Kundenrezension

21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Außen hui, innen...?, 27. Oktober 2013
Von 
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Batman: Arkham Origins - Blackgate - [PlayStation Vita] (Videospiel)
Seit der ersten Ankündigung von Batman Arkham Origins: Blackgate" war ich voll freudiger Erwartung. Nach und nach sickerten die ersten Infos durch und ich wurde skeptisch. Kann die Batman-Reihe als 2,5 D"- Spiel funktionieren?

Spiel
Nun, die Antwort ist: jaein. Wenn man sich einmal an das Spielprinzip und Gameplay gewöhnt hat und gewillt ist sich darauf einzulassen, bekommt man ein 2D-Sidescroller geboten, der wie ein 3D-Spiel anmutet. Denn die Kamera schwenkt um Batman herum, man kann sich mittels Batclaw in die dritte Dimension schwingen, jedoch selber beeinflussen, aus welcher Kameraperspektive man das Geschehen betrachten will, das kann man nicht.

Zum einen wird die völlige Bewegungsfreiheit aus der großen Konsolenversion dadurch extrem eingeschränkt. Zum anderen sind die Möglichkeiten der Interaktion mit der Umwelt beschränkt, sodass ihr in der ersten Spielstunde enttäuscht sein könntet. Denn mehr als gehe von rechts nach links, dann drücke R" passiert dabei nicht.
Erst im späteren Verlauf werden alternative Wege begehbar, die nur unter Einsatz der später verfügbaren Gadgets erreichbar sind. So kommt zum Batarang" noch der Gelwerfer" und die Batclaw", sowie der Kryto-Sequenzer", doch das war es dann auch schon.

Die meisten mit Gadgets lösbaren Rätsel sind auch recht offensichtlich und stellen den Spieler besonders anfangs nicht wirklich vor eine geistige Herausforderung. Im weiteren Verlauf nimmt diesbezüglich der Schwierigkeitsgrad zu, wird aber nie unfair. Die Rätsel lassen sich meist nur unter Zuhilfenahme des Detektiv-Scanners lösen. Clever ist hier auch der Einsatz des Touchscreens, da ihr mit dem Finger Bildschirm für Bildschirm nach versteckten Gegenständen oder zerstörbaren Wänden absucht.

Grundsätzlich unterteilt sich das Spiel in 3 größere Abschnitte. Diese werden von unterschiedlichen Schurken aus dem Batman-Universum kontrolliert. Unterm Strich macht es aber gar keinen Unterschied, ob ihr euch gerade im Trakt von Black Mask", Pinguin" oder dem Joker" aufhaltet.

Wirklich gelungen ist die Portierung der spektakulären Kämpfe mitsamt Freeflow-Combos in die 2,5D-Welt von Blackgate". Die Kämpfe sehen auch von der Seite" sehr genial aus, spielen sich flüssig und machen Laune. Insbesondere der Finishing-Move (der letzte Schlag auf den letzten Gegner) in Zeitlupe macht besonders Spaß. Etwas zu kurz kommt mir bei dem Vita-Ableger der Stealth"-Aspekt der Batman-Reihe. Es gibt bedeutend weniger Möglichkeiten, sich vor den Gegnern zu verstecken, diese unerkannt auszuschalten und sich wieder zu verstecken, was aber sicherlich in der Natur der Sach liegt bei einem 2D-Spiel.

Sehr motivierend, wenn auch nicht ganz so umfangreich wie in der großen Konsolenfassung, ist die Jagd nach versteckten Rüstungs- oder Anzugteilen, sowie Beweisstücke zur Aufklärung diverser Verbrechen. Da man beim ersten Durchspielen unmöglich alle Teile finden wird, lädt dies dem Komplettisten unter euch zum erneuten Durchspielen ein. Mir persönlich fällt die Navigation trotz einschaltbarer Karte aufgrund der 2,5D-Sicht" jedoch bedeutend schwerer als beim großen Bruder. Wenn man nur von der Seite draufschaut braucht man etwas mehr Vorstellungskraft, um zum Ziel zu kommen.

Grafik
Batman: Arkham Origins Blackgate" sieht verdammt gut aus. Die Detailverliebtheit, die Animation und Effekte kommen Referenztiteln auf der Vita wie Uncharted" oder Killzone" schon recht nahe, erreichen sie aber nicht. Das liegt unter anderem aber auch an der eingeschränkten Sicht auf das Geschehen und dass man die Kamera weder drehen noch zoomen kann.
Die Levels ähneln sich auch sehr, sodass hier innerhalb der Komplexe zu wenig Farbe und Abwechslung geboten wird.

Zwischensequenzen werden im Comicstil in Bildern präsentiert, was sich mit dem Gesamtkonzept von "Blackgate" aber durchaus vereinbaren lässt. Allerdings vermisse ich die cineastische Qualitäten der anderen Spiele aus der modernen Batman - Reihe.

Sound
Auch der Sound ist gut gelungen. Auch wenn die Sprachausgabe ausschließlich Englisch ist (deutsch Untertitel sind zuschaltbar), sind die Sprecher sehr engagiert. Die Musik ist spärlich eingesetzt, unterstreicht das Geschehen aber stets zur rechten Zeit und im richtigen Umfang.

Fazit
Bei Batman: Arkham Origins Blackgate" hatte ich stets das Gefühl, dass da einfach mehr drinnen gewesen wäre (und dass sich die Entwickler auch gerne mehr vorgenommen hätten). Das liegt nicht einmal an der Design-Entscheidung, die Vita-Version als 2D-Spiel" mit 3D-Effekt zu präsentieren, als mehr daran, dass das Spiel schlicht zu wenig bietet. Gerade am Anfang war ich fast etwas überrascht, dass ich eigentlich nur von Bildschirm zu Bildschirm rennen musste, ab und zu mal R" drücken musste, um erhöhte Stellen zu erreichen und gelegentlich mal einen Kampf ausfechten musste. Glücklicherweise wird das im weiteren Verlauf des Spieles anspruchsvoller und der Einsatz des Detektiv-Scanners mach richtig Spaß, doch auch hier hätte ich mir einen variableren Spielverlauf und mehr Interaktionsmöglichkeiten gewünscht.

So ist Blackgate" ein Spiel für den Fan und damit ein Gericht, dass zwar recht gut schmeckt, ganz gut bekommt, aber letztlich einen faden Beigeschmack hat und irgendwie nicht vollends sättigt. Eben "nicht schlecht, aber auch weit entfernt von richtig gut".

Spielspaß: 3 Sterne (nicht schlecht)
Spiel (gesamt): 3 Sterne (nicht schlecht)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.10.2013 19:01:11 GMT+01:00
B. Eckert meint:
"Zwischensequenzen werden im Comicstil präsentiert, was nicht zur Batman-Reihe passt.." Genau! Batman und Comicstil.. Wie absolut unpassend.. *rolleyes*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2013 21:56:01 GMT+01:00
Ratzi meint:
Ups, das war natürlich anders gemeint. Danke für den Hinweis, ich habe es korrigiert.

Veröffentlicht am 05.11.2013 13:50:49 GMT+01:00
Tom meint:
Danke für die gute und ehrliche Rezension!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 08:55:29 GMT+02:00
... Batarang" Gelwerfer" Batclaw", Kryto-Sequenzer" ... ja, man braucht viel Vorstellungskraft ...auch vermisse ich die cineastischen Qualitäten so dass es einen faden Beigeschmack hat aber mich TROTZdem irgendwie sättigt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Niedernhausen/Ts.

Top-Rezensenten Rang: 4.867