ARRAY(0xa609dc3c)
 
Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessanter historisch verbürgter Kampf um die Krone!, 19. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hüterin der Krone: Historischer Roman (Taschenbuch)
Elizabeth Chadwick ist hier ein interessanter historisch verbürgter Roman, der den Kampf um die Krone in England des 12. Jarhunderts nach dem Tod Henry I. schildert, gelungen.

Matilda, Tochter Henry I., kehrt nach dem Tod ihres Mannes dem Kaiser aus Deutschland zurück nach England. Hier lernt sie die Frau ihres Vaters, die nur wenig älter als sie und nun ihre Stiefmutter ist, kennen. Zwischen den beiden Frauen entwickelt sich eine enge Verbundenheit. Da die Königin Adeliza ihrem Mann keine Kinder schenkt, will Henry I. den Machterhalt sichern und verheiratet seine Tochter Matilda zum Zeugen eines Thronerben mit dem noch nicht einmal vierzehnjährigen Geoffrey. Die beiden Frauen müssen sich trennen als Matilda nach Anjou zu ihrem Mann reist. Nach dem Tod Henry I. beginnt der Kampf um die Krone, die sich König Stephen in Abwesenheit Matildas gesichert hat. Aber Matilda will die rechtmäßig ihr zustehende Krone und damit die Macht für ihren Sohn, dem späteren Henry II., zurück erobern. Auch Adeliza findet nach dem Tod ihres Mannes Henry I. noch einmal ein großes Glück und heiratet Will, einen treuen Anhänger Stephens, mit dem sie auch Kinder bekommt. Die beiden Frauen gehören nun feindlichen Lagern an und bleiben dennoch eng verbunden.

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, da es historische recherchierte Fakten verpackt in eine Geschichte wiedergibt. Das Buch dürfte für jeden interessant sein, der sich für englische Geschichte interessiert. Die Charaktere der einzelnen Protagonisten sind sehr gut herausgearbeitet, der Schreibstil ist flüssig und sachlich. Da es eine historisch verbürgte und keine fiktive Geschichte ist, wird der Kampf um die Krone in vielen Schlachten und Intrigen ausführlich geschildert. Mir war dies mitunter etwas zu trocken, da mich mehr die zwischenmenschlichen Beziehungen interessieren. Dies sind dann auch die Stellen, die mich besonders berühren und Emotionen hervorrufen. Natürlich gab es auch diese Stellen, aber im Verhältnis zur Länge des Buches waren es für mich zu wenige.

Das Buch ist geschichtlich interessant und lesenswert. Ich fand das Machtgerangel mitunter etwas langatmig, aber so war es ebend. Ich vergebe deshalb vier Sterne und eine Leseempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.09.2013 08:40:24 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.09.2013 08:54:04 GMT+02:00
Helga Rahn meint:
Das Buch habe ich nicht gelesen, fand aber die Rezension recht gelungen und glaubwürdig. Ich schätze die Romane dieser Autorin, habe zudem Interesse an englischer Historie. Die Gefahr besteht m.E. darin, dass geschichtliche Ereignisse oft zu breit geschildert werden. Wenn der Rezensent meint, dass die Autorin den Schlachten zuviel Raum gibt, sehe ich es ähnlich. Allzu leicht führt die Ausweitung solcher Passagen zu Langeweile. Das Austragen blutiger Fehden gehört leider zu einer realistischen Wiedergabe. Aber müssen sie zum Mitttelpunkt eines historischen Romans werden? Weit interessanter sind die menschlichen Schicksale, die damit verbundenen Verwicklungen. Daraus erst ergibt sich ein nachvollziehbares Bild. Wie gesagt, das Buch las ich noch nicht. Meine Äußerung gilt also mehr der Rezension, die mir einen ersten Eindruck vermittelt hat.
Danke für anregende Hinweise und Empfehlungen, die ich gern verfolge. H.R.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (17 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

miraculum
(TOP 500 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 138