Kundenrezension

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Bilder - tolle Show -leider teilweise schwache Stimme, 16. Januar 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Alice Cooper - Brutally Live Box Set (DVD+CD) [Collector's Edition] (DVD)
Die Setlists von DVD und CD weichen leicht voneinander ab, was aber absolut in Ordnung ist, da eigentlich nur die Stücke auf der CD weggelassen wurden, die eher in Verbindung mit der Bühnenshow Eindruck machen.
Die Live Performance auf der DVD - ich habe das Brutal-Planet-Konzert insgesamt drei Mal Live gesehen - ist sehr, sehr gut und entspricht den eigenen Eindrücken.
Die Bildqualität hat Reverenzklasse, die Musiker spielen sensationell gut, das Bühnenbild und auch die Beleuchtung - alles bewegt sich bei dieser DVD auf Spitzenniveau.
Es ist aber eben nun mal so, daß der weltweit einzigartige, unvergleichliche und einfach geniale Groove von Alice Coopers Rock Musik ganz wesentlich auf der Stimme von Alice Cooper beruht und die befindet sich über weite Teile des Konzerts (ab dem 5. Stück bis etwa zum 12. Stück) in einem derart schlechten Zustand, daß man den typischen Alice Cooper Sound in dieser Stimme teilweise gar nicht mehr raushören kann.
Das fällt beim Hören der CD, da man von den Bildern nicht abgelenkt wird, noch viel schlimmer auf, als dies schon auf der DVD der Fall war.
Möchte man folglich einen stimmenden Eindruck davon gewinnen, wie sich Alice Cooper im besten Falle anhören kann, sollte man viel eher das leider bislang nur als VHS Cassette erhältliche 1989 Konzert in Birmingham (Trashes the World) anschauen.
Alice Cooper, seine Band, das Bühnenbild - einfach das ganze Konzert einschließlich eines total begeisterten Publikums - ist so unglaublich gut, daß es geradezu süchtig macht.
Da bei allen 3 Konzerten der Brutal Planet Tour, die ich Live gesehen habe, Alice Cooper immer sehr gut bei Stimme war, ist es für mich nicht zu verstehen, warum ausgerechnet ein Konzert, bei dem aus was für Gründen auch immer Alice Coopers Stimme teilweise schlicht ihren Dienst versagte, auf technich so perfekte Weise auf DVD gebannt wurde - das hätte wir alle bei einem anderen Konzert derselben Tour wesentlich besser haben können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.06.2009 10:10:10 GMT+02:00
E-Max meint:
Dass hier ein Konzert wiedergegeben wird, bei dem der Meister nicht recht bei Stimme war, liegt vermutlich an den Kosten. Es ist teuer, solch ein Konzert zu filmen, darum sucht man sich in der Regel eines aus. Wenn an diesem einen Abend nun aber etwas nicht so gut läuft - dann hat man halt Pech. Drastisches Beispiel hierfür: Die DEEP PURPLE DVD "Come hell or high water", die das schlechteste Konzert der 1993er Tour zeigt - wahrscheinlich eines der schlechtesten der Band überhaupt - obwohl die Tour ein Triumpfzug war und ein grandioser Auftritt sich an den nächsten reihte. An dem Abend aber, als die Kameras liefen, weigerte Gitarrist Blackmore sich über weite Strecken, überhaupt zu spielen und der Auftritt geriet zum Desaster...für alle Zeiten auf Film gebannt, während die großartigen anderen Shows nur noch in der Erinnerung existieren.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 33.674