wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Champions-League, 27. Dezember 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Pro Evolution Soccer 4 (Videospiel)
Nachdem mich der Vorgänger PES 3 bereits von meinem Fifa-Wahn geheilt hatte, war ich natürlich sehr gespannt, wie man ein Spiel, daß denn nach nunmehr einem Jahr immer noch nicht langweilig wurde nun noch verbessern könne. Wunderdinge versprach ich mir nicht, die waren aber auch gar nicht nötig. Das Gameplay war eh schon nahezu perfekt, also lag der Hauptaugenmerk auf Präsentation, vielleicht noch auf der Gegner-KI.
Und ja, optisch hat sich bei PES etwas getan. Die Stadien, Zuschauer, Starspieler, die Menüs, die Animationen haben deutlich dazugewonnen. Insbesondere die Sequenzen vor dem Spiel (Stadion, Spielereinlauf, Startaufstellungen in der taktischen Übersicht) sind mehr als gelungen. Auch die Torwiederholungen sind eine Augenweide.
Leider scheint die PS2 bei einigen Strafraumszenen doch etwas überfordert zu sein, was sich in einem teilweise heftigen Slowdowns bemerkbar macht. Von anderen Usern hört man allerdings auch, daß sie damit keine Probleme haben. Scheint wohl mehr oder weniger Glückssache zu sein. Whatever, man kann auch mit Ruckeln recht gut leben, wenn's auch etwas ärgerlich ist.
Es gibt nun einen zusätzlichen, sechsten Schwierigkeitsgrad, der das Forechecking der CPU verstärkt, was einem im Gegensatz zu dem fünften Level jedoch auch mehr Freiräume in der Offensive verschafft. Was nun schwerer ist, sollte jeder für sich selbst entscheiden, interessanter wird's dadurch allemal.
Neu sind Auswechslungen, die nun auch optisch dargestellt wurden, genauso wie der Schiedsrichter. Und auch einige Originalnamen mehr sind nun in PES 4 zu finden, wenn auch noch längst nicht alle.
Weitere erwänenswerte Details wären zum Beispiel die verbesserte Vorteilsregel (die nun auch in den meisten Fällen funktioniert), bessere Torhüter (obwohl man manchmal das Gefühl hat, gegen achtarmige Tormonster zu schießen - aber im großen und ganzen sehr okay), wesentlich weniger dubiose Handspiele als im Vorgänger, indirekt Freistöße und keine Standardkopfballtore nach Ecken mehr.
Der für mich größte Pluspunkt (neben dem nun stark verbesserten Schußsystem, welches nicht mehr so hypersensibel reagiert) ist allerdings die nun integrierte Entwicklung aller Spieler. Man kann seine Spieler durch Spiel und Training in bestimmten Kategorien verbessern, jedoch auch die Möglichkeit einer Verschlechterung ist bei älteren Kickern zum Saisonende hin gegeben. Da überlegt man sich's schon zweimal, ob man lieber das aufstrebende Jungtalent Martins fördert oder auf Nummer sicher geht, und den Senior Vieri bringt. Klasse Sache.
Auch das Transfersystem wurde nun etwas übersichtlicher gestaltet und insgesamt realistischer umgesetzt. Sehr schön auch die Tatsache, dass man sich die Meisterliga nun selber zusammenstellen kann (muß freigeschaltet werden).
Diverse Statistiken, z.B. eine Gesamtnote der Spieler, die sich sich aus allen bisherigen Saisonspielen zusammensetzt und evtl. sogar in den Bestenlisten für Torhüter, Abwehr, Mittelfeld oder Sturm Berücksichtigung findet oder eine WEFA-Rangliste aller Teams runden das gute Bild ab. Auch Abseits der Meisterliga sind alle Spielmodi enthalten, die sich ein normaler Fußballfan so wünscht.
Ein kleiner Wermutstropfen sind allerdings immer noch die Kommentatoren. Man wundert sich schon teilweise, wenn der Kommentator plötzlich ob einer grandiosen Parade des Torhüters in Jubelarien ausbricht, obwohl der Ball schon seit einer geraumen Zeit wieder im Mittelfeld hin und her geschoben wird. Auch einige Aussagen kann ich nicht ganz nachvollziehen: „Wer hier verliert, der steigt ab, das ist mal sicher!" zwei Spieltage vor Saisonende als Tabellenerster zu hören, ist schon recht deprimierend und verstörend. Wenigstens kann man nun die Kommentatorensprache unabhängig von der Menüsprache auswählen, womit sich zumindest schonmal das spanische Wörterbuch erledigt hat...
Zusammengefaßt sieht das in etwa so aus:
Pro:
- nahezu perfektes, hochrealistisches Gameplay
- verbesserte Präsentation
- mehr Lizenzen
- gute Auslegung der Vorteilsregel
- Schiedsrichter und Wechsel sichtbar
- bessere Torhüter
- Schußstärke nun besser dosierbar
- Gameplay nach wie vor Genre-Referenz
- Meisterliga mit Fußballmanager-Charakter
- Älter werdende, sich entwickelnde Spieler
- Sehr gut ausbalancierte Schwierigkeitsgerade
- Behandlung verletzter Spieler am Spielfeldrand
- Indirekte Freistöße
- Animiertes Publikum
Contra
- starke Slowdowns bei „Strafraumgewühle"
- nicht alle Originalnamen
- editierte Spielerwerte werden nicht in die Meisterliga übernommen
- Sensationell schlechtes Timing der Kommentatoren
- Spielertraining am Saisonende teilweise etwas langwierig
Unterm Strich kommt dabei das nahezu perfekte Spiel heraus (wenn man denn Fußballfan ist). Mit den Contras kann man gut leben, da der Rest süchtig macht!
Tor des Jahres, Konami!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.965.819