Kundenrezension

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tut euch einen Gefallen und kauft das Spiel nicht, 11. Januar 2014
Von 
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
Ich denke mal, dass der Titel bereits alles sagt. Leider ist es nicht möglich, null Sterne für ein Spiel zu vergeben. Daher gibt es für das Spiel unverdientermaßen einen Stern.
Ich könnte endlos viele Dinge aufzählen, die einfach unfassbar schlecht sind. Da die Rezension dadurch vermutlich so lang werden würde, wie die sieben Bänder von Harry Potter zusammen, liste ich nur einige negativen, dafür aber alle positiven Dinge des Spiels auf.

NEGATIV:

- das Spiel ist unfassbar träge --> Der gesteuerte Spieler hat den Ball, man drückt auf "Pass" mit der Erwartung, dass der Ball auch gepasst wird. Der Spieler findet es anscheinend aber sinnvoller, noch drei Kilometer (Übertreibung) zu laufen und den Ball an den Gegner zu verlieren. Dadurch, dass das Spiel so träge ist, ist es unmöglich gescheit und spontan zu spielen, da alles bereits vorher geplant werden muss. Sieht man allerdings, dass ein Mitspieler einen Pass bekommt und man möchte, dass dieser den Ball direkt weiterleitet, ist es von Nöten, früh genug, also lange bevor der Ball den Mitspieler erreicht, wiederum auf "Pass" zu drücken. Geschieht dies allerdings für das träge Spiel zu früh, passiert gar nichts. Klasse.
- die Pässe in den Lauf --> Man kann Bälle in den Lauf der Mitspieler spielen. Mir kommt es so vor, als würde es vorher bereits feststehen, ob der Ball ankommt oder nicht. Teilweise wirkt es so, als würden die Mit- und Gegenspieler absichtlich verlangsamt werden, obwohl man sich im Vollsprint befindet. Dadurch kommt dann eben der Mit- bzw. Gegenspieler lächerlicherweise an den Ball.
- der Torwart ist in einigen Situtionen einfach unverschämt dumm --> nur ein Beispiel: ein langer Ball kommt ca. zwischen dem Eck des Fünfmeterraums und dem Eck des Sechzehnmeterraums runter. Der Torwart springt hoch und faustet den Ball unbedrängt in die Mitte des Strafraums, anstatt ihn zu fangen. Dort steht zufälligerweise ein Gegenspieler, der nur noch einschieben muss. Danke "Torwart"
- die Einwürfe --> zuerst einmal sind die Einwürfe an sich zum Heulen. Der Ball wird oft zum Gegner geworfen, weil es einfach zu lange dauert und die Mitspieler sich nicht vernünftig bewegen.
Es gibt die Einwürfe betreffend offensichtlich auch ein neues Feature. Es ist nämlich möglich, dass der Ball von der Bande im Toraus wieder zurück auf das Spielfeld rollen kann. Außerdem werden die Bälle nun von Balljungen zu den einwerfenden Spielern geworfen. Diese Idee findet EA anscheinend so toll, dass es bei 10 Einwürfen 8 mal dazu kommt. Das nervige dabei: rollt ein Ball wieder auf das Spielfeld, muss erst irgendein Spieler dahin laufen und den Ball vom Spielfeld kicken. Wenn das mal vorkommt, ist es vielleicht eine nette Idee. Bei der Häufigkeit einfach nur absolut nervig. Das gleiche gilt für die Balljungen. Diese werfen den Spielern die Bälle wie gesagt zu. Allerdings sind diese oft nicht dazu in der Lage die Bälle zu fangen oder sonstiges. Das heißt, die Spieler eiern gefühlte drei Minuten mit dem Ball rum, bevor sie endlich mal den Einwurf vollführen. Zum Schreien!
- die Freistöße mitten im Feld --> diese Freistöße sind unbrauchbar. Kurze Bälle kann man schnell vergessen, da die Ausführung so lange dauert, dass der nahegelegene Spieler direkt zugestellt werden kann. Gleiches gilt für den Abstoß. Hier wird man quasi gezwungen, den Ball vom Tor weg zu dreschen.
- die Nachspielzeit --> sowohl nach gespielten 45 als auch 90 Minuten, gibt es zu 99% eine 4- bzw. 5-minütige Nachspielzeit. Warum? Das weiß ich auch nicht. Vermutlich wegen sämtlichen Einwürfen, die gefühlt ein Drittel des Spiels einnehmen, bei denen die Zeit allerdings eh angehalten wird. Sinn? -- Keiner.
- der Schiedsrichter --> was teilweise als Foul gepfiffen wird, ist ein Witz. Man möchte beispielsweise mit einem Spieler an einem Verteidiger vorbei laufen. Stellt sich der Verteidiger in den Weg, worauf man aufgrund des trägen Spiels oft nicht reagieren kann, wird beinahe ausnahmslos Freistoß für den Verteidiger gepfiffen.
Kommt es im Strafraum nach bspw. einer Ecke zu einem Kopfballduell, bei dem der verteidigende Spieler stürzt und zufällig einen Angreifer touchiert, der dadurch allerdings absolut gar nicht beeinträchtigt wird, gibt es Elfmeter. Auch bei der Kartenvergabe (gelb oder rot) scheint es einfach nur Zufall zu sein, ob man als letzter Mann ein Foul begehen kann und mit Glück nur gelb oder sogar gar keine Karte bekommt.
- Annehmen der Bälle --> die Spieler nehmen die Bälle sehr oft einfach übertrieben ungeschickt an. Oft kann man dadurch schon abschätzen, ob man überhaupt in den Zweikampf geht oder sich einfach ein paar Meter hinter bzw. neben den annehmenden Gegner stellt und den Ball einfach geschenkt bekommt.
- bei nahezu jeder Gelegenheit versuchen die Spieler Fallrückzieher zu machen, obwohl die Bälle oft genug auch einfach per Kopf verarbeitbar sind. So viele Fallrückzieher sind nicht einmal bei allen Kreisliga D- Mannschaften zusammen und über die ganze Saison betrachtet zu sehen.
- Spielersuche für Online-Begegnung --> hier taucht spätestens nach einem absolvierten Spiel die Fehlermeldung auf, dass meine Kaderdatei angeblich beschädigt oder manipuliert worden sei. Komisch aber, dass es mit derselben Datei vorher funktioniert hat
- um langsam mal zum Schluss zu kommen, da ich auch noch andere Dinge zu tun habe, nun der letzte negative Punkt, bevor es zum Positiven geht: es vergeht einfach KEIN Spiel, bei dem man sich über das Spiel an sich nicht aufregt. Die Spieler verhalten sich oft einfach nur dumm und die Tore fallen ebenfalls sehr oft einfach nur übertrieben lächerlich. Kommt bspw. ein hoher Ball in den Strafraum, drückt man bereits früh genug den enstrpechenden Button, um die Kugel zu klären. Der Spieler möchte den Ball aber lieber annehmen, um den Gegner eine 100%ige Torchance zu ermöglichen. Man kann teilweise deutlich früher am Ball sein als der Gegner und doch bekommt er den Ball, weil der Spieler den verdammten Ball aber nicht spielt oder weg pöhlt. Selbst wenn man ein Spiel 4:0 oder 5:0 gewinnt, regt man sich darüber auf, wie lächerlich das Spiel doch ist. Wenn man die Spiele verliert, ist man ggf. noch frustrierter.

