Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entsteht Religion im Temporallappen?, 24. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Inkognito: Die geheimen Eigenleben unseres Gehirns (Gebundene Ausgabe)
Galileo rückt die Erde aus dem Zentrum, Darwin stürzt uns vom Sockel der Schöpfungskrone, Heisenberg erklärt die physikalische Welt als zufällig-unscharf und nun kommt Eagleman und zeigt uns, dass wir auch noch vom Thron des bloß eingebildeten freien Bewusstseins klettern müssen. Nachvollziehbarer, lockerer aber nicht seichter und spannender Blick auf das menschliche Kognitionssystem als Ansammlung konkurrierender Kleinprogramme (Hirn-Apps?), deren Entscheidungsfindungsprozesse für uns unbemerkt unter der Oberfläche des Bewussten anlaufen: Wir glauben nur, dass wir frei entscheiden. Eagleman belegt dies anhand vieler Beispiele aus der Experimentalpsychologie.

Wissenschaftlich gehaltenes Buch mit erfrischend atheistischer Komponente, das die Genese der Kognition evolutionär herleitet. Da die Grenze zwischen Bewusstsein und reinem Zombieverhalten (wie bei einer Ameise) fliessend ist, kann auch die Entwicklung der hochkomplexen Psyche als Ergebnis evolutionaerer Optimierungsprozesse gesehen werden und höhere Tiere rücken uns näher. Da stellt sich für mich die Frage: Sollen wir das Schwein mit seiner Seele zu Wurst verarbeiten?

Schön gelungen ist, wie Eagleman religiöses Denken als bequemes Zurückziehen in rein emotionale Hirnregionen beschreibt, und dass die grossen Seher und Propheten offensichtlich unter einer Temporallappenepilepsie litten, einer Krankheit die religiös-halluzinatorisch-eiferndes Denken provoziert.

Hochinteressante Ergebnisse präsentiert Eagleman als Anekdoten: Wussten Sie übrigens, dass 15% der Frauen eine Farbe mehr sehen können? Spannend sind die Ausführungen zu den rechtlichen Konsequenzen der neuen Erkenntnisse: wenn die Biologie Verhalten so entscheidend determiniert, können wir dann überhaupt noch strafen? Der Autor schlägt einen an der neurologisch begründeten Therapie ausgerichteten "Straf"-vollzug vor.

Eagleman warnt am Schluss vor einer allzu reduktionistisch gehaltenen Erklärung des Gehirns, denn wenn man einen Verkehrsstau verstehen will, nuetze es nichts, den Kraftstoff im Motor zu untersuchen. Das Bewusstsein ist mehr als Die Summe seiner Kleinstprogramme. Der Autor schliesst mit einer eleganten Analogie zur Unschärferelation Heisenbergs: Vielleicht sind die Neurowissenschaften in ihrer ganzen Komplexität die neue Quantenphysik der Zukunft. Eagleman bewundert den vollendeten Aufbau des Gehirns mehr als jedes heilige Buch. Insofern bedarf man der Religion nicht mehr.

Zum weiterlesen: Steven Pinker: Wie das Denken im Kopf entsteht. Pinker geht westentlich detaillierter auf die neuronale Repräsentation und die Mechanismen der Kognition ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (25 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 24,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Quassel

Top-Rezensenten Rang: 2.069