Kundenrezension

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kneel before Atlantean Kodex, 15. Oktober 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: The White Goddess (Audio CD)
Oftmals sorgt die Fachpresse bei allzu euphorischen Jubelrezensionen ja dafür, dass man als Leser schon fast gegen ein Album aufgebracht wird, bevor man sich das angeblich unerhört sensationelle Meisterwerk erstmals zu Gemüte führen konnte (The Devil's Blood, anyone?) - und manchmal stellt man trotzdem fest, dass an der überbordenden Begeisterung der Presse durchaus etwas dran ist.

THE WHITE GODDESS der bayerischen ATLANTEAN KODEX ist für mich so ein Fall von "der Jubel der Presse ist berechtigt", und nach zehn Tagen des fleißigen, intensiven Hörens bin ich mir sicher, dass hiermit zumindest ein echtes Highlight des Jahres 2013 vorgelegt wurde. Soweit, dass Album nun auf eine Stufe mit Werken wie "Awaken The Guardian", "Hammerheart" und "Hail To England" zu stellen möchte ich nun nach zehn Tagen nicht gehen - nicht, weil diese Vergleiche aus der Luft gegriffen wären, sondern schlichtweg weil THE WHITE GODDESS im Gegensatz zu den genannten den berühmten "test of time" logischerweise noch vor sich hat.

Aber darauf kommt es ja eigentlich gar nicht an - was zählt, ist auf dem Platz, und hier liefern ATLANTEAN KODEX mit diesem Album definitiv echte Qualität ab, und sie steigern sich im Vergleich zum starken Vorgänger "The Golden Bought" nochmals deutlich, wobei sie aber ihren Trademarks treu bleiben.

Allen Songs auf THE WHITE GODDESS wohnt die für ATLANTEAN KODEX typische Atmosphäre inne: das Material ist episch, erhaben, melancholisch und wirkt oftmals geradezu entrückt... wo andere vermeidlich ähnlich gelagerte Bands auf Sword & Sorcery Themen setzen wirken die Songs von ATLANTEAN KODEX nicht nur textlich wesentlich eigenständiger und nachdenklicher, was der Eingängigkeit allerdings nicht im Wege steht.

Musikalisch gibt's ebenfalls die Höchstnote von mir - die von Zwischenspielen verbundenen fünf überlangen Stücke sind toll gespielt und gesungen, die Produktion hat Druck und ist gleichzeitig klar. THE WHITE GODDESS ist eines dieser Alben, welches man auch aufgrund der durchgehenden Stimmung ganz klar am besten am Stück genießt, und trotz vieler eingängiger Ohrwurm-Momente geht die Band alles andere als vorhersehbar zu Werke... und eine klassische um einen Mitsingrefrain gestrickte Hymne wie "The Atlantean Kodex" sucht man hier auch vergebens, wenn auch Songs wie "Sol Invictus" oder "Heresiarch" schlichtweg unfassbar mitreißen. Ich muss auch feststellen, dass THE WHITE GODDESS spannend bleibt, auch beim öchzigsten Durchlauf entdeckt man noch Neues und Originelles.

Alles in allem: definitiv eines der bemerkenswertesten, spannensten und interessantesten Alben des Jahres 2013, und ein Werk, bei dem es mich nicht wundern sollte, wenn es seinen Weg unter die Klassiker des Genres findet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Parsec
(TOP 500 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 286