Fashion Pre-Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I'm Not Dead, 31. Januar 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: I'm Not Dead (Audio CD)
Wer zur Hölle mischt Electro- und Folksongs auf einem Album? Klappt das überhaupt? Pink zeigt uns: Bei ihr schon!

Ihr 4. Album "I'm Not Dead" bietet eine Palette schöner Songs.
Da wäre das allseits bekannte Stupid Girls, mit dem sie den Hollywoodblödchen klarmachen möchte, dass man auch sexy sein kann und trotzdem was in der Birne haben kann. In Interviews führt Pink gerne Angelina Jolie als bestes Beispiel auf, da diese "smart and sexy" ist, wie sie sagt. Wieso also denn nicht beides?
Mit Who Knew vertont sie die Gefühle vieler Menschen. In dem rührenden Song geht es um den Verlust eines geliebten Menschen und Pink trägt ihn uns sehr gelungen und vor allem sehr gefühlvoll vor.

Der mutigste Song auf "I'm Not Dead" (und in der Musiklandschaft überhaupt) ist Dear Mr. President, das Pink mit den Indigo Girls aufgenommen hat. Pink stellt darin gelungene und vor allem wichtige Fragen an den Präsidenten der USA. Und das in so einer gefühlvollen Art und Weise, dass sich einem noch nachdem man den Song gehört hat, Gänsehaut über dem Körper breit macht.

Anzumerken ist natürlich noch das metapherträchtige Titellied I'm Not Dead und der mit Electrobeats angehauchte Cuz I Can.
Leave Me Alone (I'm Lonely) erinnert einen geradewegs an die 80er Jahre, ist einfach nur gut und fordert einen zum Tanzen heraus.
Mit dem Folksong The One That Got Away zeigt uns Pink, dass sie ein großer Fan von Janis Joplin ist - und das zeigt sie uns sehr gelungen!

Der grandiose R'n'B Song I Got Money Now kommt mit einem sehr ironisch-gefühlvollen Songtext daher. Und einen erotischen Song gibt es hier auch - Fingers! Muss man(n) gehört haben ;)

Kurz gesagt, Pinks "I'm Not Dead" ist ein fantastisches, gelungenes Werk der Ausnahmekünstlerin und sie zeigt mal wieder, dass sie sich in jedem Musikgenre wie zu Hause fühlt. Ihre Stimme ist sehr vielfältig (Nobody Knows) und hat eine Power, dass einem die Spucke wegbleibt (Long Way To Happy).

Leider ist "I'm Not Dead" nicht so experimentierfreudig wie ihr 2001er Album "M!ssundaztood". Pinks Songauswahl für "I'm Not Dead" ist mir schon einwenig zu sicher geraten. Wieso es ihr Song Words (das als B-Site auf ihrer Maxi CD zu Nobody Knows zu finden ist) nicht auf das Album geschafft hat, weiß ich leider nicht. Er wäre aber sicher eine Bereicherung gewesen.

Alles in Allem hat "I'm Not Dead" ganz sicher 5 Punkte verdient.
Es ist ein mutiges, rührendes, lustiges und lautes Album geworden, das in jeder CD Sammlung zu finden sein sollte. Jedes einzelne Lied hat seine eigene Botschaft - und "I'm Not Dead" zeigt einmal mehr Pinks einzigartige Simme.

Und ihren Hiddentrack I Have Seen The Rain, den sie mit ihrem Vater aufgenommen hat, zeigt, dass sie die Musik über alles liebt und nicht so aufgesetzt, wie andere Künstler (z.B.: Xtina) daherkommt.

Mal schauen, was uns ihr nächstes Album zu bieten hat... vielleicht Gospel gemischt Death Metal?
Ich bin gespannt und freue mich jetzt schon drauf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]