Kundenrezension

53 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gehaltlose, 26. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Gott: Eine kleine Geschichte des Größten (Taschenbuch)
Wie schade! Als diskussionsfreudiger Atheist bin ich immer sehr an pro-religiösen Streitschriften interessiert. Leider macht Manfred Lütz nicht einmal einen Versuch, durch ernsthafte Argumentation zu überzeugen. Sein gesamtes Buch besteht nur aus Stimmungsmache, Anekdoten und kleinen Geschichten über Feuerbach, Einstein oder Nietzsche. Wenn überhaupt einmal Argumente gebracht werden, dann sind es primitive Fehlschlüsse, die in der seriösen Religionsphilosophie längst widerlegt wurden. Etwa die Behauptung, der Atheismus müsse in den Amoralismus führen, während es in Wirklichkeit genau umgekehrt ist: Es ist nämlich die religiöse Moralbegründung, die zum Scheitern verurteilt ist. Stichwort: Euthyphrons Dilemma.

Uralte Kamellen wie Pascals Wette werden aufgewärmt, wobei die Besprechung dieser "Argumente" so oberflächlich bleibt, dass die schreienden Logikfehler kaschiert werden. So werden natürlich auch die thomistischen Gottesbeweise angeführt, ohne auf die Gegenargumente von Hume und Kant (zwei der größten Philosophen aller Zeiten) auch nur einzugehen.

Unterm Strich gibt es über dieses Buch eigentlich nichts positives zu sagen. Es ist weder als Verteidigung noch als Geschichte der Religion gelungen. Vielmehr ist es eine Propaganda im schlimmsten und dümmsten Sinne des Wortes. Ein gläubiger Katholik, der nach billiger Munition sucht, wird dieses Buch vielleicht mögen. Wer an Argumenten interessiert ist - egal ob er Atheist oder Christ ist - sollte sich anderswo umsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.05.2013 12:31:51 GMT+02:00
Satori meint:
Geht es Ihnen auch so, dass Sie gerne einmal mit einem ernst zu nehmenden Anhänger der katholischen Kirche diskutieren würden? Aber ich finde einfach keinen, dessen intellektuelle Aufgeschlossenheit groß genug wäre, dass eine Diskussion mit ihm Spaß machen würde. Es werden einfach keine Argumente vorgebracht, mit denen man sich geistig auseinandersetzen kann.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.713.832