Kundenrezension

11 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 27. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: How to Dismantle An Atomic Bomb (Audio CD)
Das bislang letzte Album von U2 startet mit einem Knaller: "Vertigo" ist ohne Zweifel einer der besten Songs der Combo aus Irland überhaupt und etwas ungewöhnlich, da es für U2-Verhältnisse außergewöhnlich agressiv klingt. Konsequenterweise wird bei "Miracle Drug", der zweiten Single-Auskopplung des Albums, das Tempo deutlich reduziert,das Niveau von "Vertigo" kann der Track jedoch nicht halten, er entpuppt sich im Gegenteil als eher durchschnittlich, gar etwas fad, die beiden folgenden Songs erscheinen sogar stellenweise sehr zäh, so dass die Euphorie nach dem tollen Start spätestens nach "Love And Peace or Else" einer Ernüchterung oder gar Enttäuschung Platz macht. "City Of Blinding Lights" hingegen präsentiert sich als Song, der qualitativ fast auf Augenhöhe mit "Vertigo" steht, das Lied ist sehr flüssig, kurzweilig, wird aber selbst nach mehrmaligem Hören nie langweilig. Nach dem folgenden, schnelleren und knapp dem Prädikat "Lückenfüller" entkommenden "All Because Of You" folgt mit "A Man And A Woman eine für U2-Ansprüche befremdlich banale Beinahe-Schnulze, besonders der Refrain bewegt sich in dieser Hinsicht hart am Limit. "Crumbs From Your Table" plätschert unauffällig vor sich hin, wohingegen "One Step Closer" sich zwar als sehr ruhig präsentiert, dennoch gehört es zu den besten Ideen, die U2 für HTDAAB verwertet haben. Es folgt "Original Of The Species", meine persönliche Nummer drei auf dem Album, wenngleich etwas mehr Dynamik dem Song sicher einen zusätzlichen Schliff verliehen hätte, klingt, versehen mit einem sehr prägnanten Refrain, und mit Yahweh ein solider, aber nicht ganz versöhnlicher Abschluss des aktuellen U2-Outputs.
Zusammenfassend ist zu bemerken, dass How To Dismantle An Atomic Bomb wieder einmal die sich wie ein roter Faden durch die Diskographie der Band ziehende Tradition fortsetzt, kein durchgehend gutes Album ohne qualitative Hänger schreiben zu können. So wie es zu jedem Muskel einen Antagonisten gibt, existiert auf HTDAAB leider zu jedem guten Stück sogar mindestens ein entsprechend musikalisch wenig konsistenter Gegenpart, genauer gesagt stehen hier meines Erachtens nach vier gute Songs sieben durchschnittlichen bis einfach nur schlechten Tracks gegenüber. Man kann nur hoffen, dass das nächste Album von U2 besser wird, wenngleich sich dieses unabhängig von dessen Qualität ebenso wie HTDAAB wieder wie geschnitten Brot verkaufen wird...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Genf

Top-Rezensenten Rang: 18.435