Kundenrezension

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ein echter Steve Morse, 14. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Out Standing in Their Field/Live from Germany (Audio CD)
Seit ich diesen Mann kenne bzw. höre spielt er auf der E-Gitarre 2 Soli . Ein schnelles und ein langsames, meist das schnelle.
Dieses variiert er eher vorsichtig auf allen DP Nummern und bei allen anderen Projekten und Soloaufnahmen.
Schnell, technisch sicher gut - aber Ultra Langweilig !!

Hast du eine - hast du alle !

Manchmal, wenn er die akkustische nimmt , meist beim Intro , zeigt er gute Ansätze.
Aber spätetestens nach dem Intro folgen seine ewig gleichen Einheits Riffs und Läufe und der Song klingt wie der vorherige.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.09.2012 11:34:03 GMT+02:00
Ausprobierer meint:
Ah, ja - und weil Steve Morse "Ultra Langweilig" spielt, ist er von den Lesern des 'Guitar Magazine's (d. h. Gitarristen) gleich fünfmal in Folge zum besten Gitarristen überhaupt gewählt worden. ein sechstes Mal wurde er übrigens deswegen nicht gewählt, da er zuvor als "unwählbar" ausgeschlossen war - es sollten diesmal auch andere eine Chance bekommen.

"Ultra Langweilig", ich fass' es nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.09.2012 11:21:00 GMT+02:00
gemoka2 meint:
Seine technischen Fähikeiten werden ja auch gewürdigt, aber die haben zum. bei ihm nichts mit Gefühl und/oder Innovation zu tun. Man kann auch auf hohem Niveau immer das selbe spielen. Und das perfektioniert er !
Ich gebe zu beim ihm scheiden sich die Geister, ich finde eben, wie viele andere auch : hast du eine hast du alle !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2013 16:07:10 GMT+01:00
gilt das auch für seine Arbeit mit DP ;-)?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2013 16:10:52 GMT+01:00
gemoka2 meint:
ja, natürlich, da er immer und überall seinen Steve Morse runterspult !
Bei DP ist er aber noch erträglich - wenn er sich eng an die Originale hält - was er mal tut - meist jedoch nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2013 16:31:38 GMT+01:00
Ausprobierer meint:
Immer diese Ignoranz ! Steve Morse ist bei Deep Purple immer dann besonders brilliant, wenn er Sachen neu interpretiert. Nur zwei Beispiele:
http://www.youtube.com/watch?v=Pjnhpms2Q1s
http://www.youtube.com/watch?v=9T9ByW6eRLw

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2013 21:16:42 GMT+01:00
RolRot meint:
Ohne Steve Morse wäre DP schon lange in der Versenkung verschwunden

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2013 08:45:01 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.12.2013 08:45:43 GMT+01:00
gemoka2 meint:
Umgekehrt wird ein Schuh draus. Mit einem richtigen Rockgitarristen wäre DP noch erfolgreicher und Steve Morse würden weiterhin nur "Eingeweihte" kennen !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.03.2014 14:10:17 GMT+01:00
Marbewi meint:
Hast du schon mal ''Flying Colors'' gehört,wenn nicht tu das,u.überdenke deine Meinung nochmal.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details