Kundenrezension

48 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Wetter von Morgen ..., 28. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Ventus W194 Wetterstation grau/schwarz (Gartenartikel)
Hallo,

Die Wetterstation Ventus W 194 überzeugte mich vorallem von ihrem Design her. Ausschlaggebend für den Kauf war das tolle Feature mit dem Internet Update der Wetterdaten für seinen Wohnort. Die Installation klappte unter Vista ohne Probleme, kinderleicht.

Die Station kann entweder per Batterie oder Netz betrieben werden. Im Netz Betrieb ist die blaue Beleuchtung immer an, was leider zu einem negativen Effekt führt, die Zimmertemperatur wird um etwa 2°C höher angezeigt. Da ich das Gerät an die Wand gehangen habe und über die Batterien laufen lasse habe ich dieses Problem nicht.

Hier mal ein paar Pros und Kotras:

Pro:

- einfache Installation der Station
- sehr einfache Software
- sehr gute (genaue) Wetter Vorhersage (bei täglichem Update)
- tolles Design (leider nur Plastik),
- nette Hintergrundbeleuchtung in blau
- sehr genauer Aussensensor (mit mehreren Thermometern verglichen)
- sehr gute Funkleistung (durch drei dicke Wände durch)
- das große Display ist klar und deutlich gegliedert
- Foreca aktualisiert stündlich seine Wetterdaten

Kontra:

- bei Netzanschluss wird eine etwa 1-2°C höhere Temperatur angezeigt
- zum teil schlechter Blickwinkel
- Aussensensor ohne eigenen Luftfeuchtigkeitsfühler!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.08.2008 00:48:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.08.2008 00:55:43 GMT+02:00
K. Ellinger meint:
Ich habe mir das Gerät auch gekauft, da ich so scharf auf die Vorhersagefunktion aus dem Internet war.

Ich werde es aber auch zurückschicken, obwohl mich die Funktionen überzeugt haben. Ich habe auch keine Probleme mit der Temperaturanzeige. Erstens würde ich das Gerät sowieso ohne Stromversorgung verwenden und dann denke ich, daß die Differenzen, die hier beschrieben werden nicht ins Gewicht fallen. Bei mir ist der Unterschied im Testbetrieb mal mit und mal ohne Beleuchtung noch ca. 0,5°C. Der Vergleich des Außensensors mit dem Zimmersensor könnte generell auch falsch sein, da vielleicht der Außensensor generell weniger Temperatur anzeigen könnte. Er wird nahe eines Hauses angebracht, welches auch Wärme abgibt. Es könne sich hier also um einen gewollten Unterschied handeln, der versucht der reellen Außentemperatur näher zu kommen.

Ausschlaggebend für mich ist allerdings das Display gewesen, welches meines Erachten nicht praxistauglich ist.

Kontra:

- Das Gerät, die Bedienanleitung und das Programm sprechen nur englisch. Ich habe keine Probleme mit englischen Anleitungen, allerdings sind mir Begriffe wie RH%, UVI und PRECIP auf dem Display unverständlich und ich weiß nicht, was das Gerät mir da mitteilen will.

- Über den von CD gestarteten Internet-Installer wurde die neuste Version des Programms gestartet. Trotzdem muß man Sekunden warten, bis nach dem Klick auf einen Update- oder Send-Knopf das Programm wieder reagiert und auf einem DualCore-Rechner wird mal locker eine CPU für mehrere Sekunden belastet.
- Außerdem staune ich nicht schlecht, als ich sehe, daß das kleine Progrämmchen zum Abfragen der Wetterdaten, welches immer im Hintergrund läuft, 100MB Arbeitsspeicher belegt.

- Das Display ist nach meiner Auffassung mit und ohne Beleuchtung unerträglich, da eine Wetterstation nach meiner Auffassung keine extra Stromversorgung haben sollte, die die Haushaltskosten in die Höhe treibt, bleibt nur mit Batterien betrieben eine sehr hellbraune Schrift auf schwarzem Hintergrund übrig. Man muß sich direkt vor das Display stellen, um was zu erkennen - oben, unten, rechts, links nicht möglich - und es ist anders als bei den meisten Wetterstationen unbedingt eine starke Raumbeleuchtung erforderlich.
- Bei angesteckter Stromversorgung leuchtet das Display hellblau und erhellt den Raum. Es sollte daher nicht im Schlafzimmer platziert werden. Zusätzlich sieht man nur ein "Testbild" mit allen möglichen Zeichen, wenn man von oben auf das erleuchtete Display schaut. Auf dem Schreibtisch platziert, könnte es also auch zu Ableseproblen kommen. Manchmal bewegt sich die Anzeigefarbe auch ins hellrötliche. Dies scheint besonders der Fall zu sein, wenn das Display an solchen Stellen schon mal gedrückt wurde.

- Auch der USB-Empfänger leuchtet hellblau. Dem kann man aber mittels Heftpflaster oder Klebeband das Leuchten abgewöhnen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2009 11:38:25 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 21.06.2009 10:12:51 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Herne

Top-Rezensenten Rang: 3.189