Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Enttäuschte Fans, 13. März 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: High+Mighty (Audio CD)
Ist schon klar, dass die eingefleischten Uriah Heepisten enttäuscht waren von diesem Albumd, denn die die auf die harte Seite der Band standen, wurden hier genauso wenig bedient, wie die die auf die progigen Sachen abfuhren. Das ist in erster Linie ein Pop und Mainstream Rock Album, aber: kein schlechtes.

Ein wenig Rock gibt's aber doch: der opener und ,Woman Of The World' rocken recht ordentlich, zweiterer allerdings melodiemäßig halt schon sehr mainstreamig. Es war aber ein eindeutiges Zeichen sich weiterzuentwickeln, wahrscheinlich nicht unbedingt weil man wollte, sondern weil man musste. Punk und das aufkommende Disco Fieber sorgten dafür, dass 1976 Hard und Progrock schwer in Mitleidenschaft gezogen wurden und den Weg in Richtung Pop zu gehen - also in Richtung charts - find' ich für so eine verdienstvolle Band nicht verwerflich, zumal die Kompositionen hier wieder weitaus besser sind, als beim Vorgänger Album. Wetton spielt einen hervorragenden Bass und auch Hensley streut in leicht verträglichen Dosen immer wieder noch Progelemente ein - ähnlich wie das auch Yes zu dieser Zeit machten (Going For The One ein jahr später bspw.).

Wie gesagt: ein gutes Album, aber verständlich, dass es für eingefl. UH Fans eine Enttäuschung war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.03.2009 21:09:01 GMT+01:00
Child in time meint:
Sicherlich ist "High And Mighty" nicht schlecht, es ist aber auch kein richtiges Heep-Album, eher Solo von Herrn Hensley. Da fand ich "Return To Fantasy" aber besser, sorry.
MfG Child

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.03.2009 10:45:09 GMT+01:00
Stephan Urban meint:
richtig child!
aber herrn wetton hör ich immer gerne beim bassspielen zu, wenn auch viel lieber bei king crimson...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

V-Lee
(TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 241