Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Programmiererei liegt richtig, 24. August 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Oracle APEX und Oracle XE in der Praxis (Broschiert)
Hallo,

in der Tat akkumuliert das Buch eine Vielfalt von Wissen, auch und vor allem praktischer Natur. Was ich jedoch vermisse, ist auch hier eine Umsetzung der visuellen Idee von Apex. In formularhaften Bildern denken und nicht in Code! Dem entsprechend hätten viele Erläuterungen von Screenshots erheblich profitiert, wie z.B. beim Thema Authentication und nicht wie im Abschnitt 18.1.10, ich zitiere "... benötigen wir insgesamt drei Verzweigungen ... Eine Verzweigung mit der Sequenznummer 1, die bei der Bedingung vom Typ PL/SQL-Ausdruck aktiv wird: :REQUEST IN ('SEARCH') und selbst eine Anforderung auslöst - SEARCH -, damit der Bericht die Bedingungen der Suche innerhalb des PL/SQL-Blocks berücksichtigen kann." Oh Mann, ist das Graphentheorie? Das kann doch niemand lesen und noch viel weniger in der APEX-GUI wiederfinden!

Tja und Programmiererei hat einfach recht. Man spürt regelrecht, wie das Buch immer wieder in Abschnitten entstanden ist, erst volle Fahrt und dann kleckerweise mit Beispielen und Tools, die man irgendwie gerade nicht in seinem entstehenden Gedankengerüst unterbringen kann. Braucht so ein Buch Verweise auf Toad und tkprof? Hatte es nicht besser mit APEX denn mit Oracle XE beginnen (und geschrieben werden) sollen, wie der Titel auch verspricht? Schließlich glaube ich nicht, dass das, was im Abschnitt zu JavaScript und Ajax gezeigt wird, tatsächlich in ein APEX-Buch gehört. Das Zusammenpopeln (ist nicht böse gemeint) von html-header, html, Javascript und CSS in einem Gemisch aus wiederum verschiedenen Sprachen und Ausführungsschichten ist doch genau das, was man mit einem APEX vermeiden möchte (Praxis hin oder her)!

Alles in allem, irgendwie verkehrt herum aufgezogen und ohne klares (bildhaftes) Vermittlungskonzept, erfordert für den APEX-Bereich schon professionelle Vorkenntnisse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.08.2010 18:52:43 GMT+02:00
Denes Kubicek meint:
Hallo gennf,

offensichtlich fehlt Ihnen das Grundwissen über Apex und Sie haben beim Kauf vom Buch möglicherweise eine Art von "Dummy für..." erwartet. Korrigieren Sie mich, falls das nicht stimmt. Leider, war das nicht unsere Absicht, ein solches Buch zu schreiben und das sagen wir auch in der Einleitung. Die Erklärung im Abschnitt 18.1.10 ist richtig und hätten Sie es ausprobiert, dann wäre Ihr Uhrteil ganz anders. Wie sonst würden Sie das schreiben? Alles mit Screenshots? Klar ist das Buch in Abschnitten entstanden - wir haben es schließlich zu dritt geschrieben.

"Schließlich glaube ich nicht, dass das, was im Abschnitt zu JavaScript und Ajax gezeigt wird, tatsächlich in ein APEX-Buch gehört."

Ich habe nur eine Frage dazu: Sind Sie sicher, daß Sie wissen wovon Sie in dem Satz sprechen? (ist jetzt auch nicht böse gemeint)

Gruß,

Denes Kubicek

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.09.2010 10:03:00 GMT+02:00
Heidrun meint:
Kritiker zu beschimpfen ist schon schlechter Stil. Passt aber zu dem Bild, das ich bei der Lektüre gewonnen habe.
Offensichtlich haben die drei Autoren ihre Ergüsse ohne größere Abstimmung einfach zusammengekippt.
Beispiel gefällig? In Kap. 15 werden motivationslos Anforderungen an eine Mietvertrags-App. gestellt.
Ein paar Seiten später wird plötzlich ein neuer User 'HR' und eine Tabelle 'departments' aus dem Hut gezaubert.
Die nächste Seite (176) enthält Skripte für "Mietkosten"-Tabellen ohne jeden fachlichen Bezug. Kurz darauf wieder
(S. 182, 184) eine Master-Detail-Beziehung zwischen CRM_KUNDEN und CRM_AUFTRAEGE. Im nebenstehenden
völlig kommentarlosen Skript (S.183) wird dagegen eine Tabelle auftrag_status angelegt. Offensichtlich ist
dieses Skript noch nicht einmal vollständig wiedergegeben, denn im Skript, das man per Download beziehen kann,
wird auch noch eine Tabelle auftraege erzeugt. Natürlich alles ohne Bezug zum Text.
Ich will nicht behaupten, dass sich die Autoren die positiven Rezensionen selbst zugeschustert haben.
Aber der Eindruck liegt für mich schon nahe, gemessen an den vielen inhaltlichen Mängeln dieses Buches.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.09.2010 21:34:20 GMT+02:00
Denes Kubicek meint:
Beschimpfen geht anders. Zum Beispiel das mit "zugeschustert". Wenn Sie meinen beiden Kollegen kennen würden, würden Sie nicht aufhören sich für diese unverschämte Behauptung zu entschuldingen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.09.2010 09:26:22 GMT+02:00
Heidrun meint:
Erstens habe ich explizit nicht "behauptet".
Zweitens lasse ich mir den persönlichen Eindruck nicht wegreden, dass die nachweisbaren Mängel des Buches und die überwiegend vielen Sternchen einfach nicht zusammen passen wollen. Drittens bewerte ich Ihre unmittelbare "Aufmerksamkeit" als weiteres Indiz für meinen Verdacht. Auch die Tatsache, dass Sie überhaupt negative Rezensionen kommentieren müssen, ist unüblich und empfinde ich daher als merkwürdig. Sollte ich falsch liegen, entschuldige ich mich natürlich gerne in aller Form.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.6 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 44,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.699.739