Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 26. Januar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reamde (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist ein mittelmäßiger Thriller, was vor allem die Leser enttäuschen wird, die Neal Stephenson für seine Cyberpunk Romane gern lesen.

Es fängt erst mal in guter Manier an. Computer, Hacker, Videospiele und auch gern etwas übertriebene (oder in Amerika normale) Waffen-Phantasien sind die Elemente, mit denen Stephenson umgehen kann (siehe SnowCrash - ein Hacker mit einem Schwert...?). Nach dem ersten Drittel artet das Buch aber in einen Thriller/Abenteuer-Roman aus, eher vergleichbar mit Dan Brown oder Tom Clancy. Entführung, Terroristen ... Stephenson verlässt hier sein gewohntes Metier. Vielleicht war das ein Experiment? Computer und Hacking stehen ab hier völlig im Hintergrund, auch wenn gen Ende noch mal eine längere Videospiel-Session erscheint - die bleibt aber eher oberflächlich-lustlos.

So muss man denn auch sagen, dass Dan Brown oder Tom Clancy (um bei diesen Vergleichsautoren zu bleiben) diesen Teil des Buches wahrscheinlich besser beherrscht hätten. Ein Vergleich mit dem ebenfalls eher etwas abenteuerlichen Cryptonomicon verbietet sich leider, denn das hat der Autor deutlich besser im Griff gehabt, und die Handlung basierte auf Verschlüsselungsalgorithmen - eben genau das, was Stephenson beherrscht. Seine detailverliebte Schreibweise nervt hier denn auch eher, vor allem in den Action-Szenen - da kommt keine Fahrt auf, wie die Szene es eigentlich verlangen würde. Z.B. wird inmitten einer solchen Action-Szene auf einmal seitenlang ein neuer Charakter mit all seinem Hintergrund eingeführt. Das ist zu viel an unpassender Stelle.

Später werden Action-Szenen reihenweise mit Cliffhangern unterbrochen und aus verschiedenen Szenen erzählt. Das wirkt am Anfang noch, nutzt sich aber leider schnell ab, da es doch übertrieben häufig passiert.

Beim Zusammenlauf aller Handlungsstränge am Ende hat Stephenson sich sicher von anderen Thrillern inspirieren lassen, und mal wieder hat er ein ziemlich plötzliches Ende hinbekommen; aber DAS kennen Fans ja schon.

Am Ende drei Sterne, weil das Buch ja doch stellenweise ein Pageturner war. Aber man bleibt irgendwie unbefriedigt zurück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Braunschweig

Top-Rezensenten Rang: 3.533.426