earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch w6 Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker der BF Reihe - Spielspaß, Strategie und Teamplay, 5. April 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Battlefield 2 (DVD-ROM) (Computerspiel)
Ich habe Battlefield 2, und Bad Company 2 zum Vergleich (gekauft), und die Userwertung und Youtube zu BF 3. Alles in allem ist BF2 einfach der Klassiker, mit dem die Strategie ein wahres Plus erhält. Bad Company 2 hat wirklich eine tolle Grafik, aber es mangelt echt an Teamplay, an strategischen Überblick und auch an Gameplay, insoweit damit auch das Spielgefühl angesprochen ist.
BF2 ist und bleibt ein strategischer Shooter.

Was ist Strategie? Der richtige Spawn, die richtige Deckung natürlich ebenso (durch Erkennen, wo ein Feind auf der Map ist), die richtige Klasse für den Zweck, den die aktuelle Spiel-Situation bietet. Welche Basen werden gerade angegriffen, welche sind leer. Wo rückt ein feindlicher Panzer an, und kann man beim nächsten Spawn vielleicht den Pionier wählen, und die bedrohte Basis, um Panzerabwehrminen zu setzen?

Diese Spielsituation ist im ständigen Wandel, aber nicht ohne zeitlich gestreckte Abschnitte, die klar zusammengehören. Das ist ein wichtiger strategischer Bestandteil des ganzen Spiels, dass es gewisse Spielabschnitte gibt.
Da greift man zum Beispiel Basis A oder Basis B an, und beide stehen schon in verschiedenen landschaftlichen Verhältnissen. Allein das verändert vieles. Mal wählt man besser den Scharfschützen, mal den Panzerabwehrschützen oder einen Special Forces Soldaten, um einen feindlichen Wagen oder Panzer mit C4 zu erledigen.
Oder der Feind hat an bestimmten Basispunkten seine Angriffe formiert und womöglich noch mehrere Panzer vor Ort, und auch das erfordert eine gewisse Übersichtlichkeit, dass einem diese Situationen auffallen. Und man sollte jederzeit beobachten, wo das eigene Team (Squad mit bis zu 6 Spielern) sich befindet, um dann konzertiert also gemeinsam vorzugehen, und der Squadführer gibt dazu manchmal entsprechende Anweisungen. Natürlich ist es in der Realität oft so, dass der Suadleader nicht die grosse "Nummer" sein muss, und nicht kluge Anweisungen verteilt. Mitunter gibt es dann Situationen, wo zwar jeder in einem Sqaad ist, dieser aber durch die Art der Spieler, die zusammenkommen, ein loser Haufen bleibt.

Beim Squadleader kann man spawnen, und man muss sich überlegen, ob der Squadleader jetzt vielleicht irgendwo in der Pampa hockt, wo man gar nicht erreichen kann und man besser an einer Basis spawnt.
Das alles macht für mich einen Bedarf an strategischen Denkvermögen aus.

Die Tastaturbelegung ist frei wählbar. Das ist wichtig. Bei Bad Company 2 kann ich zB die Return Taste nicht mit Springen belegen, weil dann immer eine Klasseninformation gleichzeitig angezeigt wird. Was für ein blöder Bug, der dort immer noch nicht behoben ist.

Es gibt ja zu Battlefield 2 einige Mods, und der Project Reality ist zwar gut besucht, aber verstehen kann ich es nicht. Dort erlebt man viel Verwirrung, lange Märsche (weil die Spawns meist so weit weg sind) und daher kommt einfach kein Spielgefühl auf.

Forgotten Hope ist ein Mod, der noch ganz okay ist. Dort kämpft man mit Waffen aus dem 2. Weltkrieg.

Der MOD Alpha Project ist so beschaffen, dass es schwer fällt, Gegner von Feind zu unterscheiden. Ich meine, ich will spielen, "killen", Action haben und nicht erst ein Rätsel lösen müssen, wer Feind ist und wer Freund. Dazu muss man auf die Uniform gucken, oder die Aufschriften auf den Wagen beachten.
Andere Mods haben kaum bis keine Spieler online, ausgenommen Project Peacekeeper (den ich mir aber noch reinziehen muss/will).

Am meisten Spieler sind jedoch bei BF2 , in der normalen Version, unterwegs.

Viele haben ja schon dazu was geschrieben, und ich will nur erwähnen, dass das einzige Manko dieses Spam ist: "Enemy Infantry sighted"........ Wer es spielt , lernt es schnell kennen, wie die Sprachausgabe bald nervt. Bitte lasst euch davon nicht unterkriegen, mit der Zeit hört man einfach darüber weg.

Weiteres Manko ist der absolut überflüssige Artillerie Beschuss (warum dieser Spielspaßzerstörer?). Allerdings kann dieser auch festgefahrene Spielsituationen wieder lockern helfen, wo sich die gegnerischen Reihen nur noch gegenüberstehen und sich nichts verändern will, und das Spiel erhält dadurch Abwechslung, dass bei Artilleriefeuer mal eben eine halbe Gruppe von Soldaten weg gefegt wird. Auch die Übergewichtung von Helis und Jets ist ein Manko. Dagegen kann man von Boden aus kaum etwas anrichten. Eine Abhilfe schafft der "No fly Server", der 2013 noch gut besucht ist.

BF2, das ist für mich Spielspaß der sich vor allem durch die Einfachheit ergibt. Das soll nicht heissen, dass es zu einfach und zu billig gestrickt ist. Hier geht es eben um strategische Elemente, dass man nicht einfach nur rumballert. Es gibt eine gewisse Kontinuität oder Entwicklung der Spielsituation innerhalb einer Runde, die mir bei Bad Company 2 zum Vergleich einfach fast völlig fehlt.

Wer die Complete Edition kauft und Special Forces spielen/ausprobieren will, oder wer auch keine Complete Edition kauft und Special Forces spielen will, naja, ich weiss nicht was Electronic Arts glaubt, was sie sich erlauben können. Ich habe es in Wochen von Arbeit mit allen möglichen Problemösungsvorschlägen aus dem Internet nicht geschafft, SF (Special Forces) am Laufen zu kriegen. Mein Rat, verzichtet drauf und begnügt euch mit BF2 und den Boosterpacks (die mit dem Patch 1.5 integriert sind), zB wenn ihr die Complete Edition habt.

Immer schön patchen. Die Patch-Version 1.41 (auf DVD Complete Edition) ist nicht genügend, mehr Spieler finden sich mit der Patch Version 1.5.

BF2 ist wirklich ein Klassiker ohne Schnickschnack - die paar Mankos und Mängel, nachdem ich andere Shooter ausprobiert habe, sind zu verkraften. Jeder Shooter hat seine Mängel.

Abstürze erlebe ich nicht. Es gab eine Zeit, als ich Special Forces am Laufen kriegen wollte, wo dann auch BF2 nicht mehr ging. Aber ich verzichte einfach auf SF2 und dann gunzt es 100%.

Nur dass ich beim ersten Start des Spiels nicht sofort auf einen Server komme. Ich werde zur Serverauswahl zurückgeschickt, aber dann klappt es immer. Merkwürdiger Bug. Aber es verzögert sich halt nur um 5 Sekunden, dass man spielen kann.

Noch 2013 gibt es genug Spieler online, man muss fast regelmässig warten um auf seinen Lieblingsserver zu kommen, oder wählt einen alternativen Server. Es gibt genug Auswahl und ich würd mal sagen, 20 Server mit mindestens 30 Spielern (ranked) sind immer zu finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins