Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

444 von 484 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu schwer? ... Und wirklich so gut?, 21. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Nokia Lumia 920 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) WXGA HD IPS LCD Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor, NFC, LTE-fähig, Windows Phone 8) matt black (Elektronik)
Hallo!

Ich möchte eine Bewertung zu dem Lumia 920 selbst und nur kurz etwas zu Windows Phone 8 sagen: Windows Phone ist Geschmackssache, ebenso wie alle andere Betriebssysteme auch. Jedes Betriebssystem ist eben auf bestimmte Bedürfnisse abgepasst, kein Betriebssystem kann alle Bedürfnisse vereinen. Windows Phone ist schlank, super schnell, extrem übersichtlich und schick. Auch für den Smartphone neuling 50+ sehr schnell zu erlernen. Ich persönlich empfinde es als am angenehmsten von allen Betriebssystemen. Vor allen Dingen: Es gibt mir Zeit mich auf andere Dinge zu konzentrieren als mein Handy. Wer aber ein totaler Technik-freak ist, den ganzen Tag gern an Einstellungen rumspielt, immer wieder was neues entdecken und sich immer um sein Handy kümmern möchte, der wird sich mit Windows Phone langweilen. In dem Fall würde ich eher zu Android greifen. iOS hingehen steht in der derzeitigen Form eigentlich zwischen den Stühlen da es weder extrem flexibel ist wie Android noch so schön zu personalisieren wie Windows Phone. Aber auch hier gibt es Liebhaber und ich finde jeder sollte mit seinem Gerät zufrieden sein, da braucht man nicht versuchen zu überzeugen. Ich mag dieses. „Hater“ gehabe nicht mehr hören. Es beginnt schon eine Religion zu werden welches System man nutzt. Es sollte wichtigeres im Leben geben. Jeder hat eben andere Wünsche und Bedürfnisse. Meine werden durch Windows Phone am ehesten gedeckt.

Zum Gerät selbst:

- Gewicht und Design: Nein, es ist nicht zu schwer. Ich hab auch wegen des angegebenen Gewichtes gezögert. Aber es ist definitiv nicht zu schwer. Das Gewicht passt absolut zu der Haptik (Anfassgefühl) des Telefons. Ich hatte wirklich noch nie so ein angenehmes Telefon in der Handy (neben dem Lumia 800) es fühlt sich an wie ein Handschmeichler. Gerade mit der schwarzen Samtoberfläche. Kennen Sie diese Handschmeichler Steine? Genau so fühlt sich das Lumia an. Ich halte es einfach sehr gern in der Hand und da passt auch einfach das Gewicht zu. Es ist keinesfalls so, dass das Gerät ermüdend schwer ist.
Das Design selbst finde ich viel besser als es auf Bildern oder im Laden wirkt. Es ist was ganz anderes das Gerät wirklich in der Hand zu halten und zu nutzen. Ich kann es nur empfehlen. Im Vergleich zum iPhone: Das iPhone ist definitiv gut designed, man muss aber auch zugeben, dass es einfach sehr kantig und technisch kühl geraten ist, ich persönlich empfinde das iPhone in der Hand und am Ohr als zu kantig und unnatürlich. Zum Lumia würde man im Vergleich wahrscheinlich „sehr ergonomisch“ sagen.

- Verarbeitung: Unglaublich gut. Aus einem Stück. Es fühlt sich einfach solide an. Es gibt Testvideos (nicht von Nokia) bei denen über das Gerät mit einem Auto gefahren wird oder es mehrmals auf den Asphalt geworfen wird. Es arbeitet einfach ohne Beschädigung weiter. Und das traut man dem Gerät tatsächlich zu. Meiner Meinung nach springt der Bildschirm auch nicht so leicht wie bei anderen Geräten, da er nicht auf Spannung eingebaut ist sondern an den Kanten sanft abgerundet ausläuft.
Kritik: die Vibration ist zu laut. Das liegt aber nicht an schlechter Verarbeitung sondern einfach an der enormen stärke der Vibration. Andere Geräte vibrieren einfach halb so stark klingen dafür aber auch nur halb so laut. Da hat Nokia andere Prioritäten gesetzt. Leider kann man die Intensität nicht direkt im Menü Einstellen. Evtl. über eine App.