Das waren dann wirklich nur einige der Dinge, die das Spiel einfach schlecht machen. Kommen wir nun also wie gesagt zu ALLEN positiven Dingen des Spiels.

POSITIV:

- das Spiel lässt sich ohne Probleme aus der Konsole nehmen, sodass man ein anderes Spiel spielen kann.

Ich habe bereits nach sehr kurzer Spielzeit darüber nachgedacht, FIFA 14 direkt wieder zu verkaufen. Mit zunehmender Spieldauer, wurde ich dann allerdings davon überzeugt, dass es eine Frechheit meinerseits wäre, dieses Spiel an ahnungslose Käufer zu verscherbeln. Daher spiele ich momentan mit dem Gedanken, das Spiel einfach in den Müll zu schmeißen, um dem potentiellen Käufer diesen Quatsch zu ersparen.

PS: Den ganzen Fanboys, die jetzt anfangen zu weinen, weil sie das Spiel ja ach so toll finden, kann ich nur sagen: leider habt ihr keine Ahnung von Fußball, wenn ihr wirklich so überzeugt von FIFA 14 seid!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.01.2014 18:19:14 GMT+01:00
SackBoy meint:
...ich muss dir leider in fast allen Punkten recht geben. Einfach frustrierend dieses Version von Fifa.
Mein größter Frust liegt bei der Trägheit, dicht gefolgt von den unzähligen Abseitsstellungen.

Gruß
SackBoy

Veröffentlicht am 24.06.2014 15:18:14 GMT+02:00
Armin Pasalic meint:
Hallo.

In allen Punkten, die du mit Liebe zum Detail erwähnt hast, gebe ich dir Recht.
Vollkommen aber nicht. Die Probleme, die die FIFA 14 Version mit sich trägt sind äußerst nervig aber nicht so schlimm, dass man es bis zum äußersten beleidigt.

Was ich wirklich interessanter und nennenswerter finde ist, dass die Entwickler, die FIFA 14 PS3 mit der FIFA 14 PS4 Version gleichstellen, obwohl es Tatsächlich weniger Spielmodis gibt. Das ist eine nennenswerte Frechheit und sollte beklagt werden.

Rein Rechtlich gesehen, ist das ein verstoß gegen das Kaufrecht!
Es wird ein Produkt verkauft, in dem einzelne Teile der Software fehlen.

MfG
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

2.4 von 5 Sternen (881 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (186)
4 Sterne:
 (87)
3 Sterne:
 (71)
2 Sterne:
 (91)
1 Sterne:
 (446)
 
 
 
EUR 49,99 EUR 27,80
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.620.408