Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

10 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unverschämt. ., 4. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Asus G750JZ-T4023H 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4700HQ, 2,4GHz, 8GB RAM, 1,5TB HDD + 2 x 128GB SSD, NVIDIA GF GTX 880M, Blu-ray, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Zunächst:
Habe das Gerät direkt bei Saturn gekauft, wohlgemerkt nicht die G750JZ sondern die G750JH Version [Unterschied nur durch die GPU alt 780M; neu 880M]

Warum diese Rezession ?

Die Hardware der "Neuauflage" ändert sich zum Vorgänger nur gering. Die GPU ist eine 780M mit höherer Taktrate. Diese wurde um 135 MHZ erhöht und bietet bei manchen Spielen eine Leistung von rund 20% mehr FPS.

An sich ist das Notebook top ausgestattet, alles funktioniert Harmonisch und lässt wirklich keinen Wunsch offen.

Doch wer sparen will, kann nun weiter lesen ..

Der Vorgänger kostet nun rund 100 - 300 Euro weniger bietet dafür fast die selbe Hardware. Nur die GPU ist weniger Getaktet jedoch auf dem Datenblatt mit der exakt selben Architektur und dem Aufbau verzeichnet... wer 'schlau' ist, kann eigentlich einen modifizierten Video BIOS aka VBIOS runterladen und mit ein bisschen Geschick diesen aufspielen. Somit kann man 100 - 300 Euro sparen und obendrein noch die GPU bis zu 175 Mhz mehr takten lassen also mehr FPS bis zu 30% rausholen ..

Unverschämt von NVIDIA die selbe Architektur und die selbe Hardware mit Einen re branding vermarkten zu müssen ..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.05.2014 11:44:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.05.2014 19:26:08 GMT+02:00
eisregen meint:
hi
1) erstens was hat ihr Eintrag bei AMAZON zu suchen wenn sie bei SATURN kaufen?
2) was hat ASUS mit der Veröffentlichungspolitik von Nvidia zu tun?
3) die Geräte sind NICHT baugleich. Kühlung ist neu, Optimus ist an Board - das hat ihr Gerät nicht.
4) die GPU ist NICHT nur höher getaktet. Battery Boost etc.
5) eine GPU OC mit der Stock version der anderen GPU vergleichen ist nicht aussagekräftig.... Wenn sie die 780m übertakten dann übertakten sie auch die 880m und siehe da - die Differenz ist wieder die gleiche wie wenn beide nicht übertaktet sind.
6) Grats - sie haben ein Modell gekauft, dass schon bei auspacken "alt" ist. Wiederverkaufswert somit dahin sobald die Maxwellversion der 880m kommt. dann haben sie nämlich den VORvorgänger...

Bitte vorher informieren bevor sie hier FALSCHE Aussagen tätigen. Unnötige Rezension...
mfg

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2014 15:16:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.05.2014 22:59:20 GMT+02:00
Kolibri meint:
Als Amazon-Kontoinhaber kann hier jeder nach Lust und Laune Produkte bewerten. Ich kann mir ein Buch am Kiosk kaufen und auf Amazon eine Rezension darüber schreiben.
Gegen die Idee abzuwarten bis ein Modell ausläuft und dabei Geld zu sparen ist auch nichts einzuwenden. Für den geminderten Wiederverkaufswert wird man ja durch einen viel günstigeren Kaufpreis entschädigt.
Was GPU OC angeht da bin ich auch Ihrer Meinung. Das läuft meistens auf eine „Milchmädchenrechnung“ hinaus.

Was mich an dieser Rezension besonders ärgert ist die Unart, ein nicht mal erworbenes Produkt sinnlos abzuwerten. Dann lieber eine positive Bewertung über 780M schreiben wo sie auch hingehört.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.08.2014 17:10:47 GMT+02:00
J. B. meint:
@eisregen:
Ich stimme in fast allen Punkten vollkommen zu - mit Ausnahme des ersten Punktes: bewertet wird an dieser Stelle das Produkt, nicht der Händler. Daher ist es egal, wo das Produkt gekauft wurde.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.09.2014 11:37:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.09.2014 11:46:10 GMT+02:00
flachzange meint:
Nun... Er bewertet ja kein Produkt. Hat falsch gekauft und ärgert sich über seine eigene "was auch immer".

Amazon ist doch keine Plattform für OCer oder finde ich hier in Zukunft auch eine Anleitung eine Levi's Jeans selbst zu nähen?

"Unverschämt" ist nur sein Beitrag. Ein Produkt was wirklich Spitze ist, schlechter zu bewerten nur weil man selbst nicht die Knete dafür hat.

Veröffentlicht am 19.11.2014 23:52:09 GMT+01:00
Franz Franz meint:
Ich finde es völlig OK, eine Produktbewertung auf Amazon abzugeben, auch wenn man das Produkt woanders gekauft hat. Der Rezensent hat auch ordentlich dargelegt, worin die kleinen Unterschiede zwischen seinem und dem hier angebotenen Gerät bestehen.
Allerdings finde ich einen so deutlichen Punktabzug relativ heftig: Der interessierte Kunde sieht doch, was er kauft, die Leistung und die techn. Eckdaten sind doch in der Produktbeschreibung genau aufgeführt. Dann kann der Kunde entscheiden, ob ihm der Preis angemessen scheint oder nicht. Man kann schon mal einen Punkt Abzug geben, weil einem der Preis für ein Produkt deutlich zu hoch erscheint. Ich nehme an, eine Menge Gamer (für die ist dieses Produkt vornehmlich gedacht), die bereit sind bis zu 2.000 Euro für ein Notebook rauszuhauen, geben auch gerne 100+ Euro mehr aus für ein Produkt mit -- wie in dieser Rezi aufgeführt -- 20% (!!!) höherer FPS-Leistung. Ohne selbst "rumschrauben" zu müssen. Aber wie gesagt, ist vielleicht auch Ansichtssache.
Wodurch der zweite Abzugspunkt zustande kommt, erschließt sich mir aus dem Rezensionstext nicht.
‹ Zurück 1 Weiter ›