- Bildschirm: Sehr gut, ich hätte mir erst ein AMOLED Display gewünscht wegen des schöneren Schwarzwertes. Aber ich bin auch so absolut zufrieden. Das Display ist schon sehr schwarz und die Detailtreue ist einfach toll. Farben werden natürlich dargestellt. Die riesen Auflösung macht schon einen großen unterschied zur Auflösung anderer Handys. Ich finde auch, dass der Bildschirm genau die richtige Größe hat. Größere wäre zu groß, kleiner manchmal nervig bei Webseitenbetrachtung. Übrigens: Das Display ist so gut aufgelöst, dass man selbst im Hochformat eine ganze Webseite in einem Stück auf dem Display Darstellen kann und trotzdem die kleinste Schrift noch scharf dargestellt wird. Dann braucht man natürlich gute Augen. Zum Vergleich: Mein 15 Zoll PC Monitor hat eine geringere Auflösung.
Touch: Das Display lässt sich tatsächlich perfekt mit Handschuhen bedienen. Selbst eine Bedienung mit einem Löffel oder ähnlichem ist möglich.

- Kamera: Wow… ich dacht auch „ach, die Übertreiben doch alle“ Nein… die Kamera ist der Wahnsinn. Ich besitze selbst noch eine sehr gute Pentax Spiegelreflex Kamera, aber bei Schnappschüssen in der Dunkelheit macht das Lumia definitiv keine schlechteren Bilder. (Klar, an die Langzeitbelichtung kommt sie nicht ran, aber ich rede von „Klick“, fertig in einer sekunde) Die Belichtungswerte sind einfach phänomenal und der Bildstabilisator hilf enorm auch noch verwacklungsfrei zu bleiben. Immer wenn ich Beispielbilder im Vergleich zu meinem Lumia 800 zeige glaubt man mir das nicht („Da hast du doch bestimmte den Blitz genommen“) bis ich es vorführe. Übrigens: Der LED Blitz kommt tatsächlich schon an einen echten Blitz heran. Auch das habe ich noch nicht bei einem Handy erlebt. Auch die Brennweite (Erfassungsbereich) ist toll. Man bekommt sehr viel auf einen Bildausschnitt. Wer wirklich gerne Bilder macht kommt am Lumia nicht vorbei. Klar im hellen merkt man keinen großen Unterschied zu iPhone oder Galaxy aber wenn wir ehrlich sind: Wer hat sich noch nicht über misslungene Partyschnappschüssen im Dämmerlicht geärgert? Genau die Zeiten sind jetzt vorbei. Ich freue mich da immer wieder drüber.

- Klang: Die Gesprächsqualität ist das Beste was ich jemals erlebt hat. Es hört sich an als würde der Gesprüchspartner im nächsten Raum stehen. Das Lumia besitzt 3 Mikrophone, erfasst bei Gesprächen die Umgebungsgeräusche und passt entsprechend an.
Aber was noch toller ist und leider von Nokia kaum beworben wird: Das Lumia kann bis 140 dB Schalldruck verzerrungsfrei aufzeichnen. Das heißt: keine verzerrten dröhnenden Konzerte mehr, sondern Kristallklarer klang. Selbst Bässe werden satt übermittelt. (Auch dazu gibt es Beispielvideos). Die Kamera tut ein Übriges und nimmt auch bei schlechten Lichtverhältnissen wunderschön und in Full-HD auf.
Der Lautsprecher selbst ist super, man kann recht laut ohne Dröhnen hören.

