summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Kundenrezension

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Simples, günstiges Spitzenobjektiv, 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon AF Nikkor 50mm 1:1,8D Objektiv (52mm Filtergewinde) (Camera)
Fotografiere mit diesem kleinen Normalobjektiv inzwischen seit mehr als 3 Jahren ohne irgendwelche Probleme oder Auffälligkeiten.
Anfangs noch besonders mit offener Blende an der Nikon D70s bei Portraits verwendet, um eine angenehme Unschärfe im Hintergrund zu erzeugen, wird es inzwischen auch an der D700 abgeblendet bei Passfotos oder per Retroadapter als günstiges Makro eingesetzt.

Abgeblendet ist die Schärfe einsame Spitze und auch offen überzeugt die preiswerte Linse in allen Bereichen. Zwar sind bei 100%-Ansicht Konturen nicht absolut scharf, bieten aber besonders in der People-Fotografie für den Preis eine Leistung, die preislich vergleichbare Objektive kaum liefern können.
Da es auch kleinbildtauglich (D700, D600, D800) ist, steht es einem nicht einmal beim Wechsel in die höhere Liga im Weg. Ich nutze es z.B. jetzt immer noch gerne an der D700, wenn ich einen dem menschlichen Auge sehr ähnlichen Bildwinkel erhalten möchte und nicht auf wahnsinnig schnelle Fokussierung angewiesen bin. Aufgrund der leichten und kleinen Kunststoffkonstruktion ist es des Weiteren ein mobiler Allrounder, wenn man keine größeren Zooms verwenden möchte und auf Lichtstärke angewiesen ist.

Da mich das simple Objektiv damals beim Erlernen der Fotografie wunderbar unterstützte, empfehle ich es auch heute noch besonders Einsteigern, die eine spezielle Bildwirkung (unscharfer Hintergrund) erhalten möchten, die mit den Standard-Zooms (18-55mm, etc) nicht möglich ist.
Erwähnenswert ist natürlich, dass das Produkt keinen eigenen Autofokusmotor beinhaltet und dadurch nur an Kameras eingesetzt werden sollte, die einen solchen besitzen.
Ein manueller Fokus wäre aber natürlich auch möglich. Dieser ist leichtgängig und zum Beispiel beim Filmen gut und sicher zu bedienen.
Wer aber rein manuell arbeiten möchte, sollte vielleicht doch auf eine Linse ausweichen, die einen breiteren Fokusring besitzt, der nicht dafür sorgt, dass die eigenen Finger schnell mal im Bild sind.

Folgende Kameras besitzen einen eigenen Motor
und können mit dem Nikkor automatisch fokussieren:

- D50
- D70, D70s
- D80, D90
- D100, D200, D300, D300s
- D600, D610, D700, D750, D800, D810
- D7000, D7100, D7200
- D1, D1H, D1X
- D2H, D2Hs, D2X, D2Xs
- D3, D3s, D3x
- D4, D4s

Mit den "kleineren" Modellen (D3100, D5100, etc.) sollte man dann auf das "AF-S"-Modell ausweichen, das bereits einen eigenen Motor beinhaltet und auch optisch etwas verbessert wurde.

Sollten noch Fragen oder Anmerkungen auftauchen, beantworte ich diese gerne in den Kommentaren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.06.2015 13:25:22 GMT+02:00
Diana Irmisch meint:
Hi, ich haette eine Frage: Ich habe mir dieses Objektiv gebraucht gekauft und demzufolge ohne Bedienungsanleitung. Und leider habe ich auch bei Nikon kein PDF dafuer gefunden. Ueber Google auch nicht. Haetten Sie da einen Tip fuer mich?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2015 13:58:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.06.2015 18:49:40 GMT+02:00
M. Kuefeldt meint:
Hallo Diana,
Soweit ich weiß, gibt es zu dieser Festbrennweite auf dem deutschen Markt tatsächlich keine Bedienungsanleitung.
An sich ist das Objektiv ja auch recht selbsterklärend. Wenn du Fragen zu etwas speziellem hast, darfst du dieser aber gerne hier stellen =)
Das einzig wichtige ist meiner Meinung nach, dass du am Objektiv auf Blende f/22 stellen musst, wenn du möchtest, dass du die Blende über die Kamera verstellen kannst. Ansonsten greift der Blendenhebel des Gehäuses nicht korrekt in die Aussparung am Objektiv.
‹ Zurück 1 Weiter ›