordi die alleinige Herrschaft über den Bandsound ab und ließ sich von seinem Drummer inspirieren - und das zeigt große Wirkung. So rau und heavy hat man LORDI wohl noch nie gehört - bereits 'We're Not Bad For The Kids (We're Worse)' knallt ein Gitarren- und Drumbrett aus den Boxen, dass die Ohren wackeln. Dazu verlässt sich Mr. Lordi nicht nur auf seinen knarzigen Gesang, sondern keift und brüllt sich stellenweise durch den Song. Aber bevor die alten Fans vor den Kopf gestoßen werden, zieht man im Chorus die Leine und hängt einen knalligen Ohrwurm-Refrain raus, der die alten Trademarks von LORDI vereint: fast hymnisch, melodiös und mit gutem Chorgesang. Wirklich geile Nummer! Ganz so heavy bleibt es über die Laufzeit nicht, aber mit dem im Chorus gestotterten 'Candy For My Cannibal', dem eingängigen 'I Luv Ugly' oder 'Horrifiction' finden sich noch weitere Anspieltipps ähnlicher Bauart auf "To Beast Or Not To Beast". Eine echte Ballade findet sich auf der CD nicht; am ehesten fällt 'Something Wicked This Way Comes' in diese Kategorie, doch diesen ebenso starken Song sollte man eher als Hymne denn als Ballade betiteln. Und nicht vergessen sollte man die "Verpiss Dich"-Nummer 'Sincerely With Love' mit einem Ohrwurmrefrain, den man allerdings in der U-Bahn nicht unbedingt laut mitsingen sollte.

Ich finde es ausgesprochen gut, wie LORDI neue Härte mit der altbekannten Melodiosität vereinen. "To Beast Or Not To Beast" ist etwas heavier als die letzten Platten, bietet aber eine große Ansammlung starker Nummern, die auch weiterhin (vor allem textlich) das Monsterimage pflegen. Dazu hat Michael Wagener den Finnen einen fetten Sound gebastelt. Zündet vielleicht erst beim zweiten Hören, liefert aber Langzeitspaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: da wie dort

Top-Rezensenten Rang: 26.330