Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnde Geschichte über einen missverstandenen Jungen, 7. August 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Fliegenfänger (Taschenbuch)
Das Buch 'Der Fliegenfänger' ist ein hervorragendes Debüt von Russell als Schriftsteller. Sein Erzählstil ist sehr gut zu lesen und man kann sich schon fast in die Geschichte hineinversetzen. Dies hat natürlich nicht nur mit dem Erzählstil, sondern vor allem mit der Geschichte selbst zu tun.

In 'Der Fliegenfänger' geht es um den Jungen Raymond Marks, der - ja schon fast chronisch - missverstanden wird. Angefangen hat es damit, dass er aus dem Zufall heraus das Spiel 'Fliegenfangen' erfand und dies aufgrund eines Unfalles und seines neuen Schulleiters völlig missverstanden wird, so dass er von der Schule fliegt. Und dann ging es so weiter. Egal was er auch tat, er wurde eigentlich immer von den Erwachsenen missverstanden. Ein Beispiel dafür ist, dass Raymond im Winter von der Brücke in den Kanal fällt, weil er sich erschreckte, da jemand seinem Namen aus dem Nichts rief. Jedoch wurde es so von den Erwachsenen verstanden, dass er sich das Leben nehmen wollte. Mehr möchte ich aber von der Geschichte nicht erzählen.

Die Geschichte ist etwa folgendermaßen aufgebaut: Raymond, mittlerweile neunzehn Jahre alt, befindet sich auf der Reise von seinem Zuhause nach Grimsby, wo er arbeiten gehen soll. Und auf dieser Reise erzählt er von seinen Erlebnissen seit er elf war - vom Fliegenfangen und allen anderen Vorkommnissen, von seiner Mam und seiner Oma, von Freunden und Leuten, die ihm angeblich immer nur helfen wollten. Dies alles schreibt er in Briefen an den Sänger Morrissey, den er als Vorbild sieht und sich mit dessen Lebensweise und Musik identifizieren kann. Darunter befinden sich auch ein paar Songtexte, die sich auf das Erzählte beziehen. All das schreibt er in sein Song- und Notizbuch, solange bis er endlich sein Glück fand.

Dem Text auf der Buchrückseite, dass es sich hierbei um eine ganz persönliche Unabhängigkeitserklärung handelt, kann ich nur zustimmen. Es ist eine fesselnde Geschichte des Jungen Raymond Marks, der auch einfach nicht normal sein will, wie es jeder gern von ihm hätte.

Ich weiß nicht, wieso ich erst vor Kurzem von diesem Buch erfuhr und nicht schon viel eher. Es ist ein wirklich zu empfehlendes literarisches Werk wie ich finde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (111 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (80)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
EUR 8,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

R. Beer
(REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 104.536