- Akkulaufzeit: Wirklich gut. Es gibt eine gute App die die Laufzeit aufzeichnet und in einem Graphen darstellt. Ergebnis: Im reinen Standby mit Wlan an, Bluetooth an, 3G an, Skype an, Mailabrufung mit Push + 2 Stunden Intervall, Skype an, Whatsapp an etc. Verliert der Akku ca. 1% je Stunde (ca. 100 std. Laufzeit). Im Intensivbetrieb mit Spielen, Surfen, Musikhören, Videos gucken ca. 7% - 14% je Stunde (ca. 7 - 14 std. Laufzeit). Übrigens steigert sich die Laufzeit nach den ersten Tagen doch enorm und man kommt bei normaler Nutzung locker durch den Tag.
Ich persönlich halte nichts von eingebauten Akkus. Allerdings scheint der Wechsel beim Lumia einfach zu sein. Dazu gibt es auch genug Anleitungsvideos.

Ich kann das Lumia 920 absolut empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 12 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 65 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.01.2013 19:33:41 GMT+01:00
Ines Braun meint:
Danke.....toll beschrieben...!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2013 19:36:58 GMT+01:00
Freut mich, vielen Dank! :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2013 21:22:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.01.2013 21:23:18 GMT+01:00
tom l. meint:
Hi,
Na eine Pentax gegen n Handy tauschen... ;-)
Wie ist den das Navi? Bleibt das zuverlässig am Kurs halten oder sackt das auch ab und an weg?
Guter Review.

Gruß tomtom

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2013 21:35:12 GMT+01:00
Hi Tom,

ich tausche meine Pentax natürlich nicht gegen eine Handykamera. ;-)
Allerdings ist es ein gutes Gefühl auch mal mit dem Lumia wirklich gute Fotos machen zu können.

Das Navi ist super. Kommt schon sehr nah an ein Navigon oder Tomtom ran. Abstürze hatte ich noch nie. Auch bei meinem Lumia 800 lief alles super. Allerdings läuft jetzt das Navi auch im Hintergrund weiter. Das ging beim Lumia 800 nicht zwar ging dann die Navigation normal weiter wenn man das Programm wieder geöffnet hat aber war trotzdem manchmal nervig.

Übrigens: Indoornavigation geht jetzt auch. D.h. Einkaufszentren sind mit Shops etc. abgebildet.

Grüße!

Veröffentlicht am 22.01.2013 20:00:45 GMT+01:00
Bene meint:
Sehr gute Rezension Frufus,

fast alle wichtigen Punkte angesprochen die einen Otto Normalverbraucher interessieren ;). Es wird ja bekanntlich immer an der Dicke des Gerätes herumkritisiert. Wie empfinden Sie die Dicke des Handys? Ich habe es für kurze Zeit selbst in Händen halten dürfen und finde es sieht dicker aus als es in Wirklichkeit ist, aber ich würde gerne eine erfahrene Meinung hören ;). Wobei als HTC Desire Besitzer wird mich die Dicke wohl eher nicht im Alltag stören :D. Eher der Preis, ich hoffe in den kommenden Wochen wird das Handy noch ein paar Euro billiger. Dürfte ich Sie noch fragen in welcher Farbe Ihr Lumia 920 ist? Haben sie Erfahrungen mit der Kratzanfälligkeit eines weißen bzw. gelben Modells ?

