Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht der beste Teil der Reihe, aber auch nicht schlecht, 12. November 2007
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Crash Bandicoot - Der Zorn des Cortex - Platinum (Videospiel)
Wenn man - wie ich - kurz vorher die drei Vorgänger auf der PS 1 gepsielt hat, dann wirkt sich der Unterschied schon etwas größer aus und an manchen Stellen macht sich auch schonmal Enttäuschung breit. Trotzdem hat das Spiel hauptsächlich unterhalten können.

pro:
- Level-Design ist detailreich, wie man es von den Vorgängern kennt
- Crash hat einige Aktionen und damit Steuerungsbefehle hinzu bekommen
- alle wichtigen Elemente aus den Vorgängern wurden auch in diesem Teil verwendet
- recht gute Grafik, die sich natürlich deutlich zu den PS 1-Spielen unterscheidet
- Crash hat viele Todesarten
- Level sind sehr abwechslungsreich
- Level-Anzahl ist von 25 auf 30 gestiegen
- nach dem Durchspielen hat der Spieler noch viele Möglichkeiten, weitere Elemente einzusammeln, umso weitere Level freizuschalten und das eigentliche Ende zu sehen (nur gestaltet sich das sehr schwierig)
- lange Zwischensequenzen
- Handlung wird ausführlich erzählt und knüpft an die Vorgänger an
- Schwierigkeitsgrad steigt angemessen
- zwei Charaktere spielbar

contra:
- Ladezeiten sind sehr lang
- Steuerung reagiert etwas schwerfällig
- Level sind häufig nur sehr kurz
- eigentliche Jump'n Run-Elemente wie aus den Vorgängern wird man in diesem Spiel häufig vergeblich suchen

Die schlimmste Sünde bei diesem Teil war für mich, dass Crash fast nur noch ballern oder rumrasen kann. Wieso gibt es nicht mehr Level von der Sorte, die man einfach nur zu Fuß besuchen kann. Diese wurden im neuen Teil beinahe abgeschafft. Ständig muss Crash vor einem Verfolger flüchten oder steigt den größten Teil des Levels in einen Roboter, der schießen kann (was auch sonst?) oder setzt sich wie im Teil 3 in ein Flugzeug und ballert wieder einmal durch die Gegend. Ich sehe nicht ganz den Sinn darin. Ab und zu ist eine solche Einlage ja mal ganz abwechslunsgreich und genial finde ich auch, dass die Entwickler verschiedene Fortbewegungsarten in einem Level verbunden haben. So kann es durchaus sein, dass Crash zunächst mit einer Minenlore fährt und danach geht es den Rest zu Fuß weiter. Abwechslungsreichtum wird in den Leveln auf jeden Fall sehr groß geschrieben, wenn nur das ewige Ballern nicht wäre, obwohl viele die typischen Jump'n Run-Elemente so lieben... Dennoch bleibt auch dieser Crash-Teil wirklich schön, auch wenn die Steuerung gewöhnungsbedürftig ist und man halt auch mit dem Nicht-Rumlaufen in den Leveln klarkommen muss. Wer darüber hinwegsehen kann und die bisherigen Crash-Teile liebte, wird auch an diesem Spiel seine Freude haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (20 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 39,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 33.203