Kundenrezension

44 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Tastatur, aber auch ein paar Schattenseiten..., 26. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech G19 Gaming-Tastatur USB schnurgebunden (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Ich habe die G19 jetzt seit ca. 4 Wochen im Einsatz und möchte ein bisschen meine Eindrücke im Vergleich zu meiner G15 (nicht Refresh) schreiben.

Im Gegensatz zur G15 kommt die G19 wesentlich schlanker, dezenter und unauffälliger daher. Am Anfang etwas ungewohnt aber man gewöhnt sich schnell an den neuen Look, der mir sehr gut gefällt.

Die Verarbeitung ist gut, aber nicht perfekt und wird dem teuren Preis meines erachtens nicht ganz gerecht.
Das soll nicht heißen das die Verarbeitung schlecht ist, im Gegenteil, aber ich hätte hier einfach gegenüber der G15 noch einen Sprung nach vorne erwartet und das ist leider nicht der Fall.

Die Tasten haben allesammt einen sehr guten Druckpunkt, das Schreibgefühl ist sehr angenehm, einzig die Leertaste könnte ein bisschen weniger klappern, aber das ist ja eher ein allgemeines Problem.

Wie schon bei der G15 ist die Ausleuchtung der Tasten wieder nicht 100%ig sauber, was zwar nicht stört, aber wie gesagt, bei dem Preis???
Des Weiteren sind die Tasten der Displaysteuerung leider immer Orange beleuchtet, was ich schade finde und nicht ganz verstehe.
Ansonsten ist die frei wählbare Tastaturbeleuchtung eine wirklich gelungene und tolle Sache.
Ich empfinde aber die Beleuchtung als einen minimalen Tick zu schwach.
Auch das man Tastaturbeleuchtung und Display nur zusammen auschalten kann finde ich unschön gelöst.

Die Qualität des Displays ist gut, feine Auflösung, gute Ausleuchtung, gute Helligkeit, gute Farben, nur die schlechten Blickwinkel sind etwas störend.
Aber ingesammt eine absolut klasse Sache, hier kann man tausend mal mehr mit anfangen als mit dem einfachen Display der G15.

Die Software arbeitete bei mir fehlerfrei und zufriedenstellend.

Nun zu den wirklich weniger schönen Sachen...

Die Handballenauflage ist absolut billig, passt weder von der Form noch der Optik zur G19. Ausserdem ist Sie wirklich aus absolut billigem Plastik, das war bei der G15 etwas besser, wenn auch da nicht perfekt.

Auch das Kabel der Tastatur besteht aus einem dicken, unflexiblen Strang der sich unschön über den Tisch quält, das hätte man besser lösen müssen!

Noch schlimmer ist aber, das in meinem Fall gleich bei 2 Lieferungen der G19 seitens Amazon jedesmal das Netzteil hochfrequent pfiff wenn der Rechner aus war. Bei der 2ten G19 war sogar ein Pixelfehler im Display, woraufhin ich gegen einen Preisnachlass die erste G19 behalten habe.
Das Pfeifen ist zwar etwas leiser geworden, aber immer noch vorhanden.

Da ich das Problem auch bei meiner MX-Revolution habe die ich vor 2 Wochen hier kaufte, werde ich das Gefühl nicht los das Logitech hier einen anderen, billigeren Hersteller verpflichtet hat, sehr schade!
3 Geräte, 3 mal pfeifende Netzteile??? Respekt Logitech sage ich da mal...

Fazit:
Sehr gute, optisch schöne Tastatur mit wirklich netten Spielereien, guter Verarbeitung, angenehmen Schreibgefühl, wenn auch zu teuer.
Wer die Ausgabe nicht scheut und auf Luxus steht kann hier bedenklos zuschlagen.
Wer schon eine G15 hat sollte sich überlegen ob Ihm das Display, die wechselbare Tastaturbeleuchtung und der geringere Platzbedarf der G19 das Geld wert ist, denn Qualitativ hat sich hier nichts verbessert, aber auch nicht verschlechtert.

Einzig die Geschichte mit dem pfeifenden Netzteil, der billigen und unpassenden Handballenauflage sowie das sehr dicke und störrische Kabel trüben den ansonsten positivern Eindruck!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.08.2011 14:05:22 GMT+02:00
C.Neumann meint:
Vielleicht liegt das Pfeifen auch am Rechner? Meine MX Revolution pfeift nicht und es wird bestimmt das gleiche Netzteil sein, oder? Ich kann mir nicht vorstellen, das bei allen hochwertigen Logitech-Produkten am Netzteil gespart wurde. Frag doch mal herum, ob andere ebenfalls das Problem haben.
Gruß Claudia

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.08.2012 14:29:14 GMT+02:00
KorbenDallas meint:
Mein Netzteil der G19 gibt auch manchmal, nicht immer, ein Summen von sich, ich denke, dass ist das gleiche Problem, welches Sie beschreiben. Schein ein gängiger Fehler zu sein. Auch die Handballenauflage finde ich nur mäßig.

Veröffentlicht am 08.08.2012 12:02:44 GMT+02:00
Sebastian meint:
Das Netzteile leise pfeifen oder summen ist völlig normal, und das manche Menschen dieses Pfeifen noch hören ist auch normal.

Technisches Blabla:
Schaltnetzteile werden mit 230V 50Hz gespeist. Diese 50Hz hört man in der Regel nicht, da kaum Teile sich dort befinden die Schall laut abgeben können. Nur eine Netzdrossel zum filtern von Störungen könnte eventuell unter Volllast hörbar sein.
Diese 230V 50Hz werden gleichgerichtet und geglättet --> 400V 0Hz = Ruhe
Anschließend werden wegen der Leistungseffizientz diese 400V 0Hz von einem Schaltregler zerhackt und transformiert ca. 21kHz - Unterschiedliche Spannungen.
Diese 21kHz schwanken je nach Leistungsentnahme im Tastverhältnis usw und sind durchaus hörbar.
Aber ein konventionelles Netzteil dürfte ungefähr 3 mal so groß und 4 mal schwerer ausfallen als das kleine Schaltnetzteil!
Einfach mal ein wenig auf Wikipedia lesen über Netzteile / Schaltnetzteile

Veröffentlicht am 05.09.2012 11:29:26 GMT+02:00
FloGer meint:
Zum thema Pfeifende Netzteile habe ich einen tollen und relativ günstigen tipp: Steckdosenleiste mit Schalter!

PS: Ich hab die G19 jetzt auch (für 89,50¤ im logitech shop bestellt mit 50% Treuerabattcode :) ) dazu mal ne frage ist es normal das man die Tasten recht kräftig drücken muss oder ist meine uralte g15 (blue backlight) nur so ausgeleiert gewesen?! Fällt mir vorallem beim Spielen auf.

Veröffentlicht am 09.06.2013 15:02:30 GMT+02:00
K126Fox meint:
Auch bei meiner G19 pfeift das Netzteil nach Abschalten des PCs ein wenig, was aber nicht weiter stört, da ich Sekunden später ohnehin die Steckerleiste ausschalte. ;-)
Aber auf etwas anderes wollte ich noch unbedingt hinweisen: Mehrmals ist in der Rezension von "den 18 G-Tasten" zu lesen. Die G19 hat aber natürlich nur 12 G-Tasten. Über 18 Tasten verfügen nur die "alte" G15 sowie die G510. Schade übrigens, denn ansonsten wäre die G19 aus meiner Sicht die perfekte Gamertastatur.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 17.162