Freundliche Grüße
Bene

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2013 08:00:12 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.01.2013 08:11:49 GMT+01:00
Hallo Bene,
Danke!
Stimmt, zu der Dicke wollte ich noch was sagen. Ich finde wenn man das Gerät tatsächlich benutzt wirkt es nicht so dick wie es ist. Es arbeitet ja auch mit einem optischen Trick, es wird zur Mitte hin dicker. (nicht so doll wie bei Apple, aber etwas) Das heißt auf dem Tisch liegend wirkt es flacher als es ist. Ich empfinde es keinesfalls als in irgendeiner Art dick. Es hat ja auch nur ca. 10mm dicke.
Der Preis, ja das ist so eine Sache. Ich hab es für 99 Euro inkl. einem 20 Euro Vodafone Vertrag bekommen. (Reseller) Also schon ein Schnäppchen. Das Gerät ist dabei sogar ungebranded.
Mein Gerät ist samt Schwarz. Ich habe auch erst überlegt das weiße zu nehmen aber letztendlich ist das schwarze Zeitloser und ich lauf auch sonst viel im Anzug rum, das passt besser. Ich mag auch diese Samtoberfläche vom Schwarzen lieber als das Hochglanz vom Weißen. Fühlt sich einfach toll an.
Kratzempfindlichkeit: Das Schwarze scheint schon kratzresistent zu sein. Bei den anderen Farben war ich bei Testvideos schon erstaunt wie unempfindlich es ist.

Hier ein Testvideo zum weißen:
1. Falltest:
http://www.youtube.com/watch?v=jH4xYN9I5Kw
2. Kratztest:
http://www.youtube.com/watch?v=yDEahsoa_N4
3. Zerstörung:
http://www.youtube.com/watch?v=E3c8il_Q6SU

Und gern mal im Vergleich andere Geräte anschauen. (Galaxy, Iphone 5) die überstehen leider nichtmal die mittlere Höhe, wobei das Lumia noch mit dem Baseballschläger weggehauen werden kann ohne zu brechen. Schon beeindruckend.

Bsp. Iphone 5 & Galaxy s3: http://www.youtube.com/watch?v=DuwD7pdxxyo&feature=youtu.be

Grüße!

Veröffentlicht am 28.01.2013 14:49:54 GMT+01:00
turbosebx3 meint:
ein paar Videotest mit dem Lumia 920
http://www.youtube.com/watch?v=nFWly5bKvPw

Veröffentlicht am 04.02.2013 10:43:00 GMT+01:00
Bene meint:
Hallo Frufus, eine Frage hätte ich da noch. Im Internet lese ich immer wieder, dass das Gehäuse des Lumia 920 knarzen soll. Können Sie das bestätigen? Bei über 600 ¤ darf ich wohl erwarten, dass das Polycarbonat richtig verbaut ist und das Handy eben nicht knarzt, so wie mein HTC Desire :D.
Schöne Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.02.2013 10:51:45 GMT+01:00
Hallo Herr Endreß,

das kann ich so nicht bestätigen. Meins ist wirklich top verarbeitet. Man hört ein ganz leichtes knarzen wenn man unten an dem Lautsprecher sehr fest draufdrückt. Generell gibt es hier sicherlich produktionsschwankungen. Bauartbedingt muss man wegen des Unibodys wahrscheinlich davon ausgehen, dass es bei starkem Druck immer zu knarzen kommen kann. Da der Bildschirm halt in das "Einstück" Gehäuse eingefasst ist. Aber das merkt man eben wirklich nur bei starken Druck.
Übrigens würde ich es nicht für über 600 Euro kaufen. Da ist man ja schon auf iPhon-wahnsinnsebene. Die Preise werden zeitnah sinken. Teils findet man das Gerät um 500 Euro. Ich würde bei 490 zuschlagen, das ist wirklich ein fairer Preis. Zur not ein frisches gebrauchtes mit Rechnung nehmen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.02.2013 22:24:54 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.02.2013 22:26:48 GMT+01:00
Bene meint:
Danke für die Nachricht. Die Lumias die ich in der Hand halte knarzen auch nicht, aber die Meldungen im Internet häufen sich leider, vielleicht von der Charge abhängig. Ich hoffe die Preise fallen mit der kommenden Vorstellung der neuen Handys auf der MWC, vielleicht sogar das neue Aluminium Lumia ? Kann nicht sein, dass das neue Sony Xperia Z weniger kostet als das L920... :D Wir werden es sehen. Wo gibt es Angebote unter 500¤, etwa eBay Kleinanzeigen?
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter ›